Rieker
Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19
15.10.2021 544

Internationale Transportorganisationen fordern Aufhebung der Beschränkungen aufgrund von Covid-19

Die International Road Transport Union (IRU), die International Air Transport Association (IATA), die International Chamber of Shipping (ICS) und die International Transport Workers Federation (ITF) haben die nationalen Regierungen und UN-Agenturen aufgefordert, die Freizügigkeit der Transportarbeiter zu gewährleisten .

Die Berufung der Verkehrsverbünde wird zu einer Zeit eingelegt, in der Lieferverzögerungen und Engpässe bei lebenswichtigen Gütern weltweit zu einem echten Problem werden, schreibt Worldfootwear.com.

„Unsere Kollektivindustrien machen jährlich über 20 Billionen US-Dollar des Welthandels aus und repräsentieren 65 Millionen Transportarbeiter, über 3,5 Millionen Speditions- und Luftfahrtunternehmen und über 80 % der weltweiten Handelsschifffahrt. Seeleute, Besatzungen und Fahrzeugarbeiter müssen weiterhin ihre Arbeit verrichten und Grenzen überschreiten können, um Lieferketten aufrechtzuerhalten. Wir bitten die Regierungschefs, dringend die Führung zu übernehmen, die erforderlich ist, um fragmentierte Reisevorschriften und -beschränkungen zu beenden, die die globale Lieferkette ernsthaft beeinträchtigt und die Gesundheit und das Wohlergehen unserer internationalen Transportarbeiter gefährdet haben“, heißt es in dem offenen Brief.

In Erwartung weiterer Verzögerungen bei den Handelslieferungen während der Ferienzeit und im Jahr 2022 erinnern die Verbandsführer an die lebenswichtige Mission der Transportarbeiter während der Pandemie und die Opfer, die viele von ihnen aufgrund der aktuellen Situation bringen mussten: „Auf dem Höhepunkt der Krise , 400 Besatzungswechsel 000 Seeleute konnten ihre Schiffe nicht verlassen, einige von ihnen arbeiteten 18 Monate über ihren ursprünglichen Vertrag hinaus. Flüge wurden eingeschränkt und Luftfahrtpersonal sah sich an den Grenzen mit Unzulänglichkeiten, einschließlich Impfungen, konfrontiert. Zusätzliche, systematische und unvorhersehbare Kontrollen an Straßengrenzen führten dazu, dass Tausende von Lkw-Fahrern unter unhygienischen Bedingungen wochenlang warten mussten, bevor sie ihre Fahrt beenden und nach Hause zurückkehren konnten.

Die Folge all dieser Schwierigkeiten war ein spürbarer Mangel an Arbeitskräften. Es wird erwartet, dass sich der Personalabfluss aus der Industrie fortsetzen wird, was sich zwangsläufig auf die Umsetzung der Logistik auswirken wird. Die Forderung nach Aufhebung von Reiseverboten und anderen Beschränkungen geht einher mit der Aufforderung, Transportpersonal bei der Aufnahme von WHO-anerkannten Impfstoffen zu priorisieren und „weltweit harmonisierte, digitale, gegenseitig anerkannte Impfbescheinigungen und Verfahren zur Validierung von Krankenakten (einschließlich des Impfstatus) einzuführen“. und Ergebnisse). Tests auf COVID-19), die von größter Bedeutung sind, um sicherzustellen, dass Transportunternehmen internationale Grenzen überschreiten können.

International Road Transport Union (IRU), International Air Transport Association (IATA), International Chamber of Shipping (ICS) und International Federation ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

M&G Italia wird eine Testcharge von Schuhrohlingen in Fabriken in Dagestan platzieren

Der italienische Schuhhersteller M&G Italia und das Ministerium für Industrie und Handel von Dagestan haben vereinbart, eine Testcharge zur Herstellung von Zuschnitten für italienische Schuhe in Fabriken in der Republik Dagestan zu platzieren, - schreibt TASS unter Berufung auf den Pressedienst ...
02.12.2021 135

Detsky Mir platziert 1,5 Millionen Bestellungen am Black Friday

Vom 22. bis 28. November fand im Detsky Mir Online-Shop der Black Friday statt. Es war auch möglich, eine Bestellung über die mobile Einzelhandelsanwendung aufzugeben. Als Ergebnis der Aktion wurden mehr als 1,5 Millionen Bestellungen über insgesamt 3 Milliarden ...
02.12.2021 106

Die fünfte adidas x IVY PARK-Kollaboration veröffentlicht

Die neue leuchtende Kollektion von adidas und der Marke der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Beyoncé IVY PARK wird am 9. Dezember veröffentlicht und umfasst neben Kleidungsstücken - eine Patchwork-Daunenjacke, Overalls und Strampler, Strickhosen und Kunstlederröcke - drei . ..
02.12.2021 121

Public Consumer Initiative testete Sportmarkenschuhe für die Kennzeichnung

Die öffentliche Organisation "Public Consumer Initiative" (OPI) führte einen Testkauf von Schuhen bekannter Sportmarken in russischen Online-Shops durch, um die Produkte auf Einhaltung der technischen ...
01.12.2021 364

St.Friday Socks hat eine Weihnachtskollektion veröffentlicht

Die festliche Kollektion der St. Petersburger Marke von Designersocken St.Friday Socks wurde mit "Tiger-Wortspielen" und Pinguinen mit Brille verziert.
01.12.2021 156
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang