Rieker
Westfaliki-Kollektionen werden von einem deutschen Chefdesigner verbessert
21.11.2011 1991

Westfaliki-Kollektionen werden von einem deutschen Chefdesigner verbessert

Das Unternehmen Obuv Rossii, das die Ketten Westfalika und Pedestrian verwaltet, hat einen Kooperationsvertrag mit dem deutschen Designer Thomas Frank unterzeichnet. Thomas Frank wird Chefdesigner des Unternehmens und verantwortlich für die Entwicklung und Verbesserung der Westfalica-Kollektionen sowie für die Beratung der Entwicklung der Marke Westfalica.

Thomas Frank absolvierte die Higher Professional School of Shoe Designers in Pirmasens und lebt in dieser Stadt, die als Zentrum der deutschen Schuhindustrie gilt. In Pirmasens entstanden so berühmte Marken wie Salamander, Caprice, K & S. Thomas Frank hat 20 Jahre Erfahrung als Designer. Er begann seine Karriere bei Peter Kaiser, wo er Schuhmacher wurde. Später arbeitete er als Designer in der Schuhfabrik Ara und als Entwicklungsleiter für die Gerli GmbH (Marke Dockers).

„Der russische Schuhmarkt entwickelt sich rasant. Immer mehr internationale Schuhmarken betreten unseren Markt. Daher ist es uns wichtig, dass unsere Schuhe den modernen europäischen Standards für Qualität, Technologie und Design entsprechen “, kommentiert Anton Titov, Direktor von Obuv Rossii. - Wir haben einen deutschen Designer für die Zusammenarbeit gewonnen, da die deutsche Designschule die Erwartungen unserer Kunden erfüllt. Dies ist Lakonismus, Strenge und Betonung der Klassiker. Darüber hinaus legen deutsche Schuhhersteller großen Wert auf Praktikabilität, Komfort von Schuhen und Verbesserung der Technologie, um die maximale Kombination von Schönheit und Komfort bei Schuhen zu erreichen. "

Die erste Schuhlinie, die unter Beteiligung von Thomas Frank entwickelt wurde, wird im Herbst-Winter von 2012 im Westfalika-Netzwerk erscheinen.

Die Firma Obuv Rossii, die die Ketten Westfalika und Pedestrian verwaltet, hat einen Kooperationsvertrag mit dem deutschen Designer Thomas ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Waldbeeren steigerten Umsatz im 1. Halbjahr 2021 um 70 %

Nach den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2021 stieg der Umsatz des Online-Händlers Wildberries im Vergleich zum Vorjahr um 70 % und betrug 303 Milliarden Rubel. Das Umsatzwachstum bei Stückwaren betrug 82%, - in einer Pressemitteilung festgehalten ...
02.08.2021 93

World Footwear 2021 Yearbook: 2020 war ein hartes Jahr für die globale Schuhindustrie

2020 war ein hartes Jahr für die Schuhindustrie, aber besser als vorhergesagt. Im Jahr 2020 gingen die Schuhproduktion und der Export um 15,8 % bzw. 19 % zurück, so das portugiesische Jahrbuch World Footwear 2021 ...
02.08.2021 83

Adidas x Lego hat eine neue Kollektion von Ultraboost DNA-Sneakern für Erwachsene und Kinder veröffentlicht

Das Design der neuesten Sneaker-Kollektion aus der adidas / Lego-Kollaboration ist fest mit dem bekanntesten Kinderdesigner verbunden. Wie die bisherigen adidas x Lego Kollektionen verfügen die Modelle dieser Linie über eine Fersenkappe mit ...
01.08.2021 103

YouTube-Shoes Report: Was erwartet uns im August?

In dieser Ausgabe der Shoes Report News erzählen wir: Wann und wo die Euro Shoes stattfindet, welche Marken und aus welchen Ländern ausstellen, Öko-Trends in der Schuhproduktion, steigende Preise für Schuhe und Kleidung, Sie können jetzt Großhandelsschuhe online kaufen, Großhandel ...
30.07.2021 838

In Russland entstand ein Labor zur Prüfung etikettierter Waren

Der Verband der Handelsunternehmen, das Unternehmen TrekMark und der Betreiber des nationalen Kennzeichnungssystems, Honest Sign, haben ein Labor zum Testen von Kennzeichnungscodes auf Waren eröffnet. Das Zentrum erschien im Auftrag des Ministeriums für Industrie und Handel auf der Grundlage von ...
30.07.2021 264
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang