Rieker
Analysten prognostizieren Nike eine Steigerung der zukünftigen Bestellungen um acht Prozent
01.07.2011 3190

Analysten prognostizieren Nike eine Steigerung der zukünftigen Bestellungen um acht Prozent

Das Quartalsergebnis von Nike Inc war dank des Umsatzwachstums von 14%, das zur Kostendeckung beitrug, besser als erwartet. Das Unternehmen sagte auch, dass es positive Veränderungen im Indikator für zukünftige Bestellungen verspürte.

Der Reingewinn des Sportartikelherstellers stieg im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres bis Mai gegenüber 594 Mio. USD bzw. 1,24 USD je Aktie auf 31 Mio. USD bzw. 522 USD je Aktie. Von Reuters befragte Analysten prognostizierten einen Reingewinn von 1,06 USD je Aktie. Der Umsatz von Nike stieg von 1,16 Mrd. USD auf 5,8 Mrd. USD

Die Anzahl der zukünftigen Bestellungen, die ein Maß für die Nachfrage in den kommenden Monaten ist, fiel ebenfalls höher aus als erwartet. Der Auftragseingang von Juni bis November stieg um 15% auf 10,3 Mrd. USD. Ohne Berücksichtigung von Währungsschwankungen stieg dieser Indikator nach Angaben von Nike um 12%. Analysten prognostizierten einen Anstieg der zukünftigen Bestellungen um acht Prozent. Dies ist von Wedomosti geschrieben.

Das Quartalsergebnis von Nike Inc war dank des Umsatzwachstums von 14%, das zur Kostendeckung beitrug, besser als erwartet.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

New Balance veröffentlichte eine Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith

Die Zusammenarbeit von New Balance und dem amerikanischen Filmschauspieler und Rap-Künstler Jaden Smith führte zum Vision Racer Sneaker-Modell, das eine Mischung aus zwei der Lieblingsmodelle von Jaden Smith aus der New-Linie ist ...
15.07.2020 16

Der Staatsduma wurde ein Gesetzentwurf zur vorübergehenden Lösung der Steuerregelungen von UTII und PSN für den Einzelhandel vorgelegt

Am 13. Juli legte der Abgeordnete der Staatsduma, Sergei Katasonov, der Staatsduma einen Gesetzesentwurf vor, um kleine und mittlere Unternehmen in der durch die Covid-19-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise zu unterstützen.
15.07.2020 16

Rihanna und die Schuhdesignerin Amina Muaddi gaben einen Veröffentlichungstermin für die Zusammenarbeit bekannt

Ende Dezember 2019 kündigte der amerikanische Popstar Rihanna in Zusammenarbeit mit der jungen Designerin Amina Muaddi die Veröffentlichung einer Schuhkollektion an. Der 15. Juli ist die erste Veröffentlichung der Zusammenarbeit.
14.07.2020 134

Einkaufszentren halten der Steuerbelastung nicht stand

Aufgrund der Unmöglichkeit, die Mehrwertsteuerrückstände in diesem Herbst zurückzuzahlen, könnte etwa ein Viertel der Einkaufszentren in Russland den Betrieb einstellen “, schreibt RBC unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Russischen Rates der Einkaufszentren (RSTC).
13.07.2020 160

Tods Kopf widerlegt Gerüchte über den bevorstehenden Firmenverkauf

Diego Della Valle, Vorsitzender und CEO von Tods italienischer Premiummarke für Schuhe und Accessoires, sagte, er werde das Unternehmen nicht verkaufen und stellte auch eine positive Umsatzentwicklung in einigen Märkten fest, - schreibt ...
10.07.2020 182
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang