Marco Tozzi: Rebranding und neues Store-Konzept
14.02.2017 4608

Marco Tozzi: Rebranding und neues Store-Konzept

Die Wortmann-Unternehmensgruppe aus der deutschen Stadt Detmold hat in das Rebranding der bekannten Schuhmarke MarcoTozzi investiert. Im Februar startete eine groß angelegte Werbekampagne in Europa (Frühjahr-Sommer-Kollektion 2017), sie begann in Deutschland und wird dann in Osteuropa sowie in Russland fortgesetzt. Das Wahlkampfbudget beträgt mehrere Millionen Euro. Die Marke hat jetzt ein neues Logo und ein neues Einzelhandelskonzept. Die ersten Stores im neuen Design sind bereits in Deutschland erschienen.

„Die starken Kollektionen von Marco Tozzi haben der Marke über mehrere Saisons hinweg ein außergewöhnliches Wachstum beschert. So können wir mit der Förderung von Marco Tozzi dem Fachhandel eine weitere starke Marke für den Endverbraucher bieten“, sagt Jens Beining, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wortmann-Gruppe.

Mit der Entwicklung des Konzepts einer einzigartigen Werbekampagne beauftragte der Konzern eine der führenden Marketingagenturen Deutschlands. Dadurch erwies sich die Werbung als sehr hell und einprägsam.

„Diese einzigartige und unvergessliche Endverbraucher-Kampagne soll unsere Kundin in ihrer eigenen Sprache ansprechen und einen bleibenden Eindruck bei ihr hinterlassen“, sagt Jens Beining.

Der Slogan, der sich durch die gesamte Kampagne zieht, ist eine direkte Frage an den Verbraucher: „Warum entscheiden Sie sich für Marco Tozzi-Schuhe?“ Mit der gleichen Frage wendet sich das Unternehmen in den sozialen Netzwerken an Frauen und hofft auf eine ehrliche Antwort: „Weil Marco Tozzi-Schuhe leicht, schön, elegant, stilvoll sind…“ Jede Frau kann aufschreiben, was ihr bei der Wahl der Marco Tozzi-Schuhe wichtig war. Es ist anzumerken, dass die Entscheidung, Verbraucher in der Werbung direkt anzusprechen, ziemlich mutig ist und nur ein Unternehmen, das wirklich von seinen Produkten überzeugt ist, sich einen solchen Schritt leisten kann. Das Unternehmen wollte eine einzigartige, einzigartige Kommunikation mit dem Endverbraucher aufbauen, um die Markenbekanntheit und das Image zu steigern.

Merkmale und Details der Marke Marco Tozzi machten sie in vielen Ländern, darunter auch in Russland, erkennbar und beliebt. Die Entscheidung, Marco Tozzi umzubenennen, wurde im Zusammenhang mit dem Bedürfnis getroffen, der Marke ein neues, edles Erscheinungsbild, eine neue emotionale Komponente und Individualität zu verleihen. Ziel des Rebrandings ist es, die Bekanntheit von Marco Tozzi in Deutschland und anderen Ländern zu steigern, sich als einzigartige Marke im Segment der modischen Damenschuhe zu positionieren und ein jüngeres, modisches Publikum anzusprechen.

Die Zielgruppe von Marco Tozzi hat sich nicht verändert, das Unternehmen versucht sie jedoch auf Kosten der Jugend zu erweitern. „Unser Kunde ist fröhlich, selbstbewusst und offen für Modetrends“, heißt es im Unternehmen. Auch die Werte des Unternehmens sind gleich geblieben: Die Designer der Marke konzentrieren sich auf die Details der Schuhe, was sie von der Konkurrenz unterscheidet. Kreativität, Mode, Qualität, Modellvielfalt, coole Details, Komfort, einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis – das sind die Hauptwerte der aktualisierten Marke.

Im Zuge des Rebrandings von Marco Tozzi haben sich Logo, Verpackung und Verkaufskonzept geändert. Die Geschäfte sind stilvoller, heller und komfortabler für die Anwesenheit des Käufers geworden, sie haben eine sehr gemütliche Atmosphäre, es entsteht das Gefühl, in einem modischen Ausstellungsraum zu sein, wo es angenehm ist, stilvolle, modische Marco Tozzi-Schuhe anzuprobieren.

Die Wortmann-Unternehmensgruppe aus der deutschen Stadt Detmold hat in das Rebranding der bekannten Schuhmarke MarcoTozzi investiert. Im Februar wurde in Europa eine groß angelegte Werbekampagne gestartet (Sammlung…
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Modische Klassiker von PETER KAISER

PIRMAZENS TRIFFT AUF DIE NEUE FRÜHLING-SOMMER-KOLLEKTION 2025 VON PETER KAISER.
10.06.2024 1030

Die internationale Schuhmesse Euro Shoes Premier Collection fand erfolgreich in Moskau statt

Russlands größte Ausstellung für Schuhe und Accessoires, Euro Shoes, fand vom 19. bis 22. Februar in Moskau statt und wurde erneut zur Hauptplattform für das Treffen von Modemarken und…
29.02.2024 4425

Wir sind bereit für eine aktive Entwicklung auf dem russischen Markt

Friedrich Naumann, CEO der Marke Tamaris, erzählte Shoes Report von den ehrgeizigen Plänen des Unternehmens, der Geschäftsentwicklung in Russland und dem Ausbau des Einzelhandelsnetzes und teilte auch Details zu neuen Kollektionen und… mit.
29.03.2024 3984

Strahlende Farben des nahenden Frühlings: Die Schuhmarke TAMARIS zeigte eine neue Kollektion SS'24

Die deutsche Schuh- und Accessoire-Marke Tamaris präsentierte für die Frühjahr-Sommer-Saison 2024 eine neue Kollektion, die stilvolle und bequeme Modelle für jeden Anlass umfasste. Die Kollektion vereint mehrere modische Themen und jede Frau findet das Passende für sich...
27.02.2024 3887

IGI&Co präsentierte auf der EURO SHOES eine neue Linie urbaner Active-Sneaker mit GORE-TEX-Membran

Die italienische Schuhmarke IGI&Co, die den Russen für ihre bequemen Schuhe aus echtem Leder bekannt ist, hat eine neue Linie IGI&Co Extra herausgebracht. Es umfasst Herren- und Damen-Sneaker-Modelle (High- und Low-Sneaker) in mehreren Varianten...
19.02.2024 3599
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang