Neues Ecco-Konzept
27.04.2012 2694

Neues Ecco-Konzept

Die ersten Geschäfte im aktualisierten Konzept von Ecco Kids entstanden in St. Petersburg und Moskau

Ecco, ein weltbekannter Schuhhersteller, führt ein neues Konzept auf dem russischen Markt ein. In Moskau und St. Petersburg eröffnet der Einzelhändler Fachgeschäfte für Kinderschuhe unter der Marke Ecco Kids. Das Investitionsvolumen für die Eröffnung einer Filiale wird auf 200-250 Euro geschätzt.

Das Format sei speziell für den europäischen Markt entwickelt worden, sagte Dmitry Chuikov, Ecco Network Development Director in Russland. Der erste Versuch, das neue Format nach Russland zu bringen, wurde vor mehr als zwei Jahren in den Regionen unternommen, erwies sich jedoch als verfrüht, da in der Zeit nach der Krise keine Nachfrage bestand. Mit der Verbesserung der wirtschaftlichen Lage im Land beschloss das Unternehmen jedoch, das Projekt wieder aufzunehmen und ein neues Format auf den Markt zu bringen. Seit 2011 eröffnet Ecco Kids in den größten Einkaufszentren in St. Petersburg und Moskau.

Die ersten Geschäfte im aktualisierten Konzept von Ecco Kids erschienen 2011 in den Einkaufszentren Grand Canyon und Mega Dybenko, und im ersten Quartal dieses Jahres wurde im Einkaufszentrum Mega-Belaya Dacha neben der bestehenden Monomarke Ecco ein neues Geschäft mit einer Fläche von 46 Quadratmetern eröffnet.

Der Einzelhändler präsentiert in einem neuen Format eine Kollektion für alle Altersgruppen von 1 bis 14 Jahren (Kleinkinder und Kinder) und vergrößert damit den Standard-Kinderbereich um das Fünffache und das Sortiment auf 235 Artikel. Der Laden agiert in einer Nische zwischen Mittel-Plus und Premium und heute hat das Format in Russland praktisch keine Konkurrenten.

Laut Chuikov, der auf der Konferenz „Changes as a Business Philosophy“ auf der REX-2012-Ausstellung sprach, konnte das Unternehmen durch die Eröffnung eines Ladens in Belaya Dacha den Umsatz mit Kinderschuhen um 56 % steigern. Gleichzeitig stieg auch der Umsatz im angrenzenden Geschäft mit „Erwachsenen“-Schuhen, das Wachstum betrug etwa 18 %. Der Gesamtumsatz der Filialen stieg um 31 %.

Das Unternehmen plant, das neue Format weiterzuentwickeln: Im Jahr 2012 bereitet Ecco die Eröffnung von 5 bis 6 Kinderläden in Moskau vor, hauptsächlich in Einkaufszentren, obwohl auch das Format des Straßenhandels in Betracht gezogen wird. In Zukunft könnte die Gesamtzahl der Ecco Kids-Filialen in der Hauptstadt auf zehn anwachsen. Darüber schreibt die Website malls.ru.

Die ersten Geschäfte des aktualisierten Ecco Kids-Konzepts entstanden in St. Petersburg und Moskau. Ecco, ein weltbekannter Schuhhersteller, führt ein neues Konzept auf dem russischen Markt ein. In Moskau und...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Christian Louboutin strebt einen Umsatz von einer Milliarde Euro an

Die Familie Agnelli, die die Exor Holding kontrolliert, die 2021 für rund 24 Millionen US-Dollar einen 650-prozentigen Anteil an der französischen Schuhmarke Christian Louboutin erwarb, hat sich für die Marke ein ehrgeiziges Ziel gesetzt – einen Umsatz von 1 Milliarde Euro zu erreichen –...
15.04.2024 80

Der italienische Designer Roberto Cavalli ist im Alter von 83 Jahren gestorben

Eine der größten Modefiguren der letzten 50 Jahre und Botschafterin des Made in Italy in der Welt ist verstorben, schreibt die italienische Publikation fashionmagazine.it.
15.04.2024 99

Eine Zusammenarbeit zwischen St.Friday Socks und der Konstantin Khabensky Foundation wurde veröffentlicht

Die St. Petersburger Marke für Designersocken und -accessoires St.Friday Socks hat gemeinsam mit der Konstantin Khabensky Charitable Foundation eine Sockenkollektion zur Unterstützung von Kindern und jungen Erwachsenen mit Tumoren herausgebracht.
14.04.2024 91

Die Pariser Kommune hat eine Kollektion zum Thema Weltraum herausgebracht

Die Schönheit des Nachthimmels und die unzähligen funkelnden Sterne, verführerisch und geheimnisvoll, haben die Menschen schon immer fasziniert und erfreut.
12.04.2024 338

Levi's lässt Schuhe fallen

Am 3. April gab Michelle Gass, CEO von Levi's, während einer Telefonkonferenz mit Analysten zur Erörterung der Finanzergebnisse des Quartals die Schließung des Schuhgeschäfts des Unternehmens bekannt, schreibt ...
12.04.2024 346
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang