Rieker
Der Bau des Outlet Centers FASHION HOUSE MOSCOW
13.04.2011 3892

Der Bau des Outlet Centers FASHION HOUSE MOSCOW

Am 5. April hat das Unternehmen der FASHION HOUSE-Gruppe mit dem Bau des Outlet-Centers FASHION HOUSE MOSCOW feierlich begonnen, um einen positiven Bericht über die staatliche Prüfung dieses Projekts zu erhalten (Baugenehmigung).

Die FASHION HOUSE Group vermietet das Center in Zusammenarbeit mit CB STORE in Zusammenarbeit mit CB Richard Ellis, der ausschließlich die Interessen des Unternehmens in Russland vertritt. Derzeit 65% von 16 000 sq. m der ersten Phase.

 Zu den Mietern zählen Marken wie: MEXX, Miss 60, Murphy & NYE, PUMA, CK Jeans, FABI, Baldinini, Carlo Pazolini, Pinko, Henderson, Levis.  

Brandon O'Reilly, CEO der FASHION HOUSE Group, erklärt: „Wir bemühen uns, für alle unsere Zentren den richtigen Mietermix bereitzustellen. Das Verhältnis von lokalen, europäischen und internationalen Marken, High Fashion-, Massenmarkt- und Sportbekleidungsmarken hängt von den wirtschaftlichen Merkmalen des jeweiligen Standorts ab. Wir haben bereits das große Interesse sowohl lokaler Einzelhändler als auch Distributoren internationaler Marken sowie internationaler und europäischer Marken direkt gesehen. "

Die Gesamtfläche des FASHION HOUSE Moscow beträgt 38 m². m, Einzelhandel - 580 m² m. Das Outlet-Center wird 28 Geschäfte, Restaurants, Cafés und einen Kinderspielplatz beherbergen. Der Parkplatz des Zentrums ist für 765 Autos ausgelegt. 

Das Projekt im Wert von 97 Mio. € wird vom Liebrecht & Wood Investment Fund finanziert.

Das FASHION HOUSE Moscow Outlet Center ist das erste Projekt der FASHION HOUSE Group in Russland. Die FASHION HOUSE Group ist der führende Outlet-Center-Entwickler in Mittel- und Osteuropa. Das Projektportfolio von FASHION HOUSE umfasst die Verwaltung von drei Outlet-Centern in Polen sowie von Zentren in Dänemark, der Schweiz und Rumänien. Das Unternehmen entwickelt derzeit Projekte in Rumänien, Slowenien und der Ukraine sowie ein zweites russisches Projekt in St. Petersburg.

FASHION HOUSE Moskau liegt 12 km von der Moskauer Ringstraße entlang der Autobahn Leningradskoye in der Nähe des Flughafens Sheremetyevo entfernt. FASHION HOUSE Moskau wird ein Indoor-Outlet-Center sein, das der wichtigste Faktor für den Komfort der Besucher im russischen Klima ist. Das Konzept des "Fensters nach Europa" wird im Innenraum umgesetzt - die Galerien werden die Besucher an die Straßen verschiedener europäischer Städte erinnern - London, Paris, Mailand usw.

Neil Thompson, kaufmännischer Leiter der FASHION HOUSE Group, fügt hinzu: „Russland ist ein neuer und aufregender Markt, der für FASHION HOUSE Outlet Center bereit ist. Einerseits gibt es Verbraucher, die bereit sind, Geld für Marken auszugeben, andererseits gibt es internationale Einzelhändler, die in den russischen Markt eintreten möchten. Wir sehen großes Interesse unserer ständigen Partner an dem Moskauer Projekt, fügt Neil Thompson hinzu. Sie kennen unsere Projekte in Polen und Rumänien und sind zuversichtlich, dass FASHION HOUSE Moskau erfolgreich sein wird. "
Am 5-April hat die FASHION HOUSE-Gruppe den Bau des FASHION HOUSE MOSCOW-Outlet-Centers feierlich begonnen, um einen positiven Abschluss vom Staat zu erhalten ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 201

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 164

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 175

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 337

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 235
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang