Rieker
In Moskau wird ein Netz von inländischen Bekleidungs- und Schuhgeschäften entstehen
06.04.2012 3178

In Moskau wird ein Netz von inländischen Bekleidungs- und Schuhgeschäften entstehen

Russische Union der Textilunternehmer und Licht Industrie (RSPTLP) angesprochen in der Hauptstadt Department of Science, Industriepolitik und Unternehmertum mit einer Anfrage Platz schaffen zu vermieten für eine Kette von Geschäften, in welchem könnten Hausschuhe verkauft und Kleidung. Erstens die Gelegenheit nutzen, um ihre Produkte zu verkaufen in solchen Geschäfte erhalten Vertreter von Kleinunternehmen. Tschüss nicht entwickelt Netzwerk-Konzept und unbekannt Anzahl der Punkte, werden diese Details ausgearbeitet.

"Vor der Abteilung wir setzen Frage auf die Bereitstellung Bereiche für die Schaffung eines Netzwerks von Geschäften. Wir sind noch nicht erhalten Antwort aber die Abteilung einen Befehl erteilt von dem Die Frage wird gelöst auf die Bereitstellung oder Nichtversorgung - erzählt Vizepräsident RSPDLP Nadezhda Samoylenko. - Es ist noch nicht bekannt, wie viele Punkte benötigt werden. Es wird davon abhängen aus bedürfnissen Unternehmen sie Es wird Gelegenheit geben, ihre Wünsche zu äußern. Dies gilt auch für die Größe der Fläche. Dies ist notwendig, um einheimische Produkte zu fördern. Die Konkurrenz ist sehr groß, und Eintritt zu vermarkten problematisch, insbesondere für kleine Unternehmen. "

Samoylenko kein zweifel im Erfolg Projekt als Beweise, die sie führt als ein Beispiel solche einheimischen Filialisten wie Bolschewitschka, Ralf Ringer, Krasnaja Zarya. Aber weit weg nicht alle Marktteilnehmer glauben in der Perspektive das Projekt. Im selben Die russische Schuhhandelskette Ralf Ringer betont, dass das kommerzielle Potenzial einer solchen Kette sehr gering sein kann. Unwahrscheinlich Die Bürger bevorzugen inländische Produkte, wenn das Ladenkonzept nicht gut entwickelt ist.

„Stereotype bröckeln allmählich, und Verbraucher beginnen zu vertrauen, was getan wurde in Russland“. Daher kann das Projekt durchaus einen Werbespot haben Erfolg, - sagt Natalia Sokolova, Leiterin der Abteilung Marketingkommunikation bei Ralf Ringer. - - Aber vorerst In dem Moment, in dem das Format selbst nicht klar ist, wie es implementiert wird. Das Mehrmarkenformat des neuen Projekts, wo entlang mit Schuhen Kleidung wird präsentiert, kann die Zusammensetzung der Verbraucher "verwischen" und reduzieren auf ein Minimum kommerzieller Effekt “.

Kleinunternehmen selbst sind noch pessimistischer. In Moskwa Frage auf Kleidung Inlandsproduktion ist sehr begrenzt. In Iwanowo - die Textilhauptstadt Industrie - Unternehmer sind bestrebt, ihre Produkte zu verkaufen in der Ferne aus Moskau Regionen. ""In Moskwa usw. viele Geschäfte, wahrscheinlich ist das der Grund, warum Verkäufe in diesem Die Stadt ist immer niedriger als in anderen Regionen, - sagt der Direktor der Firma "Odis", die gestrickte Kleidung herstellt in Ivanovo, Vyacheslav Agafonov. - Das bezweifle ich sehr im Prinzip es kann kostengünstig sein. " Darüber schreibt die Wirtschaftszeitung "Marker".

Die Russische Union der Unternehmer der Textil- und Leichtindustrie (RSPTLP) appellierte an das Moskauer Ministerium für Wissenschaft, Industriepolitik und Unternehmertum mit der Bitte, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Gigi Hadid tritt in der Boss-Kampagne auf

Das amerikanische Supermodel Gigi Hadid präsentierte eine neue Kollektion der deutschen Modemarke Boss. Auf dem Kampagnenfoto trägt Hadid einen schwarzen locker sitzenden Hosenanzug, an den Füßen des Models schwarze Sandaletten aus der neuen Damen-Frühlingskollektion der Marke ...
27.01.2023 276

Die Ermenegildo Zegna Group meldet ein Umsatzwachstum von 2022 % im Jahr 15,5

Die italienische Gruppe Ermenegildo Zegna beendete das Jahr 2022 mit einer Umsatzsteigerung von 15,5 %, obwohl die Geschäftsergebnisse durch die Anti-Covid-Beschränkungen im Bolschoi-Regime beeinträchtigt wurden…
26.01.2023 378

In der neuen Werbekampagne von Coccinelle - Italien, Weiblichkeit und der Duft der Nacht

Die neue Werbekampagne der italienischen Taschen- und Accessoire-Marke Coccinelle, #ALLABOUTUS, ist das dritte gemeinsame Projekt des Fotografen Giampaolo Sgura und einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Modewelt, freiberuflicher Redakteur und Kreativdirektor…
26.01.2023 476

Kotofey wird im Jahr 40 etwa 2023 neue Geschäfte eröffnen

Die Marke für Kinderschuhe und -kleidung "Kotofey" setzt die aktive Entwicklung ihres Einzelhandelsnetzes fort und tritt in ausländische Märkte ein. Im Jahr 2022 wurden 24 neue Geschäfte unter der Marke Kotofey eröffnet, darunter die ersten Filialen in Weißrussland. Im Jahr 2023 …
25.01.2023 400

Im Jahr 2022 erschienen 13 neue Marken auf dem St. Petersburger Markt

Die Aktivität der Einzelhändler in Bezug auf die Eröffnung neuer Geschäfte in St. Petersburg im vergangenen Jahr blieb auf dem Niveau von 2021. Nach Schätzungen des Beratungsunternehmens Nikoliers haben in den Einkaufszentren der Stadt rund 150 Geschäfte eröffnet, und fast ...
24.01.2023 547
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang