Rieker
Wie viel kostet es, ein Franchisenehmer zu sein?
30.08.2011 18652

Wie viel kostet es, ein Franchisenehmer zu sein?

Ein Franchise zu kaufen ist einfach! Das Wählen ist ein Vergnügen! Es gibt mehrere Online-Franchise-Verzeichnisse im Internet, in denen jeder die Details zum Kauf eines Franchises für eine bestimmte Marke herausfinden kann. Bequeme Suchmaschinen für die angegebenen Parameter in wenigen Sekunden wählen die besten Angebote für Sie aus und über das Nachrichtensystem der Site können Sie Fragen direkt an den Vertreter des Franchisegebers stellen

Text: Rimma Mustafina, FRANSH Consultant Growth Strategy

In jüngerer Zeit erschienen gedruckte Kataloge von Franchise-Unternehmen, die Sie nicht weniger gern als Kataloge von teurem Zubehör oder Autos ansehen können. Glanzpapier, Farbabbildungen, lächelnde Gesichter von Projektmanagern und so auf den ersten Blick transparente und nachvollziehbare Bedingungen für den Kauf eines Franchise: von 28 000 euro ein Souvenir- oder Accessoire-Geschäft, 60 000 euro - ein Bekleidungsgeschäft, näher an 100 000 euro - die Kosten eines Schuh-Franchise, und Kosmetik und Parfums werden weniger kosten - von 5000 Euro.

Das allererste Treffen mit einem Vertreter des Franchisegebers kann Sie jedoch unangenehm überraschen und möglicherweise enttäuschen, bis Sie sich weigern, eine Franchise zu erwerben. Die Höhe der tatsächlichen Ausgaben dürfte wesentlich höher sein als in den Präsentationsunterlagen angegeben.

Was ist also zu erwarten, was beinhaltet das Konzept "Franchise-Kosten" und "Erstinvestition" und wofür müssen Sie sonst noch bezahlen? Unternehmer sollten ihr Bestes geben, um abzuschätzen, wie viel ein Franchise kosten wird, da Franchisegeber häufig nicht sofort über alle Kosten berichten.

Ein Vertreter des Franchisegebers kann beispielsweise sagen: „Sie benötigen lediglich 20 Euro, um eine Franchise zu kaufen.“ Höchstwahrscheinlich decken 000 Euro jedoch nur die Kosten für das Recht, den Markennamen und die Arbeitsstandards des Franchisegebers zu verwenden. Versteckte Kosten können Kosten wie Ausrüstung, Miete und Gestaltung von Räumlichkeiten, Suche und Auswahl von Personal, Inventar und andere Kosten sein, die zur Eröffnung eines Unternehmens erforderlich sind.

Franchise-Kosten

Das Volumen der notwendigen (Erst-) Investitionen reicht von mehreren Tausend bis zu mehreren Hunderttausend. e. (für cu. verschiedene Unternehmen akzeptieren sowohl Euro und Dollar und ihre Kurse) je nach Art der Franchise. Der potenzielle Franchisenehmer investiert zunächst in die Bezahlung von Dienstleistungen wie die Auswahl eines Büros, eines Handelsraums, eines Lagers, Marktforschung, Einstellung und Schulung von Mitarbeitern und technischen Support. Darüber hinaus deckt dieser Betrag die Kosten für den Bau oder die Anmietung eines Gebäudes, die Fertigstellung eines Gebäudes, den Einkauf von Rohstoffen und die Führung eines Unternehmens in den ersten 6 - 12-Monaten.

Auch die Kosten für das Franchise selbst sind in der Regel in einem kommerziellen Angebot enthalten.

Die Franchise-Kosten bestehen aus zwei Teilen. Eine Pauschalzahlung, die jeweils bei Abschluss eines Konzessionsvertrags (Franchising) und in regelmäßigen Abständen (Monat, Quartal, Jahr) gezahlt wird.

Das klassische Franchise-System sieht beide Zahlungen vor.

Die Anfangszahlung (Pauschalzahlung) hat einen Spread von 0 zu 500 000 y. e) Der häufigste Pauschalbeitrag liegt im Bereich von 15 000 bis 30 000 y. für eine Franchise (Laden, Kiosk). Für dieses Geld erhalten Sie zum Beispiel

das Recht, ein Geschäft für die Schuhkette Tervolina (10 USD) oder die Firma CenterObuv (000 USD) zu eröffnen.

Fast alle Systeme haben eine Pauschalzahlung. Das Rohstoff-Franchising ist jedoch dadurch gekennzeichnet, dass möglicherweise keine Pauschalzahlung erfolgt. Erstens, wenn die Grundlage der ursprünglichen Beziehung die Verpflichtung des Franchisenehmers ist, Geräte, Veredelungsmaterialien usw. über den Franchisegeber oder bestimmte Lieferanten zu kaufen. Gleichzeitig ist die Pauschalzahlung weiterhin vorhanden, jedoch in versteckter Form - in Form eines Zuschlags für die erbrachten Dienstleistungen oder die gelieferte Ausrüstung. Zweitens fällt möglicherweise keine Pauschalgebühr an, wenn das Unternehmen den Markt schnell erobern möchte, indem es viele Geschäfte gleichzeitig unter demselben Markennamen eröffnet. Und diejenigen, die so viel Marktanteil wie möglich haben wollen, sind bereit, Kosten wie das Verschenken eines Franchise "kostenlos" zu tragen. Derzeit leisten viele russische Unternehmen keinen Pauschalbeitrag, gerade weil sie aktiv in die Regionen ziehen wollen.

Zali Casa (ein Netzwerk italienischer Schuhgeschäfte) sowie das neue Schuhprojekt Foot & Fruit, das 2008 von Sela und vielen anderen Unternehmen ins Leben gerufen wurde, erhalten vom Franchisenehmer keine Pauschale.

Wie berechnen Franchisegeber die Pauschalgebühr? Alle Kosten, die dem Franchisegeber beim Start des Franchisenehmers entstehen, werden berücksichtigt. Zum Beispiel das Entwerfen eines Handelsplatzes, der Kauf von Handelsgeräten, die Schulung des Personals, Marketing, Werbung und POS-Materialien - all diese Kosten haben einen Marktpreis. Der Anteil für die Entwicklung eines CRM-Systems oder eines Buchhaltungssystems wird berücksichtigt. Diese Ausgabenindikatoren werden zusammengefasst und der ungefähre Betrag einer Pauschalzahlung ermittelt.

Lizenzgebühren sind die regelmäßigen Zahlungen, die der Franchisenehmer an den Rechteinhaber (Franchisegeber) für die Nutzung seiner Rechte, Handelsmarken und Betriebssysteme für geschäftliche Zwecke leistet. Die Häufigkeit der Lizenzgebühren hängt von der Vereinbarung ab - Monat, Quartal, halbes Jahr, Jahr. Lizenzgebühren können in Form eines festen Betrags oder als Prozentsatz des Gewinns, normalerweise 4 -15%, anfallen.

Die Erhebung von Lizenzgebühren ist gerechtfertigt. Der Franchisegeber muss sein System ständig weiterentwickeln und verbessern, sich bemühen, die Anzahl der Franchisenehmer zu erhöhen, die Mitarbeiter der Franchisenehmer zu schulen, Personal für die Wartung des gesamten Systems bereitzustellen und letztendlich das Netzwerk zu überwachen. Als Gegenleistung für die Zahlung von Lizenzgebühren können Franchisenehmer Dienstleistungen wie Werbung, Finanzberichterstattung und Managementberatung erhalten.

In der internationalen Praxis wird die Höhe der Lizenzgebühren empirisch ermittelt - für verschiedene Branchen werden durchschnittliche Beträge von (sogenannten Standard-) Lizenzgebühren ermittelt. Es gibt auch ein internationales Prinzip zur „Angemessenheit von Lizenzgebühren“, das für die Nutzung von geistigem Eigentum berechnet wird. In der russischen Praxis werden solche Statistiken nicht geführt. In unserem Land fehlen den aktuellen Gesetzgebungsakten Berechnungs- und Bewertungsmethoden sowie Preisempfehlungen.

Daher bleibt das Problem der Festsetzung einer Lizenzgebühr beim Franchisegeber und hängt davon ab, wie er die Aussichten für die Geschäftsentwicklung und den Wert seiner Rechte an geistigem Eigentum einschätzt. Es sieht ungefähr so ​​aus: Alle Kosten für die Sicherung von Verpflichtungen aus einem kommerziellen Konzessionsvertrag (Franchising) werden berechnet. Dies ist in der Regel der Inhalt von zentralisierten Unterstützungsdiensten, Lieferungen, Marketing und Buchhaltung. Und

ihnen wird das geplante Einkommen hinzugerechnet. Der erhaltene Betrag wird mit dem geschätzten Gewinn des Franchisenehmers verglichen und ein Prozentsatz zugewiesen.

Sofern die Umsatzprognose des Franchisenehmers korrekt ist, wird der Franchisegeber von der Entwicklung des Franchise-Programms profitieren.

Es sind Könige offen und versteckt. Die Verwendung der Art der Lizenzgebühren hängt von den Zielen des Inhabers des Urheberrechts ab. Wenn das Angebot keine Lizenzgebühren enthält, bedeutet dies keinesfalls, dass der Franchisegeber sich für wohltätige Zwecke entschieden hat. Der Franchisegeber beim Verkauf von Franchisenehmern verdient zusätzliche Investitionen, erweitert seine Vertriebswege,

steigert den Umsatz, steigert das Markenbewusstsein. Das Fehlen bestimmter Zahlungen zeigt nur an, dass sie in anderen Ausgaben verborgen sind.

Wenn sich Franchisegeber zum Ziel gesetzt haben, ein korrektes und funktionierendes Geschäftsmodell bereitzustellen, werden offene Lizenzgebühren angewendet, die fester Natur sind oder als Prozentsatz des Gewinns des Franchisenehmers ausgedrückt werden. Entwickeln Franchisegeber Franchising nur, um schnell von steigenden Umsätzen zu profitieren, werden am häufigsten versteckte Lizenzgebühren verwendet, die im Preis der Waren enthalten sind. Außerdem sind versteckte Lizenzgebühren für den Franchisegeber leichter zu kontrollieren.

Sie sollten nicht mit der Loyalität des Franchisegebers und einer Verringerung der Pauschalgebühr oder der Lizenzgebühren rechnen. Das maximal zulässige Maß ist ein "Rabatt" von bis zu 10-20%, jedoch nur für Anfänger billiger russischer Franchise-Unternehmen mit Investitionen von nicht mehr als 100 USD. Russische Franchisegeber sind auch kein Garant oder Pfandgeber für ein Darlehen für Startkapital.

Finanzielle Unterstützung durch den Franchisegeber ist in Form von Ratenzahlungen für eine Pauschalzahlung möglich, für die erste Warenbefüllung ist in den ersten Perioden der Arbeitsorganisation eine Verzögerung der Zahlung von Lizenzgebühren möglich. Produkt-Franchise-Unternehmen bieten die Möglichkeit, nicht verkaufte Artikel am Ende der Saison zu ersetzen (10 - 30% des Restbetrags). Manchmal sind Franchisegeber bereit, einen Teil der Dienstleistungen für die Erstellung und Organisation der Arbeit eines Unternehmenssalons kostenlos oder zu ermäßigten Preisen in Anspruch zu nehmen, was dem Franchisenehmer finanzielle Ressourcen spart.

Idealerweise umfasst ein gut entwickeltes Franchise-Programm die Bereitstellung eines ungefähren Geschäftsplans. Das heißt, im Stadium der Verhandlungen sollten Ihnen Vertreter des Franchisegebers vorläufige Berechnungen anbieten. Geben Sie an, welches Kennzeichen im Geschäftsplan der Franchisegeber zur Berechnung heranzieht. Möglicherweise konzentriert sich der Franchisegeber auf den durchschnittlichen Umsatzindikator, während in den ersten Monaten der Geschäftstätigkeit des Unternehmens die Einnahmen in der Regel unter den Schätzungen liegen. Das Ergebnis ist ein finanzieller Misserfolg, der die Schließung des neu gegründeten Unternehmens gefährdet.

Vergessen Sie nicht, die Dienste von Vertretern, die Sie möglicherweise benötigen, in die Kosten einzubeziehen: ein Makler, der ein Zimmer zur Miete oder zum Kauf auswählt, ein Anwalt, der die vertragliche Gestaltung bewertet, ein Wirtschaftswissenschaftler oder ein Buchhalter, der Wirtschaftsindikatoren bewertet, ein Versicherungsvertreter, wenn eine Grundstücks- oder Sachversicherung beabsichtigt ist, usw.

Natürlich ist es besser, sich an Franchising-Berater zu wenden, die sich sowohl an der Marktsituation als auch an den rechtlichen Aspekten des Franchising orientieren. Beratungsunternehmen können umfassende Unterstützung bei der Auswahl und dem Kauf einer Franchise leisten. Wenn Sie sich am häufigsten an Berater wenden, verringern Sie das Risiko des Betrugs (Unternehmen mit einem höheren Dienstalter schätzen ihren Ruf und sind für die Qualität der Arbeit verantwortlich) und minimieren die Kosten für repräsentative Dienstleistungen (Paketdienste sind immer billiger).

Verwandte Artikel

Geschäft in bewährter Reputation, SR #56

Ausländer in Russland: Franchise Experience, SR #58

Ein Franchise zu kaufen ist einfach! Das Wählen ist ein Vergnügen! Es gibt mehrere Online-Franchise-Verzeichnisse im Internet, in denen jeder die Details zum Kauf eines Franchises für eine bestimmte Marke herausfinden kann. Bequem ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Schuhgeschäftsführung im Jahr 2021: worauf zu achten ist

Das vergangene Jahr war für die meisten ein Schock, ein neuer Ausgangspunkt, der Anfang vom Ende oder eine vollständige Umgestaltung des Einzelhandelsgeschäfts. Eines der Hauptergebnisse ist, dass 2020 den Online-Handel, die intensive Digitalisierung der Vertriebskanäle, ...
27.04.2021 2036

Marketing für ein Schuhgeschäft. Wie man Kunden dazu anregt, mit Geschenken zu kaufen

In diesem Artikel spricht der SR-Experte, Business Coach Evgeny Danchev, darüber, wie eine Marketingkampagne durchgeführt werden kann, die sowohl für das Unternehmen als auch für ...
19.01.2021 4596

Wie hilft Mystery Shopping dabei, die Lücken im Service Ihres Geschäfts aufzudecken?

Der Mangel an qualitativ hochwertigem Service und eine kundenorientierte Atmosphäre im Geschäft sind heute schlechte Manieren. Unternehmen, die sich nicht um ihre Kunden kümmerten, dachten vor, während und nach dem Einkauf nicht an ihre Gefühle und Emotionen - ...
19.01.2021 3391

Top-Trends in der Schaufensterdekoration von Schuhgeschäften in diesem Herbst und Winter

Die Herbst-Winter-Saison 2020/21 für den Modehandel ist etwas Besonderes, an das wir uns noch lange erinnern werden. Fast alle Unternehmen waren gezwungen, ihre Budgets zu überarbeiten - sie haben die laufenden Ausgaben gesenkt und die Kosten so weit wie möglich gesenkt. UND,…
30.11.2020 7820

Welche Änderungen sind erforderlich, um die Arbeit von Vertriebsmitarbeitern und Vorgesetzten effektiver zu gestalten?

Die Ergebnisse des Schuhverkaufs werden nun vom Faktor der verzögerten Nachfrage beeinflusst: Zweieinhalb Monate Selbstisolation sind für Käufer ein sehr langer Zeitraum. Jedes Markt- oder Konsummodell von Personen, die sich darauf befinden, ist ein System, und nach allen Eigenschaften von Systemen ...
13.10.2020 8124
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang