Kiewer Geschäftsleute klebten ihre Etiketten auf chinesische Schuhe
06.03.2012 3070

Kiewer Geschäftsleute klebten ihre Etiketten auf chinesische Schuhe

Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmten fast dreitausend Paar geschmuggelte Schuhe mit Etiketten eines nicht existierenden ukrainischen Herstellers in einem Lagerhaus und in Verkaufsstellen in Kiew. 

Mitarbeiter der Kapitalsteuerpolizei fanden in mehreren überfüllten Verkaufsstellen und in einem Lagerhaus im Industriegebiet in China hergestellte Produkte mit ukrainischen Etiketten. Der Gesamtwert von fast dreitausend Paar Herren- und Damenschuhen beträgt mehr als 1,5 Millionen Griwna.

Die Steuerbehörden haben keine Dokumente zur Herkunft von Schuhen gefunden, was mit ziemlicher Sicherheit auf die schlechte Qualität der Produkte hinweist. Im Zuge der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass es sich um minderwertige Schuhe der chinesischen Produktion handelt, die in die Ukraine geschmuggelt wurden. Um Schuhe besser kaufen zu können, wurden die Produkte auf die Etiketten eines nicht existierenden ukrainischen Herstellers geklebt. 

Insgesamt beschlagnahmte die Kiewer Steuerpolizei ab Anfang 2012 8,5 Millionen UAH aus dem illegalen Warenhandel, berichtet news.liga.net.

Milizsoldaten beschlagnahmten fast dreitausend Paar Schmuggelschuhe mit Etiketten nicht existierender ukrainischer ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Brunello Cucinelli steigerte den Umsatz im ersten Quartal um 16,5 %

Während LVMH kürzlich einen Umsatzrückgang von 2024 % für das erste Quartal 2 aufgrund der allgemeinen Stagnation auf dem Luxusmarkt meldete, hat sich das italienische Modehaus Brunello Cucinelli diesem Trend widersetzt. IN…
18.04.2024 265

Lamoda bringt seine eigene Bekleidungs- und Schuhmarke auf den Markt

Der russische Online-Händler Lamoda präsentierte die erste Kollektion seiner eigenen Damenbekleidungsmarke NUME. Exklusiv auf der Online-Plattform Lamoda werden unter der Marke NUME rund 90 Artikel für die Damengarderobe angeboten –…
18.04.2024 313

Schuh- und Bekleidungsmarken haben zum 20-jährigen Jubiläum der ST-JAMES-Boutique Sonderkollektionen herausgebracht

Die Multimarken-Boutique ST-JAMES, die von einem großen Player auf dem russischen Modemarkt, der Firma Jamilco, geführt wird, feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Mehrere in der Boutique vertretene Schuh- und Bekleidungsmarken haben spezielle…
18.04.2024 318

Balenciaga hat eine neue Version übergroßer 10XL-Sneaker herausgebracht

Das Modehaus Balenciaga stellte den 10XL-Sneaker bereits im Dezember während seiner Modenschau im Herbst 2024 in Los Angeles vor. Zum Zeitpunkt der Show waren die ersten beiden Farbschemata des neuen Modells vorbestellbar, was bewusst überraschte...
17.04.2024 402

Bape und Adidas enthüllen neue Skateschuh-Silhouette

Bape und Adidas arbeiten seit über 20 Jahren zusammen und stellen zum ersten Mal eine völlig neue gemeinsame Sneaker-Silhouette vor. Adidas N Bape wurde im Geiste der Skate-Kultur der frühen 00er Jahre geschaffen und weist einige Ähnlichkeiten mit dem Adidas Campus XNUMXer-Modell auf,…
17.04.2024 1580
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang