Rieker
In der Region Tambow wurde eine Linie zur Herstellung von Polyurethan-beschichteten Ledern in Betrieb genommen
15.03.2012 2193

In der Region Tambow wurde eine Linie zur Herstellung von Polyurethan-beschichteten Ledern in Betrieb genommen

In der Gerberei Rascom in Rasskazovo, Region Tambow, wurde eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Jetzt kann die Fabrik Produkte herstellen, die noch niemand in Russland hergestellt hat.

Seit dem Start der Linie zur Herstellung von Natur- und Kunstleder mit Polyurethanbeschichtung hat eine neue Ära begonnen. Jetzt werden solche Produkte in Russland hergestellt, bevor nur vier Länder der Welt damit prahlen konnten.

„Es ist eine Schande, dass sie in Italien produzieren, aber nicht in Russland, und sie bringen und verkaufen hier zu exorbitanten Preisen. Das heißt, wir können Leder billiger als Italiener produzieren und damit den Markt erobern “, sagte Olga Matvienko, Generaldirektorin von PF Rascom LLC.

Auf einer 75 Meter langen Produktionslinie können monatlich bis zu 5 Millionen Quadratzentimeter behandeltes Leder hergestellt werden. Der Prozess ist kontinuierlich und maximal automatisiert, die Anlage bedient nur 12 Personen. Die spezielle chemische Zusammensetzung der Haut macht sie wasserdicht, widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und Frost.

"Alles ist bereit, damit Rasskazovo unser Bundeszentrum für die Herstellung von Spezialschuhen wird", sagte Sergey Markin, Chefinspektor des Bundes in der Region Tambow.

Solche Leder werden in vielen Branchen verwendet - von der Herstellung von Sportgeräten, Lederwaren und Möbeln bis hin zur Automobilproduktion. Verkaufsprobleme im Werk sind daher nicht zu erwarten. Es ist geplant, dass sich 25 Millionen in die Linie investierte in weniger als drei Jahren amortisieren werden. Nach Angaben der staatlichen Fernseh- und Rundfunkanstalt "Tambow".
In der Gerberei Rascom in Rasskazovo, Region Tambow, wurde eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Jetzt kann die Fabrik Produkte herstellen, die sie zuvor noch nicht in Russland hergestellt hatte ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 206

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 247

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 191

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 273

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 372
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang