Rieker
TsentrObuv testet RFID-Technologie
17.05.2012 2228

TsentrObuv testet RFID-Technologie

Die russische Einzelhandelskette für Schuhe, CenterObuv, hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung getroffen, um das erste Pilotprojekt zum Einsatz von RFID-Technologie im Einzelhandel mit Schuhen und Bekleidung in Russland durchzuführen.

Das RFID-Implementierungsprogramm soll die Sichtbarkeit von Lagerbeständen verbessern und Lagerbestandsausfälle und Lagermangel erheblich reduzieren.

"Wir sehen, dass die Technologien, über die wir verfügen, unsere Anforderungen unter Berücksichtigung des Wachstums des Geschäfts nicht angemessen erfüllen können", sagte Andrey Nesterov, Generaldirektor von CenterObuv. - RFID hilft uns, die notwendigen Informationen über die Verfügbarkeit eines bestimmten Artikels in jedem Geschäft zu erhalten, wo immer es sich befindet. Dank dieser innovativen Technologie können wir unser gesamtes Sortiment, das mehr als 2500 Artikel umfasst, überprüfen und die Bedürfnisse unserer Kunden besser befriedigen. Nach dem Pilotstart werden wir erwägen, diese Lösung in allen unseren Filialen einzusetzen. "

„Wir freuen uns sehr, dass TsentrObuv das erste Projekt mit RFID-Technologie in Russland umsetzen wird“, sagte Shawn Neville, Präsident von Avery Dennison RBIS. „Wir sind zuversichtlich, dass dieses Pilotprojekt TsentrObuv dabei helfen wird, die Lagerverwaltung zu verbessern. Reserven, erhöhen ihre Sichtbarkeit und reduzieren Verluste. "

Die Schnellstartlösung von Avery Dennison RBIS wird in einem der CENTRO-Geschäfte eingesetzt, die Teil der TsentrObuv-Unternehmensgruppe sind. Die schlüsselfertige Lösung druckt und codiert RFID-Tags und -Tags in den Distributionszentren von Centro, um den Lagerbestand zu verfolgen, Nachschub zu gewährleisten, den Lagerbestand effizienter zu gestalten und Abfall zu vermeiden.

Die russische Schuhhandelskette TsentrObuv hat mit der Division Retail Branding and Information Solutions (RBIS) von Avery Dennison eine Vereinbarung getroffen, um die ersten ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Expo Riva Schuh gab die Termine der Sommerausstellungen bekannt

Die 95. Expo Riva Schuh und die 6. Gardabags, die den Frühjahrs- / Sommerkollektionen 2022 gewidmet sind, finden vom 18. bis 20. Juli, einen Monat später als ...
21.04.2021 60

Die Reseller-Websites LUXXY, der Markt und die Kommission WantHerDress haben den Zusammenschluss angekündigt

Der russische Marktplatz für den Wiederverkauf von Kleidung und Schuhen LUXXY hat eine Online-Site für den Weiterverkauf von Marktartikeln sowie den WantHerDress-Provisionsladen mit Kleiderschränken aus Sternen und ...
21.04.2021 65

Die Accessoire-Marke Genny bringt eine Kollektion von Öko-Leder-Kupplungen aus Apfelabfällen auf den Markt

Modemarken konkurrieren in verantwortungsbewussten Herstellungspraktiken und entwickeln immer unerwartetere Schritte. Zur Feier des Tages der Erde am 22. April bringt die italienische Accessoire-Marke Genny eine Kollektion von Clutch-Taschen aus ...
21.04.2021 61

Neue Marke für Architekturschuhe 4CCCCEES ist nach Russland gekommen

Die Schuhmarke 4CCCCEES wurde von dem in Korea geborenen Sun Min Park gegründet, einem Absolventen des Royal College of Art in London, der einst der Chefdesigner der Architekturschuhmarke United Nude war. Fans des letzteren können sich freuen, als ...
20.04.2021 146

Adidas hat Turnschuhe aus Leder herausgebracht, das aus Pilzen synthetisiert wurde

Adidas hat die Einführung des ersten Sneakers mit dem innovativen Material auf Pilzbasis, Mylo, angekündigt, das wie Leder aussieht und sich anfühlt. Das erste Schuhwerk aus Pilzleder waren adidas Stan Smith Turnschuhe, ...
20.04.2021 168
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang