Bertsy: Worauf Sie bei der Auswahl eines Modells achten sollten Bertsy
05.05.2023 9780

Bertsy: Worauf Sie bei der Auswahl eines Modells achten sollten

Bertsy und taktische Stiefel werden immer relevantere Schuhe, und das nicht nur wegen des Beginns der Jagdsaison. In Russland gibt es mehrere Dutzend Unternehmen, die diese Art von Schuhen herstellen. Oleg Tereshin, stellvertretender Cheftechnologe von ZENDEN, erzählte im Shoes Report von den Unterschieden und Eigenschaften von Stiefeletten und worauf man beim Kauf im Fachhandel und Online achten sollte.

Wie man Baskenmützen auswählt und wie sie sich von taktischen Stiefeln unterscheiden

Stiefeletten unterscheiden sich von taktischen Stiefeln im Design. Ursprünglich wurden Baskenmützen während des Zweiten Weltkriegs als Schuhe für Fallschirmjäger geschaffen, um den Knöchel zu fixieren. Früher sprangen Fallschirmspringer in Stiefeln, in denen der Fuß nicht fixiert war, und es kam häufig zu Verletzungen. Daher wurde in den Baskenmützen eine zweiphasige Schnürung sowie Ausschnitte im Design vorgenommen, die zu einer zuverlässigen Fixierung des Knöchels beitrugen. Die Zwei-Phasen-Schnürung der Stiefeletten ermöglicht es Ihnen, die Schuhe auf unterschiedliche Weise zu fixieren: irgendwo fester, irgendwo lockerer. Dadurch schützen diese Schuhe die Füße nicht nur vor äußeren Einflüssen, sondern auch vor Verstauchungen und Verrenkungen.

Taktische Stiefel haben oft einen „Stiefel“ im Inneren, der eine wasserdichte Funktion hat, alle Nähte im Produkt sind mit Thermoband versiegelt und das Obermaterial ist wasserabweisend beschichtet. Baskenmützen haben das nicht.

Es gibt Farbunterschiede: Taktische Stiefel sind in der Regel in Militärfarben und Baskenmützen sind schwarz.

Der Zweck ist ein anderer: Taktische Schuhe sind für den aktiven Zeitvertreib konzipiert - Angelausflüge, für lange Wanderungen in den Bergen und unebenem Gelände, militärische Spiele. Klassische Baskenmützen - Schuhe für das Militär.

Taktische Stiefel sind leichter und Baskenmützen sind zuverlässiger und haltbarer.

Die Sohle von Baskenmützen und taktischen Stiefeln ist ähnlich: Es sollte ein tiefes Profil für besseren Halt auf der Oberfläche geben: Erde, Steine ​​usw.

taktische Stiefel taktische Stiefel

Aus welchem ​​Material werden hochwertige Baskenmützen hergestellt

Bei unseren klimatischen Bedingungen ist es je nach Jahreszeit besser, Stiefel aus echtem Leder mit Futter zu wählen. Für die Sommerzeit werden leichte Versionen aus Cordura oder dickem Baumwollstoff verwendet.

Bei der Auswahl von Baskenmützen spielt das Futter eine wichtige Rolle. Ist das Futter gefüttert (z. B. Wolle, das sogenannte „Pelz“), dann ist Winter, wenn der Polstoff (luftdurchlässig und gewissermaßen wärmend) Halbzeit ist.

Baskenmützen bedürfen besonderer Pflege

Neue Lederstiefeletten müssen sofort mit Creme oder Wachs imprägniert werden, am besten in zwei Schichten. Die erste Schicht Creme auftragen, 7-10 Minuten einwirken lassen, polieren, dann die zweite Schicht auftragen und nochmals mit einer Serviette polieren. Wenn die Operation bei hoher Luftfeuchtigkeit geplant ist, müssen die Schuhe mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt werden. Wenn Schuhe aus Textilien bestehen, wählen Sie Produkte zur Verarbeitung von Textilschuhen.

Baskenmützen müssen richtig getrocknet werden: Sie können sie einfach in einem trockenen und warmen Raum lassen, nachdem Sie spezielle Formhalter oder zerknüllte Zeitungen hineingelegt haben - sie behalten ihre Formstabilität, und die Zeitungen nehmen Feuchtigkeit auf. Sie können auch spezielle UV-Trockner verwenden. Was Sie nicht tun können, ist, Schuhe in die Nähe von Heizgeräten zu bringen, und erst recht nicht darauf, da sich die Sohle ablösen und die Haut verziehen kann.

Bertsy und taktische Stiefel werden immer relevantere Schuhe, und das nicht nur wegen des Beginns der Jagdsaison. In Russland gibt es mehrere Dutzend Unternehmen von Herstellern dieser Art ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Eine Checkliste für Modeeinkäufer erweitert Ihre Möglichkeiten bei der Sortimentserstellung für ein Schuhgeschäft

Am Vorabend der Einkaufssaison besteht die Hauptaufgabe des Einkäufers darin, sich auf die Zusammenstellung eines neuen Sortiments vorzubereiten. Wenn wir diese Phase effizient bestehen, steigern wir die Effizienz unserer Arbeit um mindestens das Zweifache und verringern das Risiko, in der Sammlung aufzutauchen...
02.07.2024 1356

Besonderheiten des Schuhsortimentmanagements auf Marktplätzen und Wachstumspunkten

Eine der drängendsten Fragen für viele Schuhhändler ist heute: Sollen sie in den Markt einsteigen oder warten? Und wenn sie warten, was dann? SR-Expertin für die Arbeit mit Sortiment, Analyse und Kategoriemanagement Emina Ponyatova...
11.01.2024 4673

5 Schuhmodelle russischer Marken für Silvester

Analysten der Online-Plattform Lamoda stellen in diesem Jahr ein erhöhtes Interesse russischer Nutzer an festlicher Kleidung, Schuhen und Accessoires fest. Als Reaktion auf die Anfrage beeilten sich russische Schuhmarken, Weihnachts-Kapselkollektionen herauszubringen und ...
26.12.2023 4765

Was ist bei der Sortimentserweiterung eines Schuhgeschäfts um Bekleidung zu beachten?

2022 war ein Wendepunkt für alle und brachte tiefgreifende Veränderungen für alle Branchen. Lieferanten, Hersteller, der Rohstoffmarkt, die Logistik, sogar Software und bekannte Kommunikationsmittel erforderten eine neue Herangehensweise und Ausarbeitung. Lass uns diskutieren...
15.11.2023 4502

So wenden Sie das Kategoriemanagement bei der Verwaltung des Schuhsortiments für den Marktplatz richtig an

Das Sortimentsmanagement-Tool „Category Management“ erfreut sich zunehmender Beliebtheit und fast jeder Modeunternehmer hat entweder ein Category Management implementiert oder einen Plan für dessen Umsetzung skizziert. Category Management (CM) ist genau das...
26.09.2023 5228
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang