Das Volumen des Internet-Handelsmarktes in Russland ist auf 176 Milliarden Rubel angewachsen
18.02.2011 3698

Das Volumen des Internet-Handelsmarktes in Russland ist auf 176 Milliarden Rubel angewachsen

Die Firma Insales - der Entwickler der Plattform für Online-Shops - hat eine weitere, zweite Einschätzung des Online-Commerce-Marktes in Russland abgegeben. Diesmal enthielt der Bericht neben der allgemeinen Analyse auch eine Bewertung der Standorte selbst. Die ersten fünf Online-Shops sind utkonos.ru, ozon.ru, kupivip.ru, holodilnik.ru und pleer.ru.

Im Jahr 2010 erhielt der Marktführer für Lebensmittel 5,1 Milliarden Rubel, der zweite Platz ozon.ru - 3,6 Milliarden Rubel.

Der durchschnittliche monatliche Umsatz im Segment der Haushalts- und Computerausrüstung ist maximal (ungefähr 3 Milliarden Rubel pro Monat), dann gehen Kleidung und Schuhe mit einer zweifachen Verzögerung weiter. Der Verkauf von Lebensmitteln über das Netzwerk beträgt nur etwa 650 Millionen Rubel. monatlich.

Wenn Sie sich die Anteile des „Kuchens“ nach Geschäftsthemen ansehen, dann 38 Milliarden Rubel. im Jahr 2010 entfielen auf Haushaltsgeräte 34,4 Milliarden Rubel. - für Computer und Zubehör. Kleidung und Schuhe, die an dritter Stelle stehen, sind nur 17,1 Milliarden Rubel. Laut Analysten belief sich das Gesamtvolumen des russischen Online-Handels im Berichtsjahr auf 176 Milliarden Rubel. Ein interessanter Indikator ist die Anzahl der Bestellungen pro Tag in verschiedenen Segmenten. Bekleidungsgeschäfte bearbeiten täglich etwa 14 Anfragen. An zweiter Stelle stehen Gruppenkäufe mit mehr als 10 Bestellungen, deren Anteil am Gesamtmarktumsatz jedoch weiterhin unbedeutend ist. Zum Vergleich: Verschiedene Geräte und Lebensmittel, deren Gesamtanteil die Hälfte des Umsatzes ausmacht, betragen in jedem dieser Bereiche 8 bis 10 Tausend Bestellungen pro Monat.

Insales drängte darauf, die Ergebnisse nicht mit den Verkaufsdaten des Vorjahres zu vergleichen, da die Anzahl der analysierten Geschäfte seitdem von 2009 auf 1500 gestiegen ist und sich der Klassifikator geändert hat. Dennoch erinnern wir uns, dass in einem ähnlichen Bericht ein Jahr zuvor Analysten von einem Gesamtmarktvolumen von 4500 Milliarden Rubel sprachen. Die ersten drei darauf blieben unverändert (Ausrüstung, Computer, Kleidung), jedoch ging der Kleidungsanteil deutlich zurück.

Insales, ein Entwickler einer Plattform für Online-Shops, hat eine weitere, zweite Bewertung des Online-Handelsmarktes in ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 257

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 300

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 305

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 390

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1570
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang