Rieker
Im ersten Quartal von 2011 stieg der Gewinn der Unternehmensgruppe Obuv Rossii um 35%
17.05.2011 7543

Im ersten Quartal von 2011 stieg der Gewinn der Unternehmensgruppe Obuv Rossii um 35%

Obuv Rossii fasste die Arbeit im ersten Quartal von 2011 zusammen. Der Nettoumsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 360,877 Mio. Rubel, eine Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres - 6%. Der Nettogewinn von Shoe of Russia stieg um 34,9% und belief sich im Quartal auf 24,63 Millionen Rubel. EBITDA erhöhte sich um 12,83% und belief sich auf 48 Millionen Rubel. Zurück am EBITDA - 13,38%.

Im ersten Quartal von 2011 eröffnete Obuv Rossii GC 11 Westfalika-Märkte und erschloss neue Regionen wie die Republik Tatarstan (Kasan) und die Udmurtische Republik (Ischewsk). Insgesamt plant das Unternehmen, bis zum Ende von 2011 50-Filialen zu eröffnen und ein Netzwerk in neuen Regionen wie den Gebieten Leningrad, Nischni Nowgorod, Kirow, Perm und Chabarowsk aufzubauen.

Das Unternehmen arbeitet weiterhin im Rahmen des Ratenplans. Obuv Rossii startete im August 2009 ein eigenes Teilverkaufsprojekt für Schuhe ohne Beteiligung von Banken. Nach den Ergebnissen des ersten Quartals von 2011 belief sich der Ratenverkauf von Schuhen auf 69 Millionen Rubel und übertraf die Verkaufszahlen auf Kredit (13 Millionen Rubel) um das Fünffache.

In der Frühjahrssaison wurde unter Beteiligung der Sängerin Valeria eine groß angelegte Werbekampagne des Westfalika-Netzwerks gestartet. Ebenfalls im Frühjahr erschien in den Westfalika-Filialen eine spezielle Schuhlinie „Valeria´s Choice“.

Die Ergebnisse der Markteröffnung im ersten Quartal von 2011 waren der erste Schritt bei der Umsetzung des Netzwerkentwicklungsprogramms, das Obuv Rossii Anfang März angekündigt hatte. Das Unternehmen plant, die Anzahl der Geschäfte bis zum Beginn von 2015 auf 420 und den Umsatz auf 7,5 Milliarden Rubel zu steigern.

Obuv Rossii fasste die Arbeit im ersten Quartal von 2011 zusammen. Der Nettoumsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 360,877 Millionen Rubel, ein Anstieg im Vergleich zum ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Portal hat Modelle für "Capital Stuff" ausgewählt

In der neuen Kollektion der Marke Portal werden Schuhe präsentiert, bei deren Erstellung sich die Designer vom Geschmack der Moskauer Fashionistas leiten ließen. Es ist kein Zufall, dass das Lookbook der Kollektion an den bekanntesten Selfie-Spots in Moskau gedreht wurde - Triumfalnaya ...
24.09.2021 118

Geox präsentiert die wichtigsten Herren-Sneaker für Herbst / Winter 2021

Die italienische Marke Geox stellt zwei wichtige Sneaker-Modelle für Herren vor, die Feuchtigkeitsschutz und Atmungsaktivität bieten. Die Modelle Modal und Amphibiox aus der Herbst-/Winterkollektion 2021 wurden entwickelt, um ...
24.09.2021 125

Die MICAM-Organisatoren stellten die hohe Besucherzahl der Ausstellung fest

Die Organisatoren der italienischen Schuhmesse MICAM fassen die Ergebnisse der Veranstaltung zusammen, die vom 19.
23.09.2021 189

Waldbeeren gingen ins Baltikum

Der größte russische Online-Händler Wildberries hat Online-Shops in Lettland, Litauen und Estland eröffnet. Waldbeeren werden mittlerweile in 17 Ländern verkauft. In den baltischen Staaten erfolgt die Warenlieferung über internationale ...
23.09.2021 202

Die aktuelle Kollektion der Schuhmarke Bugatti erschien auf Euroshoes.Market

Das Sortiment des Großhandelsmarktplatzes Euroshoes.Market bietet eine bunte Kollektion von Sportschuhen der Marke Bugatti. Käufer können zwischen stylischen und leichten Damen-Sneakern und ...
22.09.2021 279
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang