Fünf Regeln für die professionelle Beleuchtung eines Schuhgeschäfts – etwas, das zu jeder Jahreszeit relevant ist
30.05.2023 8015

Fünf Regeln für die professionelle Beleuchtung eines Schuhgeschäfts – etwas, das zu jeder Jahreszeit relevant ist

Bei der Entwicklung eines Lichtkonzepts für Schuhhändler ist es wichtig, nicht nur die Geschichte der Marke, den architektonischen Inhalt der Räumlichkeiten, die Zielgruppe der Geschäfte, sondern auch die Saisonalität des Produkts zu berücksichtigen. Mit Beginn der kalten Jahreszeit ändern sich die Vorlieben der Kunden: Helle, schwerelose Schuhe werden durch massivere Modelle in dezenten dunklen Farben ersetzt. Trotz erheblicher Unterschiede zwischen Sommer- und Winterkollektionen sollte die Gesamtphilosophie der Marke und ihr Bekanntheitsgrad zu jeder Jahreszeit unverändert bleiben. Tatyana Ryzhova, SR-Lichtexpertin im Modehandel, hat für die Leser des Magazins fünf Grundregeln für ein kompetentes Lichtkonzept für ein Schuhgeschäft identifiziert, die dabei helfen, den Kunden das Wintersortiment gewinnbringend zu präsentieren.

Tatiana Ryzhova Tatiana Ryzhova -

– Lichtingenieur des russischen Beleuchtungsunternehmens „Tochka Opory“, Spezialist für die Entwicklung von Beleuchtungskonzepten für Schuh- und Bekleidungsgeschäfte.

www.light-point.club, www.k-to.ru

Durch das Vorherrschen dunkler Farbtöne in den Modellen der Winterkollektionen wirkt der Laden optisch düsterer und ein professionell gestaltetes Lichtkonzept macht den Innenraum zu jeder Jahreszeit einzigartig und attraktiv. Eine hochwertige Leuchte mit den notwendigen Parametern ist in der Lage, die ursprünglich konzipierte Beleuchtungslösung für Waren jeglicher Art und Farbe zu unterstützen. Worauf sollten Sie bei der Auswahl von Beleuchtungskörpern neben den Kosten, dem Aussehen, der Verfügbarkeit von Qualitätszertifikaten und den Gewährleistungspflichten des Herstellers achten?

Frühjahr-Sommer-Kollektion Frühjahr-Sommer-Kollektion

Herbst-Winter-Kollektion Herbst-Winter-Kollektion

Regel 1:

Gute Ausleuchtung

Unabhängig vom Konzept und der Philosophie der Marke sollte das Produkt im Laden nicht düster wirken. Ja, die Allgemeinbeleuchtung kann gedimmt werden, aber das Produkt kann nicht verschwinden oder in den Schatten geraten.

Der Käufer soll sich im Laden wohlfühlen, das Produkt und seine Details betrachten, Schuhe auswählen und anprobieren.

Bei der Akzentbeleuchtung ist es notwendig, den Kontrast der Helligkeit von Licht und Schatten richtig einzuhalten.

Geringe allgemeine Beleuchtung des Handelssaals Geringe allgemeine Beleuchtung des Handelssaals

Ausreichende allgemeine Beleuchtung Ausreichende allgemeine Beleuchtung

Regel 2:

Beleuchtungskonzept für ein einzelnes Produkt

Unterschiede in der Farbtemperatur von lokaler Beleuchtung und Allgemeinbeleuchtung lenken nicht nur die Aufmerksamkeit vom Produkt ab, sondern führen auch dazu, dass das Produkt im Regal und im Montagebereich anders aussieht, was den Käufer verwirren kann.

Egal, ob Sie ein gemütliches Ambiente-Konzept für Ihre Geschäfte suchen, um sich mit Ihren Freundinnen zu treffen, oder einen jugendlichen, dynamischen Raum suchen, die Möbelbeleuchtung sollte in der gleichen Farbtemperatur erfolgen, um einen einheitlichen Einkaufsraum ohne visuelle Beeinträchtigungen zu schaffen.

Beispiele für erfolglose Beleuchtung: Es besteht eine Diskrepanz in der Farbe der lokalen Beleuchtung und der allgemeinen Beleuchtung. Beispiele für erfolglose Beleuchtung: Es besteht eine Diskrepanz in der Farbe der lokalen Beleuchtung und der allgemeinen Beleuchtung.

Ein Beispiel für gelungene Beleuchtung: eine harmonische Kombination aus lokaler Beleuchtung und Allgemeinbeleuchtung. Ein Beispiel für gelungene Beleuchtung: eine harmonische Kombination aus lokaler Beleuchtung und Allgemeinbeleuchtung.

Regel 3:

Hohe Farbwiedergabe

Je höher der Farbwiedergabeparameter von Beleuchtungskörpern ist, desto realistischer wirken sowohl mehrfarbige als auch einfarbige dunkle Objekte in ihrem Licht. Hochwertige Lichtquellen mit einem hohen Farbwiedergabeindex (bezeichnet als CRI oder Ra) sind in der Lage, die Textur der Haut und die Weichheit von Wildleder hervorzuheben, helle Farben saftiger und dunkle Farben gesättigter zu machen.

Beleuchtung mit hoher Farbwiedergabe ermöglicht es Ihnen, dem Innenraum ohne Angst helle Details (z. B. saisonale Dekorationen) hinzuzufügen, da Farben und Texturen darunter am attraktivsten aussehen.

Lichtquellen mit einem hohen Farbwiedergabeindex ermöglichen eine vorteilhaftere Warenpräsentation Lichtquellen mit einem hohen Farbwiedergabeindex ermöglichen eine vorteilhaftere Warenpräsentation

Regel 4:

professionelles Targeting

Die Aufgabe des Targetings besteht darin, alle Vorteile des Produkts durch Licht hervorzuheben, um die Aufmerksamkeit des Käufers so weit wie möglich darauf zu lenken.

Selbst hochwertige Lichtquellen erzielen nicht die erwartete Wirkung, wenn sie auf den Boden gerichtet werden. Ein heller Lichtstreifen vor dem Produkt erzeugt einen Kontrast, der das Produkt noch weniger beleuchtet erscheinen lässt. Ein weiterer häufiger Fehler besteht darin, das Licht auf die gleiche Ladeneinrichtung unterschiedlich auszurichten.

Light Targeting ist etwas, das parallel zu Änderungen im Shop geändert werden kann. In der Herbst-Winter-Saison ist es beispielsweise wichtig, hohe Schuhe über die gesamte Länge hervorzuheben. Dies gilt insbesondere dann, wenn sich das Produkt in mehreren Regalen befindet und das Auge des Käufers Artikel abschneidet, die über oder unter einem bestimmten Niveau liegen. Wenn nur das mittlere Regal beleuchtet ist, sollten Sie von dem auf anderen Ebenen präsentierten Sortiment keinen Umsatz erwarten.

Das Licht wird nur auf die Schuhspitze gerichtet Das Licht wird nur auf die Schuhspitze gerichtet

Der Lichtfleck erfasst den gesamten Schuh Der Lichtfleck erfasst den gesamten Schuh

Das Licht ist auf den Boden gerichtet Das Licht ist auf den Boden gerichtet

Das Licht ist auf das Produkt gerichtet Das Licht ist auf das Produkt gerichtet

Das Licht wird nur auf die Schuhspitzen gerichtet Das Licht wird nur auf die Schuhspitzen gerichtet

Der Lichtfleck erfasst den gesamten Schuh Der Lichtfleck erfasst den gesamten Schuh

Regel 5:

Sorgfältiger Umgang mit der Ware

Moderne professionelle Geräte tragen nicht nur dazu bei, die richtige Atmosphäre im Laden zu schaffen, sondern sorgen auch für die Aufrechterhaltung der Qualität der Waren.

Lampen mit Metallhalogenidlampen erhitzen das beleuchtete Objekt und enthalten zudem UV-Strahlung im Spektrum, die bei längerer Einwirkung zum Ausbleichen der Farbe führt und sich negativ auf die Qualität von Lederprodukten auswirkt.

Der Einsatz von LED-Technologie kann dieses Problem lösen und das Produkt auch bei hohen Lichtverhältnissen in seiner ursprünglichen Form halten.

Bei der Entwicklung eines Lichtkonzepts für Schuhhändler ist es wichtig, nicht nur die Geschichte der Marke, den architektonischen Inhalt der Räumlichkeiten, die Zielgruppe der Geschäfte, sondern auch die Saisonalität des Produkts zu berücksichtigen. MIT…
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Warum ist es so wichtig, mit Kundenbewertungen zu arbeiten, diese zu analysieren und in Ihrer Arbeit zu nutzen?

Kundenbewertungen sind für den Verkauf eines Produkts von großer und unschätzbarer Bedeutung. Viele Unternehmen verstehen das jedoch nicht immer: Sie sammeln keine Bewertungen, reagieren nur auf positive und arbeiten nicht mit negativen. Das ist ein großer Fehler und Versäumnis der Marke. IN…
26.03.2024 703

So implementieren Sie Verkaufstrichter im Schuhgeschäft

Kunden zu gewinnen und zu binden ist der wichtigste Treiber für das Umsatzwachstum in jedem Unternehmen. Typischerweise weisen Unternehmen ein Werbebudget als Prozentsatz des Gesamtumsatzes zu. Im Durchschnitt schwankt dieser Prozentsatz zwischen drei und fünf. Und wenn das Unternehmen...
21.11.2023 3262

Effektive Methoden, die dazu beitragen, die Effektivität von Verkäufern zu verbessern

Viele Filialleiter sind mit dem Problem des Burnouts der Mitarbeiter konfrontiert, die auf der Verkaufsfläche arbeiten. Bisherige Motivationssysteme für Verkäufer – „Gehalt + %“ funktionieren heute nicht mehr und daher sind neue Wege erforderlich, um Mitarbeiter zu interessieren...
30.10.2023 4293

Service im Laden: Erfolge und Fehler

Was ist Service in einem Modegeschäft? Welche Erwartungen haben Kunden heute an den Einkauf? Und wie hängen die Qualität der erbrachten Dienstleistungen und damit die Höhe der Umsätze und Filialeinnahmen von der Kompetenz und Motivation der Verkäufer ab? SR-Vertriebsexperte und…
24.10.2023 3754

Wie lässt sich die Menge der Schuhkäufe für die nächste Saison ermitteln?

Zu Beginn der Einkaufssaison für eine neue Kollektion stehen Einkäufer vor einer schwierigen Aufgabe: Sie müssen Verantwortung übernehmen und entscheiden, wie viele Schuhe sie kaufen, damit sie ausreichen, um den Verkaufsplan zu erfüllen, und am Ende der Saison um die etablierte Norm zu erreichen...
18.07.2023 4393
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang