Die Obuv Rossii Group zahlte den vierten Coupon aus
27.06.2013 4755

Die Obuv Rossii Group zahlte den vierten Coupon aus

Am 26. Juni erfolgte die Auszahlung der Erträge für den vierten Kupon der Anleihen der Serie 01 der Obuvrus LLC, die zur Unternehmensgruppe Obuv Rossii gehört. Der Gesamtbetrag der Zahlungen belief sich auf 44 Rubel (560 Rubel 685 Kopeken pro Anleihe), was einem Kuponsatz von 64 % pro Jahr entspricht. Die Verpflichtung zur Zahlung von Couponerträgen wurde vollständig erfüllt.

„Das Vorhandensein einer klaren Entwicklungsstrategie, die hohe finanzielle Leistungsfähigkeit des Unternehmens sowie die Erhöhung der Liquidität der Anleihen an der Moskauer Börse tragen zur Steigerung der Attraktivität der Wertpapiere von Obuv Rossii bei. Die Zahl der Inhaber unserer Unternehmensanleihen während ihres Umlaufs an der Börse hat sich verachtfacht. Unser Unternehmen weist eine hohe Geschäftswachstumsdynamik auf und übertrifft die Wachstumsrate des Schuhmarktes um ein Vielfaches. GAGR des Umsatzes der Obuv Rossii-Gruppe im Zeitraum 8–2009 betrug 2012 %, nach den Ergebnissen von 37 verdoppelte sich der Gewinn des Unternehmens. Gleichzeitig beträgt die Wachstumsrate des Schuhmarktes laut Discovery Research Group und RBC.research durchschnittlich 2012-7 % pro Jahr. - kommentiert Anton Titov, Direktor der Obuv Rossii Group of Companies. „Auch unsere Profitabilitätskennzahlen liegen über dem Marktdurchschnitt: Ende 10 lag die EBITDA-Marge bei 2012 %, für dieses Jahr sind 16 % geplant.“

Es sei daran erinnert, dass die Unternehmensgruppe Obuv Rossii im Sommer 01 ihre erste Anleihe der Serie 700 im Wert von 2011 Millionen Rubel platzierte. Die Laufzeit des Darlehens beträgt drei Jahre ab Platzierungsdatum. Die Wertpapiere haben 6 Kuponperioden von jeweils 182 Tagen. Der Satz für 1-3 Kupons betrug 12,25 % pro Jahr, der Satz für 4-6 Kupons wurde auf 12,85 % festgelegt. Eine vorzeitige Rückzahlung der Anleihen ist nicht vorgesehen. Organisator und Underwriter des Darlehens ist OJSC CB Akcept.

Im April 2012 wurden die Anleihen von Obuvrus LLC in die Notierungsliste „B“ der MICEX Stock Exchange aufgenommen. Im November 2012 verlieh die Ratingagentur Expert RA der Anleiheemission der Serie 01 von Obuvrus LLC ein Zuverlässigkeitsrating der Stufe A (hohes Maß an Zuverlässigkeit). Im Dezember 2012 hat Obuv Rossii das Angebot für Anleihen erfolgreich angenommen und Anleihen im Wert von 4,5 Millionen Rubel zurückgekauft, was 0,6 % der Emission entsprach.

Die Mittel, die das Unternehmen durch die Platzierung eines Schuldscheindarlehens einnahm, wurden für den Aufbau einer Schuhkette verwendet. Im Jahr 2011-2012 Das Unternehmen eröffnete mehr als 80 Geschäfte und erschloss 19 neue Städte. Im Jahr 2013 plant Obuv Rossii, sein Netzwerk an eigenen Filialen durch die Eröffnung von 240 Filialen auf 60 zu erweitern.

Am 26. Juni erfolgte die Auszahlung der Erträge für den vierten Kupon der Anleihen der Serie 01 der Obuvrus LLC, die zur Unternehmensgruppe Obuv Rossii gehört. Der Gesamtbetrag der Zahlungen betrug 44…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Astrachaner Fabrik „Duna-Ast“ wird die Produktion von Turnschuhen erweitern

Der Astrachaner Schuh- und Bekleidungshersteller PFC Duna-Ast nutzte die Vorzugsfinanzierung aus dem Fonds für industrielle Entwicklung und stellte Mittel für die technische Umrüstung und den Kauf von Spezialausrüstung für die Herstellung von Turnschuhen und... bereit.
23.05.2024 148

Versace präsentiert „komplexe“ Mercury-Sneaker

Die Luxusmarke Versace wird im Juni eines ihrer aufregendsten Sneaker-Modelle herausbringen, schreibt Footwearnews.com. Die Unisex-Silhouette mit dem Spitznamen „Versace Mercury“ zeichnet sich durch eine komplexe Struktur aus 86 sorgfältig gefertigten Komponenten aus...
23.05.2024 263

Italien rechnet im Jahr 2023 mit einem Rückgang der Schuhexporte

In Italien gingen die Schuhexportverkäufe im Laufe des Jahres 2023 allmählich zurück, sodass die Schuhexporte zum Jahresende wertmäßig um 0,6 % niedriger ausfielen als ein Jahr zuvor. Nach Angaben des Forschungszentrums Confindustria...
23.05.2024 245

Adidas Stan Smith wurde in Zusammenarbeit mit Beams zu Slippern

Adidas lud Shinsuke Nakada, Kreativdirektor der japanischen Lifestyle-Marke Beams, ein, das bekannte Sneaker-Modell der deutschen Sportmarke Stan Smith zu aktualisieren. Das Ergebnis der Zusammenarbeit war ein Hybridmodell...
22.05.2024 277

Tamaris präsentierte eine neue Frühjahr-Sommer-Kollektion der Premiumlinie NEWD.

Eleganter Luxus – so kann man diese Linie der deutschen Marke nennen. Die neue Kollektion umfasst Premium-Modelle, die jeden Look perfekt abrunden und zu einer spektakulären Ergänzung werden …
21.05.2024 508
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang