Rieker
Neues Ecco-Konzept
27.04.2012 1786

Neues Ecco-Konzept

Die ersten Geschäfte des aktualisierten Konzepts von Ecco Kids wurden in St. Petersburg und Moskau eröffnet

Ecco, ein weltbekannter Schuhhersteller, führt ein neues Konzept auf dem russischen Markt ein. In Moskau und St. Petersburg eröffnet der Einzelhändler unter der Marke Ecco Kids Fachgeschäfte für Kinderschuhe. Das Investitionsvolumen für die Eröffnung eines Geschäfts wird auf 200 bis 250 Euro geschätzt.

Das Format wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt, sagte Dmitry Chuikov, Entwicklungsdirektor des Ecco-Netzwerks in Russland. Der erste Versuch, ein neues Format nach Russland zu bringen, wurde vor mehr als zwei Jahren in den Regionen unternommen, war jedoch verfrüht, da in der Zeit nach der Krise keine Nachfrage bestand. Mit der Verbesserung der wirtschaftlichen Situation im Land entschied sich das Unternehmen jedoch, das Projekt fortzusetzen, um ein neues Format einzuführen. Seit der 2011 des Jahres hat Ecco Kids in den größten Einkaufszentren in St. Petersburg und Moskau eröffnet.

Die ersten Geschäfte des aktualisierten Konzepts von Ecco Kids wurden 2011 in den Einkaufszentren Grand Canyon und Mega Dybenko eröffnet. Im ersten Quartal dieses Jahres wurde im Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Mega-Belaya Dacha neben dem bestehenden Monobrand ein neues Geschäft mit einer Fläche von 46 Quadratmetern eröffnet Ecco.

Der Einzelhändler präsentiert in neuem Format eine Kollektion für alle Altersgruppen von 1 bis 14 (Kleinkinder und Kinder), wodurch der Standardteil für Kinder um das Fünffache und das Sortiment um 235-Artikel erweitert wird. Der Store bewegt sich in einer Nische zwischen Middle Plus und Premium und hat heute in Russland eigentlich keine Konkurrenz mehr.

Laut Chuikov, der auf der Konferenz „Veränderungen als Geschäftsphilosophie“ auf der REX-2012-Messe sprach, konnte das Unternehmen durch die Eröffnung eines Geschäfts in Belaya Dacha den Absatz von Kinderschuhen um 56% steigern. Gleichzeitig stieg auch der Absatz von „Erwachsenen“ -Schuhen im angrenzenden Geschäft, das Wachstum betrug rund 18%. Der kumulierte Filialumsatz stieg um 31%.

Das Unternehmen plant, das neue Format weiterzuentwickeln: 2012 bereitet Ecco die Eröffnung von 5-6 Kindergeschäften in Moskau vor, hauptsächlich in Einkaufszentren, obwohl auch das Straßeneinzelhandelsformat in Betracht gezogen wird. In Zukunft könnte die Gesamtzahl der Ecco Kids-Geschäfte in der Hauptstadt auf zehn steigen. Die Seite malls.ru schreibt darüber.

Die ersten Geschäfte des aktualisierten Ecco Kids-Konzepts wurden in St. Petersburg und Moskau eröffnet. Der weltberühmte Schuhhersteller Ecco führt ein neues Konzept auf dem russischen Markt ein. In Moskau und ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 170

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 178

Wildbeeren betraten den deutschen Markt

Der russische Online-Händler Wildberries hat seine Geschäftstätigkeit in Deutschland aufgenommen und beabsichtigt, seine Expansion in andere europäische Länder - Frankreich, Italien und Spanien - fortzusetzen. Derzeit entwickelt Wildberries seine Aktivitäten auf den Märkten von 10 Ländern, darunter Polen, ...
14.01.2021 228

DR. Martens hat eine Sammlung mit Zeichnungen von Keith Haring veröffentlicht

Eine Sammlung von Mardern mit Zeichnungen des berühmten New Yorker Graffiti-Künstlers, der 1990 an AIDS starb, wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Martens und die Keith Haring Foundation. Die Sammlung enthält die Ikone Dr. Martens 1460 und zwei ...
14.01.2021 314

Prada gibt im Dezember 2020 Verkäufe vor der Krise zurück

Das zweite Halbjahr 2020 für die Marke Prada war eine Phase einer allmählichen Erholung der Einzelhandelsumsätze, trotz der Schließung einiger Markengeschäfte (9% der Kette). Im Dezember 2020 erholten sich die Prada-Verkäufe auf ...
14.01.2021 233
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang