Rieker
In der Region Tambow wurde eine Linie zur Herstellung von Polyurethan-beschichteten Ledern in Betrieb genommen
15.03.2012 2306

In der Region Tambow wurde eine Linie zur Herstellung von Polyurethan-beschichteten Ledern in Betrieb genommen

In der Gerberei Rascom in Rasskazovo, Region Tambow, wurde eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Jetzt kann die Fabrik Produkte herstellen, die noch niemand in Russland hergestellt hat.

Seit dem Start der Linie zur Herstellung von Natur- und Kunstleder mit Polyurethanbeschichtung hat eine neue Ära begonnen. Jetzt werden solche Produkte in Russland hergestellt, bevor nur vier Länder der Welt damit prahlen konnten.

„Es ist eine Schande, dass sie in Italien produzieren, aber nicht in Russland, und sie bringen und verkaufen hier zu exorbitanten Preisen. Das heißt, wir können Leder billiger als Italiener produzieren und damit den Markt erobern “, sagte Olga Matvienko, Generaldirektorin von PF Rascom LLC.

Auf einer 75 Meter langen Produktionslinie können monatlich bis zu 5 Millionen Quadratzentimeter behandeltes Leder hergestellt werden. Der Prozess ist kontinuierlich und maximal automatisiert, die Anlage bedient nur 12 Personen. Die spezielle chemische Zusammensetzung der Haut macht sie wasserdicht, widerstandsfähig gegen mechanische Beschädigungen und Frost.

"Alles ist bereit, damit Rasskazovo unser Bundeszentrum für die Herstellung von Spezialschuhen wird", sagte Sergey Markin, Chefinspektor des Bundes in der Region Tambow.

Solche Leder werden in vielen Branchen verwendet - von der Herstellung von Sportgeräten, Lederwaren und Möbeln bis hin zur Automobilproduktion. Verkaufsprobleme im Werk sind daher nicht zu erwarten. Es ist geplant, dass sich 25 Millionen in die Linie investierte in weniger als drei Jahren amortisieren werden. Nach Angaben der staatlichen Fernseh- und Rundfunkanstalt "Tambow".
In der Gerberei Rascom in Rasskazovo, Region Tambow, wurde eine neue Produktionslinie in Betrieb genommen. Jetzt kann die Fabrik Produkte herstellen, die sie zuvor noch nicht in Russland hergestellt hatte ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Hunderte von russischen Marken nahmen an der Moskauer Modewoche teil

Die Moskauer Modewoche ist zu Ende gegangen und hat Hunderte von russischen Marken zusammengebracht. Sieben Tage lang präsentierten mehr als 450 Designer ihre Kollektionen an mehreren ikonischen Orten in der Hauptstadt - Zaryadye, VDNKh, Tverskaya Square, GUM, auf dem Platz ...
01.07.2022 230

New Balance ist bereit, seine Version von Clogs zu präsentieren

Ein Paar New Balance Clogs aus integriertem EVA-Schaum wird noch vor Ende der Woche auf dem südkoreanischen Markt erscheinen. Die in Boston ansässige Marke ist eine der neuesten, die dem Trend zu wasserdichten…
01.07.2022 296

Der 21. Kongress der International Union of Shoe Industry Specialists UITIC findet in Italien statt

Der nächste UITIC-Kongress, der erste seit der 20. Ausgabe, die 2018 in Portugal stattfand, findet im September 2023 in Mailand und Vigevano statt. Dies markiert die Rückkehr der Veranstaltung zu…
01.07.2022 185

Modehändler in Shanghai versuchen, Lagerbestände loszuwerden

Fast einen Monat, nachdem Shanghai seine strenge COVID-19-Sperre aufgehoben hat, kämpfen Einzelhändler mit einem Rückstand an unverkauften Artikeln. Während vorsichtige Verbraucher immer noch das Einkaufen meiden ...
01.07.2022 174

Die zweite Zusammenarbeit von Off-White mit der britischen Luxusmarke Church's ist draußen

Off-White hat eine zweite Version von Second Church Oxfords mit den charakteristischen Meteoritenkratern von Virgil Abloh vorgestellt.
30.06.2022 293
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang