Hot Shopper im Sommer
25.06.2014 11744

Hot Shopper im Sommer

Die Sommersaison bereitet allen, außer den Einzelhändlern, Freude - die Umsätze fallen normalerweise, was die Schuhhersteller dazu zwingt, neue Wege zu finden, um die Umsätze zu steigern.

Laut den Ergebnissen der Umfrage zum Shoes Report beträgt der Rückgang der Einkaufsaktivität im aktuellen Zeitraum durchschnittlich 20-30%, wird jedoch nicht von allen Einzelhändlern beobachtet.

„Es ist nicht nötig, über einen Umsatzrückgang im Sommer zu sprechen. Im Gegenteil, die Sommersaison in Bezug auf Verkehr und Conversion-Rate liegt auf dem Niveau von Dezember und Januar, was für Einzelhändler traditionell eine starke Zeit ist“, sagt Stanislav Koloskov, Direktor für Marketing und Werbung bei ALBA. Es ist jedoch zu beachten, dass die Sommermonate in Bezug auf den Umsatz schlechter sind als September bis Oktober, wenn neue Kollektionen in den Salons eintreffen. “

Laut Elizabeth Jela, Zenden Network Marketing Director, erreichte der saisonale Umsatzrückgang in diesem Jahr nicht 30%, während die Ziele in der Stabilitätszone beibehalten wurden.

Andrey Shirokov, Generaldirektor der Handelskette "Alphabet" und Valentina Koroleva, Managerin für Werbung und PR der Kette "Econika", erklärten gegenüber SR, dass der Rückgang des Einkaufsvolumens dank anregender Werbeaktionen vermieden werde.

Welche Werbeaktionen bieten Einzelhändler diesen Sommer an? Viele Schuhmacher haben Shopping-Events zeitlich auf ein globales Event abgestimmt - die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014. So bietet beispielsweise die Damenschuhkette "Econika" vom 11. bis 26. Juni den Fans Rabatte für die russische Nationalmannschaft - bis zu 40%. Der Obuv XXI Century Store schreibt einen Rabatt von 20% auf eine Rabattkarte beim Kauf von Turnschuhen vom 22. bis 26. Juni im Online-Shop des Unternehmens gut.

Die Fashion Galaxy-Filialisten organisierten einen lokalen Wettbewerb in sozialen Netzwerken, bei dem zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen wurden. Das Unternehmen motiviert damit nicht nur aktive Internetnutzer zum Kauf, sondern pflegt auch die Zahl seiner Abonnenten auf Facebook und Instagram. Um einen persönlichen Rabatt für das zweite Paar Schuhe von 12 auf 30 im Juni zu erhalten, bietet sie ihren Fans an, ein Foto ihres ersten Einkaufs auf der Fashion Galaxy-Seite auf Facebook oder auf ihrer persönlichen Instagram-Seite zu veröffentlichen, Fashion Galaxy auf dem Foto zu markieren und mit den erforderlichen Hashtags zu versehen.

Die Schuhkette der Economy-Klasse Zenden spielt mit den Seelen der Schnäppchenliebhaber und bietet ihnen Rabatte auf das Produkt des Tages, „Rutschen“ von Schuhen zu einem niedrigen Preis und Rabatte beim Kauf eines zweiten Paares.

Während der Sommerferien in ALBA-Salons werden die Einkäufe durch Merchandising-Kräfte angeregt, die subtil auf Änderungen der Wetterbedingungen bzw. der Nachfrage reagieren. „Es gibt heftige Regenfälle - geschlossene wasserdichte Schuhe erscheinen, es gibt unerträgliche Hitze - der Käufer wird Ballerinas, Sandalen und andere leichte Schuhe auf den Bildtischen sehen. Die Anzeige der beliebtesten Produkte wird ungefähr einmal pro Woche aktualisiert - sagte Stanislav Koloskov, Direktor für Marketing und Werbung bei ALBA. „Wir arbeiten auch mit einer Basis treuer Kunden zusammen: Wir analysieren die Häufigkeit von Einkäufen und Vorlieben und bieten ihnen zusätzliche Rabatte für bestimmte Kategorien, die für sie von Interesse sein könnten.“

Die Sommersaison macht allen Freude, außer den Einzelhändlern - die Verkäufe fallen normalerweise, was die Schuhmacher dazu zwingt, neue Wege zu finden, um ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Mit welchen Dekoartikeln lassen sich Schuhe und Taschen als Verkaufsausstattung wirkungsvoll in Szene setzen?

Wenn wir ein modisches Bekleidungs- oder Schuhgeschäft betreten, sehen wir immer häufiger, dass zur Warenpräsentation Gegenstände verwendet werden, die für einen Verkaufsraum ungewöhnlich sind – Bücher, Gemälde, Vasen, Spiegel ... In früheren Ausgaben mit SR's Resident Experte auf dem Gebiet der visuellen...
04.06.2024 2103

Aktuelle Techniken zur Beleuchtung eines Schuhgeschäfts

Wenn wir heute durch die Galerien von Einkaufszentren gehen, sehen wir Offline-Shops in verschiedenen Formaten. Neue Einzelhandelsflächenkonzepte bestechen durch eine individuelle, einprägsame Gestaltung. Sie sind gewissermaßen ein Element der Show, ein Werkzeug, durch...
07.05.2024 3094

Sieben „Sünden“ des Schuhgeschäfts. Wie schaden Eigentümer dem Unternehmen mit ihren eigenen Händen?

Warum ist Unternehmen X in der Lage, eine starke, profitable Marke aufzubauen, während Unternehmen Y Schwierigkeiten hat, über die Runden zu kommen? Viele Menschen führen Erfolg lieber auf Glück, Glück oder die Unterstützung starker Gönner zurück. Und nur wenige Menschen stellen sich die Frage: „Was mache ich nicht?“
03.05.2024 2027

Warum ist es so wichtig, mit Kundenbewertungen zu arbeiten, diese zu analysieren und in Ihrer Arbeit zu nutzen?

Kundenbewertungen sind für den Verkauf eines Produkts von großer und unschätzbarer Bedeutung. Viele Unternehmen verstehen das jedoch nicht immer: Sie sammeln keine Bewertungen, reagieren nur auf positive und arbeiten nicht mit negativen. Das ist ein großer Fehler und Versäumnis der Marke. IN…
26.03.2024 2079

So implementieren Sie Verkaufstrichter im Schuhgeschäft

Kunden zu gewinnen und zu binden ist der wichtigste Treiber für das Umsatzwachstum in jedem Unternehmen. Typischerweise weisen Unternehmen ein Werbebudget als Prozentsatz des Gesamtumsatzes zu. Im Durchschnitt schwankt dieser Prozentsatz zwischen drei und fünf. Und wenn das Unternehmen...
21.11.2023 4232
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang