„Rabatt für Reparaturen“ von Kleidung und Schuhen in in Frankreich unterstützten Werkstätten
26.03.2024 3257

„Rabatt für Reparaturen“ von Kleidung und Schuhen in in Frankreich unterstützten Werkstätten

Die Franzosen berechneten die Vorteile von Programm, das Verbraucher dazu ermutigt, Reparaturen in Anspruch zu nehmen Bekleidung und Schuhe durch die Gewährung von Rabatten auf diese Dienstleistungen in zertifizierten Werkstätten. Das Programm „Reparaturrabatt“ startete in Frankreich im November letzten Jahres. Während der sechsmonatigen Laufzeit dieses Programms stieg die Zahl der Anrufe bei Reparaturwerkstätten in Frankreich um das Zehnfache und belief sich auf 10 Reparaturen. Die Franzosen hätten 250 Millionen Euro gespart, schreibt leparisien.fr.

Das Programm habe rund 250 Reparaturen durchgeführt, davon 000 % Schuhreparaturen und 84 % Bekleidungsreparaturen, sagte Elsa Chassanette von Refashion, der Umweltorganisation, die den Reparaturfonds verwaltet. Diese Organisation wurde von der französischen Regierung beauftragt, die Industrie bei der Umsetzung der Prinzipien einer Kreislaufwirtschaft zu unterstützen.

Es wird automatisch ein Rabatt auf den Reparaturpreis gewährt, z. B. 7 Euro für die Reparatur eines Lochs oder die Beseitigung von Abrieb an der Kleidung oder 25 Euro für die Feststellung (oder Vorbeugung) von Abrollen an den Sohlen von Lederschuhen. Etwa 1050 Werkstätten sind an dem Programm beteiligt, ihre Liste ist auf der Website Bonusreparation.fr verfügbar.

Die Höhe der Prämie für die Reparatur von Kleidung und Schuhen beträgt 25 Euro, im Durchschnitt liegt sie jedoch bei etwa 8 Euro, da am häufigsten kleinere Reparaturen erforderlich sind, beispielsweise der Austausch von Absätzen durch Schuhe oder die Beseitigung von Abnutzungserscheinungen an der Kleidung.

Refashion bewertet die ersten Ergebnisse des Programms positiv: „Mit einer Verzehnfachung der Renovierungszahlen seit Dezember bei zertifizierten Renovierern ist dies ein sehr guter Anfang.“ Im Jahr 2019 wurden 16 Millionen Kleidungsstücke und Schuhe repariert. Mit diesem System will die Organisation bis 2028 die Zahl der Anrufe in Werkstätten auf 21,6 Millionen steigern.

Das System bedeutet, dass jede Modemarke einen Umweltbeitrag an Refashion zahlt, wodurch zwischen 2023 und 2028 eine Milliarde Euro freigesetzt werden könnten, von denen ein Teil an den Refashion Fund geht.

 

 

Die Franzosen haben die Vorteile eines Programms berechnet, das Verbraucher dazu ermutigt, Kleidung und Schuhe zu reparieren, indem sie in zertifizierten Werkstätten Rabatte auf diese Dienstleistungen gewähren. Rabattprogramm...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 523

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 647

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 594

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 654

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 695
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang