Rieker
Im ersten Quartal von 2011 stieg der Gewinn der Unternehmensgruppe Obuv Rossii um 35%
17.05.2011 7605

Im ersten Quartal von 2011 stieg der Gewinn der Unternehmensgruppe Obuv Rossii um 35%

Obuv Rossii fasste die Arbeit im ersten Quartal von 2011 zusammen. Der Nettoumsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 360,877 Mio. Rubel, eine Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres - 6%. Der Nettogewinn von Shoe of Russia stieg um 34,9% und belief sich im Quartal auf 24,63 Millionen Rubel. EBITDA erhöhte sich um 12,83% und belief sich auf 48 Millionen Rubel. Zurück am EBITDA - 13,38%.

Im ersten Quartal von 2011 eröffnete Obuv Rossii GC 11 Westfalika-Märkte und erschloss neue Regionen wie die Republik Tatarstan (Kasan) und die Udmurtische Republik (Ischewsk). Insgesamt plant das Unternehmen, bis zum Ende von 2011 50-Filialen zu eröffnen und ein Netzwerk in neuen Regionen wie den Gebieten Leningrad, Nischni Nowgorod, Kirow, Perm und Chabarowsk aufzubauen.

Das Unternehmen arbeitet weiterhin im Rahmen des Ratenplans. Obuv Rossii startete im August 2009 ein eigenes Teilverkaufsprojekt für Schuhe ohne Beteiligung von Banken. Nach den Ergebnissen des ersten Quartals von 2011 belief sich der Ratenverkauf von Schuhen auf 69 Millionen Rubel und übertraf die Verkaufszahlen auf Kredit (13 Millionen Rubel) um das Fünffache.

In der Frühjahrssaison wurde unter Beteiligung der Sängerin Valeria eine groß angelegte Werbekampagne des Westfalika-Netzwerks gestartet. Ebenfalls im Frühjahr erschien in den Westfalika-Filialen eine spezielle Schuhlinie „Valeria´s Choice“.

Die Ergebnisse der Markteröffnung im ersten Quartal von 2011 waren der erste Schritt bei der Umsetzung des Netzwerkentwicklungsprogramms, das Obuv Rossii Anfang März angekündigt hatte. Das Unternehmen plant, die Anzahl der Geschäfte bis zum Beginn von 2015 auf 420 und den Umsatz auf 7,5 Milliarden Rubel zu steigern.

Obuv Rossii fasste die Arbeit im ersten Quartal von 2011 zusammen. Der Nettoumsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 360,877 Millionen Rubel, ein Anstieg im Vergleich zum ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 205

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 247

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 190

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 266

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 371
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang