Rieker
Französische Marken: Langzeitwette
30.08.2011 8465

Französische Marken: Langzeitwette

Im Jahr 2008 überarbeitete der französische Verband der Schuhhersteller seinen Ansatz für die Exportpolitik. Für Russland, das in seinem Versorgungsplan zu einem vorrangigen Land geworden ist. Das Interesse an Russland ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der sich schnell entwickelnde Markt unseres Landes viele Möglichkeiten für die Entwicklung internationaler Unternehmen bietet. Die Frage ist, welche dieser Möglichkeiten russische Verkäufer nutzen wollen.

Laut den Mitgliedern des französischen Verbandes haben ihre Schuhe alle notwendigen Eigenschaften, um für unsere Unternehmer langfristig interessant zu werden. Die Hauptvorteile französischer Schuhe sind der in unserem Land bekannte Ruf und die Originalität des Designs. Darüber hinaus bieten die Franzosen ein Markenprodukt mit der entsprechenden Unterstützung für die Marktförderung an.

Die Fakten sprechen für sich: In den letzten fünf Jahren ist der Export französischer Schuhe nach Russland in Bezug auf das Angebot um mehr als 65% und den Wert um 47% gestiegen. Wenn wir über die Dynamik des französischen Schuhmarktes insgesamt sprechen, dann stieg der Export von Schuhen aus der Weltmodehauptstadt um 13%, während der Exportpreis um 10% stieg.

Und jetzt die wichtigsten Neuigkeiten: Zum ersten Mal werden französische Schuhhersteller auf der internationalen Ausstellung "MosShoes" im September mit einer einzigen Ausstellung vorgestellt. Hier können Sie ein Schaufenster mit Mode, Design, Know-how, hoher Qualität, Komfort und Eleganz französischer Schuhfirmen sehen.

Natürlich stellt sich die Frage: Welche Marken und welche Schuhe werden bei MosShoes präsentiert?

Eines der größten Markenportfolios wird aus PLASTIGOM SAS zusammengestellt.

PARADOXALE und LUNDI BLEU

PLASTIGOM und DRAGON stellen seit 10 Jahren Damenschuhe unter den Marken PARADOXALE und LUNDI BLEU her. Sie werden sowohl in Frankreich als auch im Ausland verkauft und an unabhängige Einzelhändler, Modeboutiquen und große Kaufhäuser wie die Galeries Lafayette geliefert. PARADOXALE und LUNDI BLEU sind mittelhohe Schuhe für eine moderne und energiegeladene Frau. Die Kollektionen umfassen mehrere Schuhlinien, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen können. Schuhe können sowohl elegant als auch bequem und avantgardistisch sein. Dieser Schuh ist universell - er ist für die Arbeit und zur Veröffentlichung geeignet. In jeder Saison entwickeln Modedesigner neue Formen von Absätzen. Leder werden nach drei Parametern ausgewählt: Ästhetik, Komfort, Originalität. Der Durchschnittspreis für Modelle liegt im Durchschnitt bei rund 40 Euro.

Bitte beachten Sie, dass im Herbst auf der Crocus Expo eine absolut neue Marke vorgestellt wird: 6TM. Diese Marke ist im mittleren Preissegment positioniert.

La vage

Eine weitere französische Marke, die auf der Messe vorgestellt wird, ist La Vague. Indoor-Schuhe der Marke La Vague können eine breite Palette von Verbrauchern zufriedenstellen, da sie Produkte für Männer, Frauen und Kinder anbieten. Jährlich erscheinen zwei Kollektionen.

Für die Winterkollektion werden Baumwollvelours, Schaffell und Wollfutter aus Wolle verwendet. Das Kriterium für die Auswahl der Materialien ist ihre Qualität (das Hauptmaterial ist Baumwolle, Wolle; Futter ist Wolle, Tripleur, das eine höhere Verschleißfestigkeit aufweist). Insgesamt umfasst das Sortiment drei Linien: Hausschuhe auf der Sohle aus porösem Gummi (dies sind traditionelle Haushaltsschuhe), Produkte auf den Sohlen aus PVC und Polyurethan (eine ganze Reihe waschbarer Produkte; neben der Bequemlichkeit der Pflege besteht ihr zweifelsohne Vorteil darin, dass sie sehr leicht sind. Sie können nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Straße getragen werden.) Hausschuhe können auf die Sohle aus fünflagigem Filz genäht werden (der Vorteil dieser Modelle ist der Komfort und die Natürlichkeit der Materialien).

Die Sommerkollektion bietet viel vielseitigere Artikel - sie können zu Hause und im Freien getragen werden. Für sie verwenden wir ausschließlich PVC- und Polyurethansohlen sowie natürliche Stoffe (fein gerippte Baumwolle, Frottee-Velours, Jeans, Bast ...); Sie sind dreischichtig angeordnet oder werden als Einsätze aus Baumwolle oder Frottee verwendet.

MALY DE PARIS

MALY DE PARIS stellt zweimal im Jahr eine Kollektion von Heimschuhen her.

Für die Winterkollektion kreieren Designer raffinierte Kleidungsstücke, Schuhe und Unterwäsche, die besonders elegant sind. Für die Produktion ausschließlich edle Materialien verwenden (Lammleder, mehrfarbiger Velours, Satin, Wildleder). Sie werden mit besonderer Aufmerksamkeit ausgewählt, um bequeme, heikle Dinge zu erhalten.

Bei der Erstellung der Sommerkollektion konzentriert sich das Unternehmen auf Strandmode und bietet daher Leder- und Textilschuhe mit sehr leichten Korksohlen an. Alle Modelle werden auf Bestellung gefertigt, daher legt das Unternehmen nicht die Mindestgrößen der bestellten Chargen fest und es fallen keine Zuschläge an.

Kampagnenschuhe sind La Vague und MALY DE PARIS Schuhe. Der Durchschnittspreis für Modelle der Marke La Vague: 11 Euro, für Modelle der Marke MALY DE PARIS - 23 Euro.

SAMSON

SAMSON liegt 400 km von Paris entfernt an der Atlantikküste. Seit der Eröffnung der Fabrik im Jahr 1929 hat sich das Unternehmen auf die Herstellung von bequemen Damenschuhen spezialisiert. Alle Schuhe werden in Frankreich hergestellt. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es Schuhe mit erhöhter Vollständigkeit herstellt.

Kollektionen erscheinen unter drei Marken:

- OMBELLE: Sammlung klassischer Schuhe (7. Vollständigkeit);

- ARTIKA SOFT: eine Kollektion bequemer Schuhe unter Berücksichtigung der wichtigsten Modetrends für junge Mädchen;

- ELANTINE: eine Fantasy-Sammlung mit einem höheren Calcaneal-Anteil (8. Fülle).

Die SAMSON-Produktqualität ist nach ISO 9001 - Version 2000 zertifiziert.

Als Referenz vereint der französische Verband der Schuhhersteller 100 Unternehmen, die sowohl modische als auch bequeme Schuhe herstellen (einschließlich Kinder- und Heimschuhe).

Im Jahr 2008 überarbeitete der französische Verband der Schuhhersteller seinen Ansatz für die Exportpolitik. Für Russland, das in seinem Versorgungsplan zu einem vorrangigen Land geworden ist. Das Interesse an Russland ist geweckt in ...
5
1
Bitte bewerten Sie den Artikel

Verwandte Materialien

Online-Treffen mit brasilianischen Schuhherstellern

Vom 21. Juni bis 2. Juli 2021 finden in Russland und den GUS-Staaten Online-B2B-Meetings mit den größten Schuhfabriken in Brasilien statt. Die Meetings zielen darauf ab, Geschäftskontakte zwischen brasilianischen Schuhherstellern und Partnern aus Russland und ...
25.05.2021 1649

Eine neue russische Marke von Damenschuhen Razumno kam auf den Markt

Qualitative Einfachheit ist einer der Hauptwerte der neuen Marke Razumno und ihrer Gründerin Alena Lozovskaya, Tochter eines Schuhmachers (Mikhail Lozovsky) und Schwester eines Schneiders, als sie sich auf Instagram positioniert. Die Präsentation der Markenkollektion fand statt ...
19.05.2021 1269

Analpa bereitet eine Überraschung für Käufer bei Euro Shoes vor

Nach einer Pause wird Analpa wieder an der Premiere-Kollektion von Euro Shoes teilnehmen, die vom 1. bis 4. März auf der Hauptbühne stattfindet.
16.02.2021 2860

Laune: die Zukunft nach der Krise

2020 ist schon Geschichte. Das neue Jahr dürfte die Schuhindustrie vor neue Herausforderungen stellen. Und der Schuhhersteller CAPRICE aus Pirmasens ist darauf gut vorbereitet. In einem Interview erklärt Caprice-Geschäftsführer Jürgen Kölsch ...
16.03.2021 2619

Modisch, komfortabel, umweltfreundlich. Alles über die Marke MARCO TOZZI

Die neue Herbst-Winter-Kollektion 2021/22 von MARCO TOZZI ist im Vergleich zu den Vorgängern mit einer noch höheren Qualität der verwendeten Materialien und einer globaleren Erneuerung des Sortiments günstig. Lakonische Armaturen kombiniert mit der "richtigen" Kombination ...
17.03.2021 3803
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang