Rieker
Feuertaufe Wettbewerbe
25.05.2011 7845

Feuertaufe Wettbewerbe

Wenn der Rubel billiger wird und nicht klar ist, was morgen verkauft wird, ist es schwierig, über Designprojekte zu sprechen ... Außerdem über die Gewinnung neuer Designer. Es sind jedoch gute Leute, die das Gleichgewicht zwischen Ausgaben und Einnahmen im Unternehmen zu Ihren Gunsten ändern können. Die Frage ist, dass Unternehmen keine Zeit für Personalschulungen aufwenden möchten, sondern nicht immer bereit sind, für einen hochprofessionellen Spezialisten zu bezahlen. Genauer gesagt wollten sie nicht. Derzeit sollten Unternehmen, die weiterhin arbeiten möchten, junge Menschen genau untersuchen, um einen Designstar in ihren Mitarbeitern zu haben, wenn sie aus der Krise herauskommen. Die Frage ist, wer und wo gesucht werden soll.

Es ist klar, dass der ideale Designer bei der Präsentation von Unternehmen jung ist, mit neuen Ideen, Kenntnissen der Technologie für die Herstellung von Schuhen oder Lederwaren, mit einer vielversprechenden Vision des Produkts, bereit für den Verkauf, mit Berufserfahrung und der Beantragung eines niedrigen Gehalts. Es gibt keine solchen Dinge. Aber es gibt Enthusiasten, die ein großes Bedürfnis nach Arbeit haben, aber noch keine umfassende Erfahrung haben.

Galina Volkova, Generaldirektorin des Modezentrums Design Shoes, ist der Ansicht, dass mangelnde Erfahrung nicht so schlimm ist. Der Wunsch zu arbeiten ist noch wichtiger. Und wenn das Unternehmen einen jungen Mann mit Zielstrebigkeit, Verantwortungsbewusstsein und innovativem Denken finden möchte, ist es die logischste Option, Absolventen auszuwählen, die die "Schule" der Modedesignerwettbewerbe bestanden haben. Es ist logisch, weil die Teilnahme an Wettbewerben nicht nur die Erfahrung eines Glücksspielwettbewerbs ist, sondern auch den Vergleich Ihrer Arbeit mit anderen. Dies ist der Erwerb von Fähigkeiten zur Vervollständigung des Modells, die Suche nach der Form von Polstern und Bodenteilen, technologische Methoden, die häufig nicht mit den anerkannten Schuhherstellungstechnologien vereinbar sind. Das heißt, die bloße Teilnahme am Wettbewerb kann als Bestätigung dafür dienen, dass sich eine Person auf den Erfolg und das Erreichen von Ergebnissen konzentriert.

Das zweite wichtige Kriterium ist die Regelmäßigkeit der Teilnahme an Wettbewerben (was auf Beharrlichkeit und Erfahrung sowohl in Bezug auf Design als auch auf Technologie hinweist) und die Anwesenheit von Siegen. Es ist klar, dass Schiedsrichter manchmal in gewissem Maße subjektiv sind, aber interessante Ideen und qualitätskompetente Ausführung werden immer von Richtern vermerkt. Natürlich ist es nicht einfach, sich von den wettbewerbsfähigen Laufstegdesigns zu industriellen, verkauften Modellen zu entfernen. Oft überladen junge Designer ihre Modelle mit Schmuck, um Ausdruckskraft und Laufstegattraktivität zu erhalten, verwenden sie "Kampffarben". Erstens geht dieser jugendliche Maximalismus jedoch normalerweise schnell vorüber, und zweitens macht dies nicht jeder.

Dies ist nur ein Beispiel für die Kollektionen, mit denen russische Designer im Ausland gewinnen, zum Beispiel beim internationalen Wettbewerb der jungen Designer LINEAPELLE AWARD, der im Oktober in der italienischen Stadt Bologna auf 26 stattfand.

Denken Sie daran, dass dies der größte Wettbewerb junger Designer in Europa ist. Seit der 1981 des Jahres findet sie im Rahmen der internationalen Ausstellung für Komponenten und Modetrends LINEAPELLE statt. Die russische Wettbewerbsphase wird seit drei Jahren vom Industriezentrum Design Fashion Shoes und Roslegprom OJSC in Zusammenarbeit mit dem LINEAPELLE-Modetrends-Komitee (Italien) durchgeführt.

Die Gewinner des LINEAPELLE AWARD RUSSIA-2008 Russischen Wettbewerbs, die die ersten fünf Plätze gewonnen haben, erhielten das Recht, ihre Kollektionen im Oktober auf der LINEAPELLE-Ausstellung im Pavillon der Stylisten neben bedeutenden Designern aus der ganzen Welt auszustellen. Ihre Kollektionen nahmen an der internationalen Bühne des Wettbewerbs teil, wo die Gewinner ähnlicher Wettbewerbe auf der ganzen Welt vorgestellt wurden, und unsere Teilnehmerin Marianna Nareyko wurde Bronzemedaillengewinnerin!

Auf den ersten Blick war ihre Sammlung von Accessoires sehr bescheiden und zurückhaltend - eine pastellblau-graue Farbe, ohne große Formen und helle Accessoires, sie verlor sich sogar ein wenig unter den phantasievollen japanischen Werken und hellen Sammlungen von Landsleuten! Die Jury stellte jedoch einstimmig die Harmonie, den Takt, die klaren Linien und die Vollständigkeit der Sammlung fest. Herzlichen Glückwunsch an Marianna zu ihrem Sieg! Vielen Dank für die Unterstützung der Ehre des Landes und für diese elegante und filigrane Sammlung. Was sagt ihr Erfolg aus? Zuallererst müssen die Schüler hartnäckig sein und so oft wie möglich an Wettbewerben teilnehmen, ohne die innere Schönheit der Sammlung durch äußere Helligkeit zu ersetzen. Und zweitens sollten Arbeitgeber Designern, die die Feuertaufe in Wettbewerben bestanden haben, mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Modezentrum "Design-Obuv" wiederum ist bereit, alle Informationen über die Teilnehmer des Wettbewerbs und die Gewinner auf der Website www.design-shoes.ru bereitzustellen.

Wenn der Rubel billiger wird und nicht klar ist, was morgen verkauft wird, ist es schwierig, über Designprojekte zu sprechen ... Außerdem über die Gewinnung neuer Designer. Es sind jedoch gute Aufnahmen, die sich ändern können ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Gepunktete Schuhe. Neue Lesart

Der Leopardenmuster kommt fast nie aus der Mode. Der Trend zu gefleckten Schuhen lässt manchmal nach, taucht aber sofort in einer neuen Lesart auf oder passt unter dem Markennamen „Retro“ in den allgemeinen Kontext. Sie können endlos berühmte Marken auflisten, ...
12.05.2021 1369

5-Marken, die sich auf die Herstellung von Slippern spezialisiert haben

In den letzten fünf Jahren gab es zwei stetige Trends auf dem Schuhmarkt - das Interesse an Sportschuhen und eine wachsende Nachfrage nach bequemen Schuhen für flache ...
13.02.2018 5791

Lass es Licht sein! Lichtlösungen für Schaufenster und eine Verkaufsfläche

Ein Schaufenster ist eine Visitenkarte eines Geschäfts, das erste, worauf ein Passant achtet, und es hängt davon ab, wie gut es beleuchtet ist, ob er sich in einen Besucher verwandelt ...
14.05.2018 6515

Aufmerksamkeit für den Designer. So erstellen Sie das „richtige“ kreative Portfolio

Die richtige Präsentation Ihrer kreativen Vision ist entscheidend für den Aufbau einer Karriere in der Mode.
29.05.2018 8881

4 des Designers der russischen Schuhmarken Unichel, Francesco Donni, Ralf Ringer und Tervolina - über Inspiration, Trends, Design von Kollektionen ...

Der Shoes Report stellte Fragen von vier Designern bekannter russischer Schuhmarken im Massenmarktsegment Unichel, Francesco Donni, Ralf Ringer und Tervolina - zu Inspiration, Maßstäben und Trends, Design, Einstellung zur Arbeit und zum eigenen Sehen ...
26.10.2018 6310
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang