Rieker
EURO SHOES PREMIERE COLLECTION: Neue Marken und neue Technologien
21.11.2011 2180

EURO SHOES PREMIERE COLLECTION: Neue Marken und neue Technologien

Mehr als 3500 Käufer nahmen an der Präsentation der EURO SHOES PREMIERE COLLECTION der Frühjahr-Sommer-Saison 2012 teil, die vom 4. bis 4.1. August in Sokolniki zum siebten Mal erfolgreich in drei Pavillons 4.2, 24 und 27 stattfand.

Zusätzlich zu den traditionellen Teilnehmern der Präsentation nahmen diesmal mehr als 30-Debütmarken daran teil, und fast alle von ihnen nahmen auf Empfehlung ihrer Einzelhandelskunden an der Präsentation teil.

Zum ersten Mal in dieser Saison nahmen italienische Marken und Unternehmen an der Präsentation teil: Links und rechts Bagatt Sam Edelman, NILA-NILA, SWISH, RELAXSHOE, Baldinini und William Massimi, Brake, Boxer aus Griechenland, Yellow Cab aus Holland, Gebr Wadle aus Deutschland, Repetto Frankreich aus Frankreich, Pretty Ballerinas aus Spanien. Zur Präsentation der Euro Shoes Premiere Collection brachte Baldinini die Show auf die neue Frühjahr-Sommer-2012-Kollektion des Jahres. Die Anzahl der Bestellungen hat alle Erwartungen übertroffen, einen solchen Effekt plante das Unternehmen ab der ersten Teilnahme nicht einmal.

Das deutsche Unternehmen IDANA (Marken Indigo, Jane Klain, Impuls), das in Bezug auf den Schuhabsatz in Deutschland unter den Top Ten liegt (der Durchschnittspreis für Schuhe in Europa beträgt 20 Euro), versucht nur, sich dem russischen Markt anzupassen. Und in Sokolniki hat es bereits seine ersten regionalen Kunden gefunden.

Die kürzlich eröffneten Großhandelsunternehmen E-Shoes, Fashion Galaxy sowie die spanische Fresh Group präsentierten Baer erstmals ihre MARKEN auf der Euro Shoes Premiere Collection. Yo-Shoes arbeitet mit mehreren Marken aus Italien, Portugal und Brasilien zusammen: Elena, Zodiaco, Miezko, Werner, Tatuaggi. Fashion Galaxy ist der exklusive Distributor britischer und französischer Marken in Russland, darunter UGG Australia, Ed Hardy, Kurt Geiger und Repetto. Die Spanish Fresh Group hat sich unter anderem auf spanische Schuhe spezialisiert - Pedro Miralles, Ferchi, Wekkend, Porronet, Alce.

Das Schuhwerk mit zweilagiger Sohle wurde von der spanischen Marke El Naturalista - einem weiteren Newcomer unter den Teilnehmern - zur Präsentation gebracht. Die Schuhmarke JOSEF SEIBEL, die seit 2007 regelmäßig an EURO SHOES PREMIERE COLLECTION teilnimmt, hat Modelle mit AIR PED-Technologie vorgeschlagen, mit denen der Fuß auch bei heißem Wetter trocken bleibt, und die deutsche Schuhmarke CAPRICE hat neue Versionen von Modellen mit einer ON AIR-Luftmatratze gezeigt, die superflexibel sind Einlegesohle SUPERFLEXIBLE und Ferse ANTISHOKK - Walking on air, was wörtlich "in der Luft gehen" bedeutet. „In dieser Saison haben wir einen sehr großen Kundenstrom, hauptsächlich unsere Stammkunden, aber es gibt auch neue“, teilte das Unternehmen diese Neuigkeiten mit. Die Marke CAPRICE bleibt sich treu - sie steht für eine harmonische Kombination aus hochwertigen Materialien und innovativen Ideen.

Tamaris präsentierte eine Kollektion von 390 Modellen, die in folgende Kategorien unterteilt wurden: Tamaris Trend - Young Fashion und Tamaris Active - Sport & Function. Laut Friedrich Naumann, CEO von Tamaris, wurden alle Ziele erreicht. Die günstige Lage des Pavillons, Werbebanner mit trendigen Modellen und die Wirkung von Mundpropaganda bei den Kunden - all dies brachte gute Ergebnisse.

Die aktuelle RELAXSHOE-Kollektion umfasst mehr als 20 verschiedener Schuhlinien für jeden Geschmack und jede Farbe. Bei der Präsentation konnten Sie mehr als 80-Modelle sehen.

Das französische Unternehmen SAMSON führte die Marke Artika soft ein - modische und bequeme Schuhe für junge Kunden und Hasley - anspruchsvolle Klassiker und maximalen Komfort.

Und der Haupttrend, der alle Kollektionen der Präsentationsteilnehmer vereint, ist natürliche Natürlichkeit.

Die nächste Präsentation der EURO SHOES PREMIERE COLLECTION, gemessen an der Anzahl der eingereichten Teilnahmeanträge, wird deutlich größer als die vorherige sein und am 20-23-Februar in Sokolniki in den vier Pavillons 2012, 4, 4.1 und 4.2A stattfinden.

Mehr als 3500 Käufer nahmen an der Präsentation der EURO SHOES PREMIERE COLLECTION der Saison Frühjahr-Sommer 2012 teil, die zum siebten Mal erfolgreich in Sokolniki in drei Pavillons 4, 4.1 und 4.2 ... stattfand.
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Fristen für die Kennzeichnung von Schuhrückständen wurden bis zum 15. Juni 2021 verlängert

Die Fristen für die Kennzeichnung von Schuhrückständen wurden bis zum 15. Juni 2021 verlängert. Diejenigen Teilnehmer am Schuhmarkt, die es nicht geschafft haben, nicht gekennzeichnete Schuhreste vor dem 1. Juli 2020 zu verkaufen, können sie jetzt vor dem 1. Juni 2021 markieren und bis zum 15. ...
16.04.2021 246

Stuart Weitzman unterstützte den Start der Espadrilles-Kapsel mit einer Werbekampagne

Die amerikanische Schuhmarke Stuart Weitzman hat eine Werbekampagne gestartet, um die Veröffentlichung einer neuen Kapselkollektion von Espadrilles zu unterstützen. Die Kampagne heißt "Towards the Sun" (SCHRITT IN DIE SONNE), ihr Gesicht ist das brasilianische Model Isabella Rangel ...
15.04.2021 129

Dior hielt eine Live-Show der Fall'21-Kollektion in Shanghai ab

Am Montag veranstaltete Shanghai eine Live-Show der Kollektion der französischen Luxusmarke Christian Dior, die die Gelegenheit nutzte, ihre Herbstkollektion 21 während der Fashion Week in ...
15.04.2021 224

Zusammenarbeit zwischen Reebok und Cardi B veröffentlicht

Die erste Zusammenarbeit zwischen der Sportbekleidungsmarke Reebok und dem amerikanischen Hip-Hop-Künstler Cardi B umfasst Kleidung und zwei Paar Turnschuhe, die von der Ära der 90er Jahre inspiriert wurden ...
15.04.2021 205

Lamoda wird sein IT-Personal verdoppeln

In naher Zukunft werden im Bundesstaat des russischen Online-Einzelhändlers Lamoda aufgrund des rasanten Wachstums des Geschäfts rund 400 Stellen offen sein - heißt es in der offiziellen Pressemitteilung ...
14.04.2021 293
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang