Neue Trends im Luxusmarkt
18.06.2013 4284

Neue Trends im Luxusmarkt

In Mailand fand der State of Luxury 2013 Round Table statt, an dem Jean-Marc Bellaiche, Geschäftsführer der Boston Consulting Group, über neue Trends in der globalen Luxusbranche sprach, berichtet fashionomica.ru.

Laut Jean-Marc Bellèche wird der globale Luxusmarkt wie in den letzten drei Jahren weiter um 7% wachsen. Der Experte ist der Ansicht, dass die Hauptwachstumstreiber das Aufkommen der Mittelschicht und das Wachstum der Zahl der Millionäre in Entwicklungsländern sind. In jedem dieser Getreideprodukte identifizierte Bellesch Untergruppen: die aufstrebende Mittelschicht, die sogenannte "Mode-Metropole", die 330 Millionen Verbraucher und 25 bis 27% des Luxusmarktes umfasst, und eine wachsende Mittelschicht, die von der Art der "stolzen Geschäftsfrau" dominiert wird und 70 Millionen Verbraucher und ein Viertel des Marktes. Millionäre werden in "neues Geld" und "altes Geld" unterteilt. Das neue Geld, auch "russischer Kletterer" genannt, beträgt 7,5 Millionen Menschen und einen Anteil von 30-35%. Das alte Geld wird üblicherweise als "der edle italienische Geschäftsmann" bezeichnet. Diese Gruppe umfasst 2,5 Millionen Verbraucher und alle 10-15% des Luxusmarktes.

Eines der wichtigsten Epizentren des Konsums von Luxusgütern ist China, wo jährlich 156-169 Milliarden Dollar dafür ausgegeben werden. Wenn 42% dieses Betrags auf dem chinesischen Festland ausgegeben wurden, dann gingen 33% nach Hongkong, Macao und Taiwan, 25% der Akquisitionen erfolgten in anderen Ländern.

Veränderte Verbrauchergruppen und Werte verändern die Arbeitsweise der Branche und die Art der Kundenbeziehung. Umfragen in den USA zufolge sind Geld, Stabilität, Familie, Gesundheit, Zuhause die Hauptwerte, während die Konzepte von Status und Luxus immer weniger an Bedeutung gewinnen. Auch die Einwohner Europas und Japans halten an solchen Überzeugungen fest. Im Gegensatz dazu weisen BRIC-Bewohner darauf hin, dass Status und Luxus bei Kategorien wie Stabilität, Geld, Familie, Umwelt und Bequemlichkeit gleich wichtig sind.

In dieser Hinsicht verfolgen Luxusmarken und Einzelhändler neue Geschäftsmodelle, darunter Lizenzen, Co-Branding, neue Einzelhandelsformate und andere. Vor kurzem hat es auch eine globale Digitalisierung von Luxusmarken gegeben. Vermarkter stützen ihr Online-Geschäft auf das 3-Konzept: "Commerce", "Content", "Community", "Bellesh".

In Mailand fand ein Roundtable State of Luxury 2013 statt, bei dem Jean-Marc Bellaiche, Geschäftsführer der Boston Consulting Group, über neue ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 76

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 93

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 89

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 336

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 344
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang