Rieker
Nicht im Preis
18.10.2012 2124

Nicht im Preis

Der Ural-Großhandel verzeichnete einen Rückgang der Nachfrage nach Stiefeln ohne Futter

Die Firma "Mila" - Großhandel für Schuhe "verzeichnete die Zwischenergebnisse des Verkaufs von Winterstiefeln aus Filz. Die Ergebnisse zeigten, dass sich der 2011 einsetzende Rückgang der Nachfrage nach Filzstiefeln ohne Futter in dieser Saison fortsetzte und einen Höhepunkt erreichte.

Die Nachfrage nach diesem Schuhtyp ging bei Kindergärten, Kleinkindern und Vorschulkindern zurück. So ging der Absatz von ungefütterten Stiefeln im vergangenen Jahr auf 18,5 Tausend Paar zurück, während das Volumen generell um 12,3% zunahm.

Fachleute des Ural-Distributors stellen eine proportionale Verlagerung der Präferenzen der Käufer von Kinderschuhen in Richtung Filzstiefel mit Naturwollfutter fest, deren Umsatz bereits 20,5 Tausend Paar erreicht hat, was 53% des Vorjahresvolumens dieses Schuhtyps übersteigt.

„Bisher haben sich die Käufer diese Warengruppe nur genau angesehen, und die Hersteller haben sie in begrenzten Mengen hergestellt. Jetzt bedecken Filzstiefel auf Wolle die Untergruppe fast vollständig. Eine gewisse Verzögerung des Gesamtumsatzes ist auf die zurückgestellte Nachfrage zurückzuführen. Es gibt ein Überangebot an Waren auf dem Markt. In seiner reinen Form gibt es keine Aufregung und keinen Mangel, und unsere Partner kaufen die erforderlichen Produkte nach Bedarf. Der Verkauf von Filzstiefeln in loser Schüttung wird bis zum 1. Dezember 2012 dauern, und wir gehen davon aus, dass wir zumindest die Indikatoren von 2011 einholen können ", kommentierte Alexander Borodin, Manager von Mila - Großhandel für Schuhe."

Kotofey ist traditionell führend unter den Anbietern von Filzstiefeln für Kinder und mit einem Umsatzanteil von 90% am Gesamtvolumen führend. In diesem Jahr wurde das Stiefelsortiment der Marke um 50% aktualisiert und um ca. 70% erweitert.

Der Uraler Großhändler verzeichnete einen Rückgang der Nachfrage nach Filzstiefeln ohne Futter. Die Firma Mila - Wholesale Shoes verzeichnete die Zwischenergebnisse des Verkaufs von Winterfilzstiefeln. Die Ergebnisse zeigten, dass der Rückgang ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 460

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 215

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 591

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 368

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 336
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang