Rieker
Saphir: Gepflegte Schuhe sind der Schlüssel zum Erfolg
30.08.2011 17353

Saphir: Gepflegte Schuhe sind der Schlüssel zum Erfolg

Egal wie bunt und hell der Herbstanfang auch sein mag, schon Mitte Oktober werden wir unweigerlich mit anhaltenden Regenfällen rechnen und näher an November - Schneematsch. In einer so undankbaren Zeit für Schuhe ist es besonders wichtig, sie richtig zu pflegen. Und professionelle Pflege zu leisten, hilft den Mitteln der Marke SAPHIR.

Der wichtigste Schritt bei der Schuhpflege ist der anfängliche Schutz, der als Imprägnierung oder Imprägnierung bezeichnet wird. Nicht jeder weiß, dass die Haut von neuen Schuhen nicht auf die Auswirkungen widriger Witterungsbedingungen vorbereitet ist und nur mit einer dünnen Schicht einer speziellen Flüssigkeit bedeckt ist, die als Verband bezeichnet wird und das Erscheinungsbild des Produkts verbessert, aber keinen Schutz bietet. Spezielle Imprägnierungen, zum Beispiel Invulner von SAPHIR, helfen dabei, die Haut mit den notwendigen Mikroelementen zu füllen.

Wie funktioniert die Imprägnierung?

Die Zusammensetzung der Imprägnierung umfasst Polymere, die unter Bildung eines dünnen Films auf der Oberfläche des Produkts das Eindringen von Wassertropfen in das Produkt verhindern; ohne jedoch das Entweichen von Wasserdampf zu stören. Die Imprägnierung bewahrt die Fähigkeit der Haut, "zu atmen". Das wichtigste Element in seiner Zusammensetzung sind Fluorkohlenwasserstoffharze, die der Haut Wasserbeständigkeit verleihen. Das Wirkprinzip von Harzen ähnelt dem Wirkprinzip einer Teflonbeschichtung auf Küchenutensilien: Beim Aufbringen verteilt sich das Wasser nicht, sondern verbleibt in Form eines Tropfens auf der Oberfläche.

Harze liegen zunächst im festen Zustand vor. Für ihre weitere Verwendung werden verschiedene Lösungsmittel verwendet - Wasser, Alkohol oder Benzin. Das Lösungsmittel dringt in die Haut ein, verdunstet und die Harze verteilen sich gleichmäßig zwischen den Hautfasern, wodurch die Haut langfristig vor Wasser, Schmutz und Öl geschützt wird. Es ist wichtig, dass sich auf der Oberfläche kein Film bildet, der die Fähigkeit der Haut zum „Atmen“ beeinträchtigt.

Wie oft wird die Imprägnierung angewendet?

Es wird empfohlen, die Imprägnierung mehrmals anzuwenden, bevor Sie das Produkt zum ersten Mal verwenden. Tragen Sie die Flüssigkeit zuerst auf ein halbes Paar und dann auf das andere auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Flüssigkeit nicht mehr absorbiert wird. Bei der anschließenden Bedienung des Schuhs ist es ausreichend, einmal pro Woche eine Imprägnierung in kleinen Mengen durchzuführen, während für jedes halbe Paar ein oder zwei Anwendungen ausreichen. Die Imprägnierung ist für alle Ledertypen geeignet, einschließlich Produkte mit Klimamembranen, da das Produkt Substanzen enthält, die den Betrieb der Membranen nicht beeinträchtigen. Die Ausnahme ist Lackleder. Die Imprägnierung sollte aus einem Abstand von 20 - 30 cm angewendet werden, da beim näheren Sprühen des Produkts ein leichter Lichthof des konzentrierten Produkts auf der Haut verbleiben kann (in diesem Fall kann es leicht mit einem Schwamm oder Tuch abgerieben werden).

Unsere Schuhe sind im Herbst besonders aggressiven Umwelteinflüssen ausgesetzt. Regenwetter kann die Haut austrocknen und Schmutz kann die Poren verstopfen. Die kontinuierliche Verwendung der Imprägnierung verlängert die Lebensdauer Ihrer Schuhe. Die Imprägnierung ist ein optimaler und wirtschaftlicher Schutz von Lederwaren vor den nachteiligen Auswirkungen der äußeren Umgebung. Bitte beachten Sie, dass für die Verwendung der Imprägnierung keine spezielle Nachreinigung erforderlich ist.

Egal wie bunt und hell der Herbstanfang auch sein mag, schon Mitte Oktober werden wir unweigerlich mit anhaltenden Regenfällen rechnen und näher an November - Schneematsch. In einer so undankbaren Zeit für Schuhe ist es besonders wichtig ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1508

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1041

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2782

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2541

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3677
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang