Die Lagerbestände an Schuhen und Textilien in Weißrussland übersteigen alle akzeptablen Nachfragewellen
04.07.2011 5211

Die Lagerbestände an Schuhen und Textilien in Weißrussland übersteigen alle akzeptablen Nachfragewellen

Das Verhältnis der Lagerbestände an Fertigprodukten und des durchschnittlichen monatlichen Produktionsvolumens in belarussischen Industrieunternehmen von Januar bis Mai 2011 in tatsächlichen Preisen betrug 54,7 %.

Dieser Indikator war für Wirtschaftszweige wie die Herstellung von Leder, Lederwaren und Schuhen (227,6 %) sowie die Textil- und Bekleidungsherstellung (167,7 %) am höchsten.

In der Textil- und Bekleidungsindustrie gibt es so viele Produkte, die sich langsam drehen, dass es selbst bei den beispiellosesten Erschütterungen unmöglich ist, sie zu verkaufen. Anscheinend hatte die hohe Nachfrage keinen Einfluss auf das Umsatzwachstum bei Wollstoffen (die Lagerbestände belaufen sich auf 7 durchschnittliche monatliche Produktionsmengen), Leinenstoffen (4,3 Mengen), Mänteln, Anzügen, Hosen, Bettwäsche und anderen belarussischen Produkten der Leichtindustrie.

In der Kunst, langsamdrehende Waren herzustellen, konkurrieren Schuhmacher traditionell mit Nähern. Hier sind die Lagerbestände im Vergleich zum 1. Juni in allen Positionen gestiegen (bei Kinderschuhen – um das Zweifache) und liegen auch nach einer Welle der Nachfragewelle immer noch weit über der durchschnittlichen Monatsproduktion: bei gefilzten Schuhen um das 2-fache, bei Gummi und aus Stoff Polymermaterialien - 1,9-fach. Darüber schreibt die Seite belmarket.by.

Das Verhältnis der Lagerbestände an Fertigprodukten und dem durchschnittlichen monatlichen Produktionsvolumen in belarussischen Industrieorganisationen von Januar bis Mai 2011 in tatsächlichen Preisen belief sich auf ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Das spanische Pikolinos eröffnet ein neues Flaggschiff in Paris

Die spanische Schuhmarke Pikolinos eröffnet einen Flagship-Store im Zentrum von Paris, in der Rue de Rivoli 68. Die Marke ist seit über 35 Jahren in Frankreich präsent und das Land ist einer der wichtigsten Märkte für….
27.05.2024 28

Golden Goose bereit für den Börsengang: Ankündigung wird diese Woche erwartet

Golden Goose bereitet sich auf die Notierung an der Mailänder Börse vor und könnte bereits in dieser Woche bekannt gegeben werden. Das Luxus-Sneaker-Unternehmen strebt eine Bewertung von 3 Milliarden Euro an, das Elffache seines prognostizierten Gewinns im Jahr 11...
27.05.2024 43

TJ COLLECTION hat einen eigenen KI-Stylisten erstellt

Die Schuh- und Accessoire-Marke TJ Collection wandte sich Technologien der künstlichen Intelligenz zu und schuf eine virtuelle Modestylistin – ein Mädchen namens Tanya, die in ihren sozialen Netzwerken über die neuen Produkte der Marke spricht. Tanya, 26 Jahre alt, hat eine Leidenschaft für Mode und...
27.05.2024 125

Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Fabrik in Portugal

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock investiert 15 Millionen Euro in den Bau einer Produktionsstätte im Distrikt Arouco im Norden Portugals. Das neue Unternehmen ist auf 600 Arbeitsplätze ausgelegt, berichtet die portugiesische Website...
27.05.2024 247

Die Expo Riva Schuh & Gardabags findet im Juni statt

Die nächste internationale Ausstellung für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags findet vom 15. bis 18. Juni in Italien in Riva del Garda statt. Es werden Aussteller aus 40 Ländern (darunter China, Indien, Brasilien, Italien, Portugal, Spanien und…) vertreten sein.
27.05.2024 215
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang