Mania Grandiosa vereint die Segmente
30.07.2013 6866

Mania Grandiosa vereint die Segmente

Der St. Petersburger Schuhhändler Mania Grandiosa, der Ketten von Mono- und Mehrmarken-Boutiquen aufbaut, hat beschlossen, Premium- und Mittelpreissortiment in einem Geschäft zu verkaufen.

„Der Flaggschiff-Showroom mit einer Fläche von mehr als 500 qm wird zwei unserer Bereiche beherbergen – die Hauptkollektion im Premium-Preissegment und das Sortiment des MG-Stores im mittleren und mittleren Plus-Preissegment. Das Verhältnis wird etwa 50 % zu 50 % betragen“, sagte das Unternehmen.

Der Einzelhändler plant nicht, die anderen vier MG by Mania Grandiosa-Objekte mit dem Hauptformat zu kombinieren. Das Unternehmen schließt außerdem nicht aus, dass noch in diesem Jahr mehrere weitere MG-Filialen eröffnet werden.

Laut Daria Yadernaya, Geschäftsführerin der Esper Group, könnte die Fusion von MG mit dem Hauptformat Mania Grandiosa ein Experiment sein, das mit einer Verlangsamung der Wachstumsraten der Premium- und Luxussegmente des Modemarktes einhergeht. Der Experte weist darauf hin, dass dieser Schritt möglicherweise die Betriebskosten senkt und größere Vertriebssynergien bietet, Käufer zum Kauf von Waren aus verschiedenen Segmenten anregt und dadurch die Anzahl der Positionen im Scheck erhöht.

Denken Sie daran, dass Mania Grandiosa 2003 sein erstes Schuhgeschäft eröffnete. Heute vereint das Netzwerk 23 Geschäfte, darunter die Franchise-Monomarken-Boutiquen Baldinini, Fabi und Casadei sowie die eigenen Mehrmarkengeschäfte Mania Grandiosa und MG by Mania Grandiosa.

Der Flaggschiff-Showroom mit einer Fläche von mehr als 500 m² wird zwei unserer Bereiche beherbergen – die Hauptkollektion im Premium-Preissegment und das Sortiment des MG-Stores im mittleren und mittleren Pluspreissegment…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Jimmy Choo wählt Prinzessin Gauravi Kumari zu seiner Markenbotschafterin für Indien

Jimmy Choo stärkt seine Position in Indien, die Luxusschuh- und Accessoire-Marke hat eine indische Prinzessin für ihre Werbekampagne gewonnen. Prinzessin Gauravi Kumari, Mitglied der königlichen Familie von Jaipur, wurde zur Markenbotschafterin von Jimmy Choo India ernannt, schreibt ...
21.05.2024 98

Frankreich verzeichnet im Jahr 2023 einen stärkeren Lederhandelsüberschuss.

Frankreich erwartet, dass die Lederexporte im Jahr 6 um 2023 % auf 1 Milliarde Euro steigen, während die Importe stabil bei 14 Milliarden Euro bleiben. Ein Handelsüberschuss von 5 Milliarden Euro wäre möglich...
21.05.2024 94

Ronnie Fieg verwandelte Clarks-Slipper in Sandalen

Im Rahmen der laufenden Zusammenarbeit zwischen Clarks und Kith bringt die britische Mokassin-Marke für Frühjahr/Sommer 2024 zwei neue Sandalenmodelle auf den Markt. Die neuen Silhouetten Ridgevale und Brixham sind in vier Farbvarianten erhältlich …
20.05.2024 331

Die chinesische Kinderbekleidungs- und Schuhmarke Balabala eröffnet Geschäfte in Russland

Das erste Geschäft in Russland der chinesischen Marke für Kinderbekleidung und -schuhe Balabala wurde in St. Petersburg im Einkaufszentrum Galereya eröffnet. Es ist geplant, bis Ende 2024 Geschäfte der Marke Balabala in Moskau zu eröffnen, schreibt...
20.05.2024 300

In St. Petersburg wächst das Interesse an Einzelhandelsimmobilien in Wohngebieten

Nach Angaben der NF Group in St. Petersburg wird die optimale Auslastung von Gewerbeflächen in Wohnanlagen der Business-Klasse zwei Jahre nach Inbetriebnahme des Gebäudes erreicht…
19.05.2024 247
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang