Rieker
In Ulan-Ude unterstützte die Behauptung "Centubuv" nicht
17.02.2012 1832

In Ulan-Ude unterstützte die Behauptung "Centubuv" nicht

Am 16. Februar beschloss der Antimonopol-Dienst von Burjatien, das Verfahren in dem wegen der missbräuchlichen Verwendung der Marke Tsentrobuv eingeleiteten Fall einzustellen, da keine Verstöße vorlagen. 

Der Fall wurde im vergangenen Herbst eröffnet. Das Moskauer CJSC "Trading House" CenterObuv "reichte eine Beschwerde über unlauteren Wettbewerb in Bezug auf zwei einzelne Unternehmer ein. Laut Vertretern der Moskauer Firma haben sie die Marke ohne ihre Zustimmung verwendet. 

Kopien des Zertifikats für die Marke, des Abschlusses des Patentanwalts Russlands sowie Fotos mit der in Ulan-Ude verwendeten Bezeichnung "Tsentrobuv" auf Ladenschildern, Hinweisschildern an Ladenfronten, Werbetafeln und Schuhbürstenverpackungen wurden als Nachweis vorgelegt. 

Bei der Prüfung des Falls kam das OFAS jedoch zu dem Schluss, dass die Bezeichnung „Tsentrobuv“ vom IP fair verwendet wird. Tatsache ist, dass das Moskauer "TD" CenterObuv "seit April 2011 in Ulan-Ude Aktivitäten für den Verkauf von Schuhen und verwandten Produkten durchführt. Die Marke TsentrObuv wurde 2010 von ihm registriert. Und einzelne Unternehmer von Ulan-Ude verwendeten früher die Bezeichnung "Tsentrobuv" - von 2003 bis September 2010. 
"Somit bestand während des Zeitraums, in dem die IP-Bezeichnung" Tsentrobuv "fehlte, keine Wettbewerbsbeziehung zwischen den Beklagten und dem Antragsteller auf demselben Produktmarkt innerhalb der Grenzen von Burjatien und Ulan-Ude", folgerten die OFAS-Beamten. 

Dementsprechend wurde die Möglichkeit einer irreführenden Verbraucher während des Zeitraums der Verwendung der IP-Bezeichnung "Tsentrobuv" ausgeschlossen. Darüber hinaus legten die Angeklagten in dem Fall weitere Beweise für die ernsthafte Verwendung der umstrittenen Bezeichnung vor, berichtet der Pressedienst der Burjatischen OFAS Russland. Schreibt über diese baikal-daily.ru.

Am 16. Februar beschloss der Antimonopol-Dienst von Burjatien, das Verfahren in dem wegen der missbräuchlichen Verwendung der Marke eingeleiteten Fall einzustellen, da keine Verstöße vorlagen.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Couture-Show Chanel Spring-Summer '21 fand im Pariser Grand Palais statt

Trotz der angekündigten Pläne, eine Modenschau der neuen Haute Couture-Kollektion außerhalb der Mauern des Pariser Grand Palais zu veranstalten, die für die Marke traditionell ist, zwang die Pandemie Chanel, ihre Traditionen nicht zu ändern und dem Ort treu zu bleiben, an dem. ..
28.01.2021 105

Salvatore Ferragamo kann den Paul Andrew-Vertrag nicht verlängern

Laut einer Reihe von Quellen auf dem Modemarkt wird die florentinische Marke Salvatore Ferragamo ihren Vertrag mit ihrem derzeitigen Kreativdirektor Paul Andrew nicht verlängern.
28.01.2021 91

Bally hat eine Sammlung von Taschen aus den Öko-Materialien Bally B-Echo herausgebracht

Die Schweizer Luxusmarke für Schuhe und Accessoires hat den weltweiten Trend zur Liebe zur Natur mit ihrer Frühjahrskollektion 2021 aus multifunktionalen Taschen aus ...
27.01.2021 118

Salvatore Ferragamo startet eine Werbekampagne zur Unterstützung der Frühjahr-Sommer'21-Kollektion

Die Werbekampagne für die neue Kollektion der italienischen Luxusmarke Spring-Summer'21 wurde aus Filmstücken herausgeschnitten, die von Oscar-Nominierten Luca Guadagnino für die Präsentation der Kollektion im Rahmen der Mailänder Modewoche im September 2020 inszeniert wurden. .
26.01.2021 258

New Balance arbeitet mit Jaden Smith an Öko-Sneakers zusammen

Die Sneaker, die in Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith, dem Botschafter der Marke, veröffentlicht wurden, werden Veganer ansprechen.
26.01.2021 280
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang