Soho
Dior kauft Art Lab, ein Druck- und Lederveredelungsunternehmen Dior
30.11.2022 779

Dior kauft Art Lab, ein Druck- und Lederveredelungsunternehmen

Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore hat das Pariser Haus Dior das toskanische Unternehmen Art Lab übernommen, das auf Digitaldruck auf Leder und Handveredelung von Leder spezialisiert ist. 

Details des Deals wurden nicht bekannt gegeben. Die Übernahme von Art Lab wird es Christian Dior ermöglichen, seine Produktionskapazität in Italien zu erhöhen, wo das Unternehmen bereits hochwertige Luxusgüter herstellt. 

Dior, Teil des LVMH-Konglomerats, betreibt bereits zwei Lederwarenfabriken in Neapel und eine in Florenz, eine Taschenfabrik in Lugagnano Val d'Arda zwischen Parma und Piacenza und eine weitere in Casarano in der Region Salento in Apulien in Zusammenarbeit mit lokaler Produzent Antonio Filograna-Sergio. Die Marke plant außerdem den Bau einer neuen Herrenschuhfabrik in der Nähe von Venedig, gegenüber der Damenschuhfabrik. 

Art Lab wurde Ende der 1980er Jahre von Marcello Tatoni gegründet und war ein Pionier im Digitaldruck direkt auf Leder und experimentierte auch mit verschiedenen Materialverarbeitungstechnologien. Derzeit führt das Unternehmen, das etwa 70 Mitarbeiter beschäftigt, Aufträge für einige der weltweit bekanntesten Modemarken aus und bietet mit seiner fortschrittlichen Ausrüstung einen kompletten Veredelungszyklus. Die Gerberei mit Sitz in Santa Croce sul Arno in der Toskana, die von zwei von Tatonis Kindern, Ilaria Sassetti und Dario Tatoni, und dem Ingenieur Andrea Balleri geführt wird, erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von rund 5 Millionen Euro.

Laut der Mailänder Wirtschaftszeitung Il Sole 24 Ore hat das Pariser Haus Dior das toskanische Unternehmen Art Lab übernommen, das auf die Herstellung von Digitaldruck auf Leder und Handveredelung spezialisiert ist…
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Paco Rabann stirbt im Alter von 88 Jahren in Frankreich

Paco Raban, ein in Spanien geborener Designer, dessen Stil zum Synonym für die Ästhetik des Weltraumzeitalters geworden ist, ist im Alter von 88 Jahren…
04.02.2023 456

Einer der Gründer der National Shoe Union Sergey Prytkov ist verstorben

Sergei Prytkov, einer der Gründer der National Shoe Union (NOBS), einer Branchenorganisation, die Hersteller, Lieferanten und Verkäufer von Schuhen vereint, ist im Alter von 66 Jahren verstorben ...
03.02.2023 212

Tiffany und Nike stellen gemeinsame Air Force Capsule vor

Das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Tiffany und Nike wurde mit dem Nike Air Force 1 in schwarzem Wildleder mit Nikes charakteristischem Komma in Tiffany Blue kurz unter Verschluss gehalten. Von der Schmuckmarke wurden Schuhe auch auf den Absatz von Turnschuhen gesetzt ...
03.02.2023 583

Die architektonische Schuhmarke Nicholas Kirkwood schließt

Der britische Designer Nicholas Kirkwood hat die Entscheidung getroffen, seine gleichnamige Schuhmarke nach 18 Jahren Entwicklung zu schließen. Nicholas Kirkwood wurde 2005 gegründet und ist eine Luxusmarke, die für ihre innovativen und architektonischen…
02.02.2023 367

Ferragamo meldet Umsatzwachstum im Jahr 2022

Der italienische Luxuskonzern Salvatore Ferragamo meldet ein Umsatzwachstum im Jahr 2022 in allen Regionen außer im asiatisch-pazifischen Raum, wo sich das Wachstum aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung von…
01.02.2023 335
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang