Rieker
Der Tsvetnoy Central Market wurde zum besten Einkaufszentrum Europas gekürt
16.02.2012 2409

Der Tsvetnoy Central Market wurde zum besten Einkaufszentrum Europas gekürt

Mit den EuroShop Retail Design Awards, die die sichtbarsten Designprojekte im Einzelhandel auszeichnen, wurde das Kaufhaus Tsvetnoy als das beste unter den europäischen Design-Einkaufszentren ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich auf der größten Messe EuroShop in Düsseldorf vergeben.

Tsvetnoy wurde im Dezember 2010 auf dem Gelände des ehemaligen Zentralmarkts am Tsvetnoy Boulevard eröffnet. Es wurde als Analogon zu Londons Selfridges konzipiert, wo Sie alles in einem Gebäude finden - von Einrichtungsgegenständen bis hin zu Lebensmitteln. Auf den sieben Etagen des Kaufhauses befinden sich Geschäfte für Herren- und Damenbekleidung, Accessoires, Kosmetika und Vintage-Artikel sowie ein Bauernmarkt und Restaurants.

Die architektonische Gestaltung von Tsvetnoy wurde vom Moskauer Büro Meganom Project unter der Leitung von Yuri Grigoryan durchgeführt, und die Innenarchitektur wurde von drei englischen Unternehmen durchgeführt. Das Studio HMKH fertigte einen Boden mit Kleidung, Accessoires, Kosmetika und Parfums, Lifschutz, Davidson Sandilands - Gastronomie, Haushaltswaren und Cafés sowie DPA - Beleuchtung. Die Gesamtfläche des Kaufhauses beträgt 36 Quadratmeter. m, einschließlich einer Aussichtsplattform auf dem Dach.

Das Kaufhaus Tsvetnoy zeigt regelmäßig Ausstellungen zeitgenössischer Kunst und Performances: Dort wurde eine Ausstellung der interessantesten Schuhe gezeigt. Vivienne WestwoodMultimedia Das Scents of Schwarz Materialmit Porträts, Videos und Parfums von Six Scents sowie einer Kristalllichtinstallation der Berliner Kunstgruppe WHITEvoid. Basierend auf Materialien aus the-village.ru.

 

Die EuroShop Retail Design Awards, die die sichtbarsten Designprojekte im Einzelhandel auszeichnen, haben das Kaufhaus Tsvetnoy als das beste unter den europäischen Design ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 167

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 146

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 156

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 293

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 203
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang