Rieker
TsentrObuv testet RFID-Technologie
17.05.2012 2474

TsentrObuv testet RFID-Technologie

Die russische Einzelhandelskette für Schuhe, CenterObuv, hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung getroffen, um das erste Pilotprojekt zum Einsatz von RFID-Technologie im Einzelhandel mit Schuhen und Bekleidung in Russland durchzuführen.

Das RFID-Implementierungsprogramm soll die Sichtbarkeit von Lagerbeständen verbessern und Lagerbestandsausfälle und Lagermangel erheblich reduzieren.

"Wir sehen, dass die Technologien, über die wir verfügen, unsere Anforderungen unter Berücksichtigung des Wachstums des Geschäfts nicht angemessen erfüllen können", sagte Andrey Nesterov, Generaldirektor von CenterObuv. - RFID hilft uns, die notwendigen Informationen über die Verfügbarkeit eines bestimmten Artikels in jedem Geschäft zu erhalten, wo immer es sich befindet. Dank dieser innovativen Technologie können wir unser gesamtes Sortiment, das mehr als 2500 Artikel umfasst, überprüfen und die Bedürfnisse unserer Kunden besser befriedigen. Nach dem Pilotstart werden wir erwägen, diese Lösung in allen unseren Filialen einzusetzen. "

„Wir freuen uns sehr, dass TsentrObuv das erste Projekt mit RFID-Technologie in Russland umsetzen wird“, sagte Shawn Neville, Präsident von Avery Dennison RBIS. „Wir sind zuversichtlich, dass dieses Pilotprojekt TsentrObuv dabei helfen wird, die Lagerverwaltung zu verbessern. Reserven, erhöhen ihre Sichtbarkeit und reduzieren Verluste. "

Die Schnellstartlösung von Avery Dennison RBIS wird in einem der CENTRO-Geschäfte eingesetzt, die Teil der TsentrObuv-Unternehmensgruppe sind. Die schlüsselfertige Lösung druckt und codiert RFID-Tags und -Tags in den Distributionszentren von Centro, um den Lagerbestand zu verfolgen, Nachschub zu gewährleisten, den Lagerbestand effizienter zu gestalten und Abfall zu vermeiden.

Die russische Schuhhandelskette TsentrObuv hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung getroffen, um die ersten ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin lädt Männer ein, Absätze zu tragen

Am 23. Juni stellte die französische Luxusmarke Christian Louboutin im Rahmen der Pariser Herrenmodewoche die Herrenkollektion Frühjahr/Sommer 2023 vor, eine Kollektion, die die herkömmliche Weisheit über maskulinen Stil verwischt und mit der Präsenz einer Reihe von Modellen auf…
28.06.2022 169

Der Anteil leerstehender Flächen in den Einkaufsstraßen von St. Petersburg ist deutlich zurückgegangen

Nach Angaben des Beratungsunternehmens Nikoliers lag die Leerstandsquote in den wichtigsten Einkaufspassagen der nördlichen Hauptstadt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2022 bei 9,4 % und damit auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Am aktivsten ...
28.06.2022 141

Die Moskauer Modewoche ist vorbei

Am letzten Tag der Moskauer Modewoche, am Sonntag, fanden Modenschauen im Zaryadye Park, VDNKh und am Twerskaja-Platz statt, Designerwarenmärkte, ein Showroom für Käufer waren geöffnet, die letzten Geschäftssitzungen wurden abgehalten ...
28.06.2022 163

Streetstyle der Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche ist zu einem bedeutenden Ereignis für den russischen Modemarkt und zu einem unglaublich schönen Anblick geworden, sowohl in Bezug auf die Modenschauen selbst als auch in Bezug auf die Anzahl der schönen Charaktere - Teilnehmer und Gäste ...
27.06.2022 244

Lamoda begann die Zusammenarbeit mit der X5 Retail Group

Bestellungen von der Online-Plattform Lamoda können jetzt in den Supermärkten Pyaterochka und Perekrestok abgeholt werden. Der Online-Händler ist eine Kooperationsvereinbarung mit dem Logistikunternehmen 5Post der X5 Retail Group eingegangen, das…
27.06.2022 218
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang