8600 Einzelhandelsgeschäfte müssen dieses Jahr in den USA schließen Kaufhaus JCPenney in den USA, Foto: wsj.com
25.04.2017 2871

8600 Einzelhandelsgeschäfte müssen dieses Jahr in den USA schließen

Laut Credit Suisse werden in diesem Jahr mit 2016 Filialschließungen doppelt so viele Filialschließungen erwartet wie im Jahr 8600. Der Hauptgrund ist die zunehmende Konkurrenz durch Online-Händler und ein verändertes Verbraucherverhalten.

US-Einzelhändler kündigten im ersten Quartal 2017 die Schließung von 2880 Filialen an, doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum, so die Analysen der Credit Suisse, die auf Ankündigungen von Einzelhändlern basieren.

Seit Jahren versuchen Einzelhändler, Verbraucher durch die Entwicklung von Omnichannel-Funktionen anzusprechen, aber nur wenige hätten das explosionsartige Wachstum reiner E-Commerce-Websites wie Amazon und eBay und die Art und Weise, wie sie das Verbraucherverhalten verändern könnten, vorhersehen können, schreibt Footwear News. „Die Fähigkeit von Amazon, Käufer online anzulocken, gepaart mit der Fähigkeit, einen nahezu sofortigen Versand anzubieten, hat es dem Online-Marktplatz ermöglicht, Kunden von vielen Einzelhandelsriesen, darunter Walmart, Macy's, Sears und JCPenney, abzuwerben.

Führende Experten sind zu dem Schluss gekommen, dass der US-Einzelhandelsmarkt mit Geschäften übersättigt ist. Die Einzelhändler Macy's, Sears und JCPenney gehören zu den Betreibern, die in den letzten Monaten Hunderte von Einzelhandelsgeschäften geschlossen haben.

Laut Credit Suisse werden in diesem Jahr mit 2016 Filialschließungen doppelt so viele Filialschließungen erwartet wie im Jahr 8600. Der Hauptgrund ist die zunehmende Konkurrenz durch Online-Händler und sich verändernde…
3.44
5
1
2
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli meldete im ersten Halbjahr 14,1 ein Umsatzwachstum von 2024 %

Die italienische Luxusmarke Brunello Cucinelli meldete vorläufige Ergebnisse für das erste Halbjahr 2024 mit einem Umsatz von 620,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 14,1 % zu aktuellen Wechselkursen und um 14,7 % ohne...
12.07.2024 469

In der angesagtesten Straße von St. Petersburg stieg die Miete im Straßeneinzelhandel um das 1,5-fache

Die Bolschoi-Allee auf der Petrograder Seite ist seit vielen Jahren die wichtigste Modestraße der nördlichen Hauptstadt. In den letzten anderthalb Jahren ist in dieser Straße nach Angaben des Beratungsunternehmens NF Group der Anteil der leerstehenden Flächen um 5 Prozentpunkte zurückgegangen und...
12.07.2024 566

Jacquemus und Nike stellten für die Olympischen Spiele in Paris eine neue Zusammenarbeit vor

Ein aktualisierter Nike Air Max 1-Sneaker, eine neue Version des Swoosh und eine Kapselkollektion mit Sportbekleidung sind das Ergebnis der neuesten Zusammenarbeit zwischen der französischen Marke Jacquemus und dem amerikanischen Sportgiganten Nike. Sammlung…
11.07.2024 566

Schuhe der Saison – Luxus-Flip-Flops

Flip-Flops sind zurück. Oder besser gesagt, sie sind diesen Sommer bereits wieder in Mode gekommen, obwohl es sich mittlerweile nicht mehr nur um Gummischuhe handelt. Der Trend zu Chic und Komfort diktiert seine eigenen Regeln. Jetzt müssen Flip-Flops und andere Arten von Flip-Flops aus natürlichem Material bestehen ...
10.07.2024 639

Marken eröffnen Pop-up-Spaces an Stränden

Modemarken lassen Sie in der Strandsaison nicht vergessen, sich selbst zu vergessen. Direkt an den Stränden entstehen Pop-up-Spaces.
10.07.2024 667
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang