Rieker
Einzelhändler in der Region Swerdlowsk sehen sich mit einem weit verbreiteten Mangel an Einzelhandelsflächen konfrontiert
04.07.2011 2896

Einzelhändler in der Region Swerdlowsk sehen sich mit einem weit verbreiteten Mangel an Einzelhandelsflächen konfrontiert

Nach Angaben des Ministeriums für Handel, Ernährung und Dienstleistungen der Region Swerdlowsk gibt es in der Region 22 000-Einzelhandelsgeschäfte. Die Verfügbarkeit von Einzelhandelsflächen in Jekaterinburg selbst beträgt 1000 sq. Meter bei 1000-Bewohnern und im Bereich nur 650-Quadrat. Meter auf xnumx Einwohner. Diese Tatsache ist logisch und hat viele Analogien in der gesamten Russischen Föderation - viele Einzelhandelsketten sind bestrebt, ihre Einzelhandelsgeschäfte in regionalen Hauptstädten und Städten mit mehr als einer Million Einwohnern zu eröffnen und gleichzeitig das Potenzial kleinerer regionaler Städte zu unterschätzen.

Die Entwicklung des Netzwerkeinzelhandels in der Region wird durch einen Mangel an hochwertigen Einzelhandelsflächen behindert. Im Vergleich zu Jekaterinburg entwickelt sich der Markt für regionale Städte viel langsamer.

„Die wichtigsten Anforderungen an Einzelhandelsflächen sind der Standort in einem Gebiet mit hoher Bevölkerungsdichte, hohem Transportaufkommen und visueller Erreichbarkeit. Wenn wir über die Lage in Einkaufszentren oder Komplexen sprechen, sollten dies hochwertige moderne Einrichtungen sein - vorzugsweise ein Eigentümer, die Anwesenheit einer Verwaltungsgesellschaft und eine einheitliche Entwicklungspolitik für die Einrichtung. Wenn es sich um ein Großformat handelt, äußern Kunden häufig ihre Wünsche in Bezug auf Lagerflächen entweder auf dem Gebiet eines Einzelhandelsgeschäfts oder in einem Bereich mit akzeptabler Verkehrsanbindung “, erklärt Olga Starkova, Spezialistin in der gewerblichen Immobilienabteilung der Capital Real Estate Group.

In den Plänen der Entwicklungsabteilung des Handelsministeriums der Region Swerdlowsk ist es vorrangig, den Indikator für die Region auf 670 sq zu bringen. Meter pro Einwohner. Nach Ansicht von Experten der Immobiliengruppe Capital interessieren sich Einzelhändler heute vor allem für Städte wie Nischni Tagil, Kamensk-Uralski, Perwouralsk, Serow und Asbest. Dies wurde von shopandmall.ru Website gemeldet.

Nach Angaben des Ministeriums für Handel, Ernährung und Dienstleistungen der Region Swerdlowsk gibt es 22 ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 454

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 577

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 366

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang