Rieker
Der Bau des Outlet Centers FASHION HOUSE MOSCOW
13.04.2011 3305

Der Bau des Outlet Centers FASHION HOUSE MOSCOW

Am 5. April hat das Unternehmen der FASHION HOUSE-Gruppe mit dem Bau des Outlet-Centers FASHION HOUSE MOSCOW feierlich begonnen, um einen positiven Bericht über die staatliche Prüfung dieses Projekts zu erhalten (Baugenehmigung).

Die FASHION HOUSE Group vermietet das Center in Zusammenarbeit mit CB STORE in Zusammenarbeit mit CB Richard Ellis, der ausschließlich die Interessen des Unternehmens in Russland vertritt. Derzeit 65% von 16 000 sq. m der ersten Phase.

Zu den Mietern zählen Marken wie: MEXX, Miss 60, Murphy & NYE, PUMA, CK Jeans, FABI, Baldinini, Carlo Pazolini, Pinko, Henderson, Levis.

Brandon O'Reilly, CEO der FASHION HOUSE Group, erklärt: „Wir bemühen uns, für alle unsere Zentren den richtigen Mietermix bereitzustellen. Die Wahl des Verhältnisses von lokalen, europäischen und internationalen Marken, Haute Couture-Marken, Massenmarkt- und Sportbekleidung hängt von den wirtschaftlichen Merkmalen eines bestimmten Ortes ab. Wir haben bereits das große Interesse von lokalen Einzelhändlern und Vertreibern internationaler Marken sowie von internationalen und europäischen Marken direkt gesehen. “

Die Gesamtfläche des FASHION HOUSE Moscow beträgt 38 580 sq. m, Umsatz - 28 765 sq. Das Outlet-Center wird 192-Geschäfte, Restaurants, Cafés und einen Kinderspielbereich beherbergen. Das Parkhaus ist für 1865-Fahrzeuge ausgelegt.

Das Projekt, das 97 Millionen Euro kosten wird, wird vom Liebrecht & Wood Investment Fund finanziert.

FASHION HOUSE Das Moscow Outlet Center ist das erste Projekt der FASHION HOUSE Group in Russland. Die FASHION HOUSE Group ist ein führender Entwickler von Outlet-Centern in Mittel- und Osteuropa. Das Projektportfolio von FASHION HOUSE umfasst das Management von drei Outlet-Centern in Polen sowie von Centern in Dänemark, der Schweiz und Rumänien. Das Unternehmen entwickelt Projekte in Rumänien, Slowenien und der Ukraine sowie das zweite russische Projekt in St. Petersburg.

Das FASHION HOUSE Moscow befindet sich in 12 km Entfernung von MKAD in der Leningradskoye Shosse, in der Nähe des Flughafens Sheremetyevo. FASHION HOUSE Moscow wird ein Indoor-Outlet-Center sein, das der wichtigste Faktor für das Wohlbefinden der Besucher im russischen Klima ist. Das Konzept „Window to Europe“ wird in Innenräumen umgesetzt - Galerien erinnern die Besucher an die Straßen verschiedener europäischer Städte - London, Paris, Mailand usw.

Neil Thompson, Commercial Director der FASHION HOUSE Group, fügt hinzu: „Russland ist ein neuer und aufregender Markt, der für FASHION HOUSE-Outlet-Center bereit ist. Auf der einen Seite gibt es Verbraucher, die bereit sind, Geld für Marken auszugeben, auf der anderen Seite internationale Einzelhändler, die den Eintritt in den russischen Markt anstreben. „Wir sehen großes Interesse unserer regulären Partner am Moskau-Projekt“, fügt Neil Thompson hinzu. „Sie kennen unsere Projekte in Polen und Rumänien und sind zuversichtlich, dass FASHION HOUSE Moscow erfolgreich sein wird.“
Am 5-April hat die FASHION HOUSE-Gruppe den Bau des FASHION HOUSE MOSCOW-Outlet-Centers feierlich begonnen, um einen positiven Abschluss vom Staat zu erhalten ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Fashion Weeks in Paris, Mailand und London abgesagt oder verschoben

Aufgrund der Tatsache, dass noch kein Ende der Quarantänemaßnahmen während der Coronavirus-Epidemie in europäischen Ländern erkennbar ist, wurden die Sommermodewochen in Paris, Mailand und London abgesagt oder verschoben.
28.03.2020 287

Detsky Mir wird nicht unter Quarantäne gestellt

Die Detsky Mir Group gibt bekannt, dass sie während der angekündigten einwöchigen Ferien weiterarbeiten wird. Alle Detsky Mir-Filialen in Russland werden weiterhin normal funktionieren.
27.03.2020 815

Die Kosten für die Teilnahme an Euro Shoes werden ausgeglichen

Die internationale Schuhmesse Euro Shoes Premiere Collection, die zweimal jährlich in Moskau im Sokolniki Ausstellungs- und Kongresszentrum stattfindet, wird aus dem Haushalt Moskaus und einer Reihe russischer Regionen unterstützt und gefördert.
27.03.2020 293

Portal erkundete eine Sammlung von Marilyn Monroe-Schuhmodellen und schuf seine

Die Schlüsselidee der Frühjahr-Sommer-Kollektion der Schuhmarke Portal war ein Umdenken in Bezug auf Eleganz. Designer der Marke studierten ihre Lieblingsschuhmodelle des Hollywood-Stars, dem allgemein anerkannten Standard der Weiblichkeit Marilyn Monroe, und beschlossen, ihre ...
27.03.2020 310

Conceptual Store der georgischen Designer IERI Store startet Online-Shop mit weltweiter Lieferung

Auf der IERIstore.com-Plattform werden Artikel aus den Kollektionen von 27 Designern aus Georgia oder solchen, die sich von diesem Land inspirieren lassen, präsentiert “, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des IERI-Stores. Hier sind Kleidung, Schuhe, Taschen, Schmuck und sogar Teppiche ...
27.03.2020 423
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang