Rieker
Schuhöffnungen
08.06.2012 2166

Schuhöffnungen



Die Schuhkette, die ehemaligen Miteigentümern von Lenta-Verbrauchermärkten gehört, wird 10 Geschäfte in St. Petersburg eröffnen. Im Juni wird die föderale Handelskette Obuv.com ein zweites Geschäft in St. Petersburg im Einkaufszentrum Rio eröffnen, das erste, das bereits im Juni-Einkaufszentrum tätig ist. Sie werden durch mindestens 10 Punkte in der ganzen Stadt ergänzt. Dies teilte Alexander Krepkikh, Lead Development Manager der Firma Obuv Kom, mit. Die föderale Kette von Mehrmarken-Schuhgeschäften, die seit 2010 mehr als 60 Filialen in ganz Russland eröffnet hat, befindet sich zu 40% im Besitz von Dmitry Kostygin und August Meyer, ehemaligen Miteigentümern der Hypermarktkette Lenta in St. Petersburg. Die Geschäftsleute haben in diesem Frühjahr einen Anteil an Obuv.com für 25 Millionen US-Dollar erworben. Dmitry Kostygin erklärt seine Entscheidung, in Geschäfte mit billigen Schuhen zu investieren, wie folgt: „Ich habe mich nicht für das Schuhgeschäft entschieden, sondern für einen bestimmten Partner - das ist Kirill Yavorovsky, ein Unternehmer der neuen Generation.“ Laut SPARK-Interfax ist Kirill Yavorovsky Mitinhaber von Obuv Kom LLC und besitzt neben dem Schuhgeschäft auch RT-Management CJSC. Dmitry Kostygin gab zu, dass er zusammen mit seinem Partner bereit ist, in das optimale Wachstum des Obuv.com-Netzwerks von bis zu 100 Millionen US-Dollar zu investieren. Bis Ende 2012 soll sich das Obuv.com-Netzwerk auf 120 Filialen in ganz Russland verdoppeln, auch über Filialen, die am eröffnet wurden Franchising. Laut Obuv Kom machen Franchise-Läden mittlerweile 10% der Kette aus. Während der Entwicklung haben Räumlichkeiten in großen Einkaufszentren Vorrang, aber wir sind auch bereit, Geschäfte im Straßeneinzelhandel in der Nähe der U-Bahn zu eröffnen, sagt Alexander Krepkikh. Die Verkaufsfläche der Geschäfte beträgt 150-300 m2, die durchschnittliche Investition in die Einführung eines Punktes beträgt 4 Millionen Rubel, die Amortisation beträgt ein Jahr. Um eine starke Position auf dem St. Petersburger Markt einzunehmen, muss die neue Kette erhebliche Anstrengungen unternehmen, da der Wettbewerb zugenommen hat und es nur wenige geeignete Räumlichkeiten gibt, warnen Experten. Petersburg liegt nach Moskau an zweiter Stelle in Bezug auf die Sättigung mit Schuhnetzwerken. In den letzten 3 Jahren haben Bundesschuhketten ihre Präsenz hier aktiv ausgebaut, während sich lokale Akteure seit langem und fest auf dem Markt etabliert haben, kommentiert Natalya Pauli, stellvertretende Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit bei Obuv Rossii (Westfalika, Fußgängermarken) ). Im Economy-Segment ist das Unternehmen "CenterObuv" führend. Zu den zehn besten Schuhketten gehören Monroe, Unichel, Obuv Rossii, Respect und Econika. Im Allgemeinen wächst der Schuhmarkt in Russland um 10-12% pro Jahr. Die Entwicklung neuer Netzwerke wird durch die traditionell schwierige Situation mit Immobilien erschwert. In den Einkaufszentren von St. Petersburg gibt es nur ein äußerst begrenztes Platzangebot für ein Schuhgeschäft, das in der Stadt noch nicht weit verbreitet ist. Schreibt über diese dp.ru.
Die Schuhkette, die ehemaligen Miteigentümern von Lenta-Verbrauchermärkten gehört, wird 10 Geschäfte in St. Petersburg eröffnen. Im Juni wird die föderale Handelskette Obuv.com ein zweites Geschäft in St. Petersburg in ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers' Federation (ITF) haben sich an ...
15.10.2021 201

Michael Kors hat in Zusammenarbeit mit dem 007-Film-Franchise eine Kollektion veröffentlicht

Die Capsule Collection MMK x 007, die in Zusammenarbeit der amerikanischen Marke Michael Kors mit dem 007-Film-Franchise erschien, kann als Strand-Kollektion bezeichnet werden. Es beinhaltete Badebekleidung, Hausschuhe und Taschen zum Ausgehen und ...
15.10.2021 187

Benetton verlagert Produktion aus Asien

Die italienische Holding United Colors of Benetton plant, die Produktion aus Asien zu verlagern und erwägt die Möglichkeit, Produktionsstätten in Serbien, Kroatien, der Türkei, Tunesien und Ägypten zu lokalisieren. Bis Ende 2022 wird die Produktion von ...
14.10.2021 284

Die Kennzeichnung half, die Statistiken zur Größe des Schuhmarktes anzupassen

Nach Angaben des IT-Unternehmens, des größten Betreibers der Steuerdaten des Landes, das seit der Einführung des Kennzeichnungssystems in Russland Daten von mehr als 1 Million Online-Kassen des Landes verarbeitet, stellte sich das Volumen der Schuhverkäufe im Land in Form von Sachleistungen heraus zu sein ...
14.10.2021 349

s.Oliver eröffnet die ersten Stores in Murmansk und Taganrog

Monobrand Stores der deutschen Schuhmarke für die ganze Familie s.Oliver haben diesen Herbst in Murmansk und Taganrog eröffnet. Die Fläche der Geschäfte beträgt 140 qm. Meter und 127 qm Meter bzw. In der Verkaufsfläche der Monomarke ...
13.10.2021 282
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang