Zaha Hadid entwirft Wolkenkratzerschuhe für United Nude
08.07.2013 8146

Zaha Hadid entwirft Wolkenkratzerschuhe für United Nude

Die Schöpfer von Kapselkollektionen können nicht nur berühmte Designer und Prominente, sondern auch Architekten sein. So war Zaha Hadid, eine britische Architektin arabischer Herkunft, Gastautorin der Kapselkollektion für die Marke United Nude und die erste Architektin in der Geschichte, die mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurde. Erwähnenswert ist auch, dass Zaha eine Schülerin von Rem Koolhaas ist, dem weltberühmten niederländischen Architekten und Mitbegründer der Marke United Nude.

Zaha Hadid hat die Schuhe im dekonstruktivistischen Stil entworfen, in dem sie arbeitet. Die verdrehten Hochhausschuhe sehen aus wie Stapel leicht verzogener Chromplatten. Der Absatz und das Plateau bestehen aus Fiberglas, während die Innenseite der Schuhe mit Leder gefüttert ist. Dieses Design des Designerschuhs vermittelt das Bewegungsgefühl, das für Hadids Arbeit charakteristisch ist.

„Ich habe immer diejenigen geschätzt, die es wagen, mit Materialien und Proportionen zu experimentieren“, sagt Zaha Hadid. „Unsere Zusammenarbeit mit United Nude ermöglicht es uns, den klassischen Look von Schuhen neu zu überdenken und die Grenzen zu erweitern, ohne einen akzeptablen Kompromiss finden zu müssen.“

Skyscraper-Schuhe werden in mehreren Farben hergestellt: Schwarz, Silber, Bronze und Gold und in europäischen Größen von 35 bis 40 für 2000 $. Ausgefallene Schuhe sind in den Zaha Hadid Design Stores und im United Nude Online Store sowie in mehreren Boutiquen in Europa erhältlich.

Denken Sie daran, dass Zaha Hadid nicht zum ersten Mal Schuhe für bekannte Marken entwirft – 2008 brachte sie Schuhe in limitierter Auflage für die brasilianische Marke Melissa und 2009 für Lacoste heraus.

Die Schöpfer von Kapselkollektionen können nicht nur berühmte Designer und Prominente, sondern auch Architekten sein. Die Gastautorin der Kapselkollektion für die Marke United Nude war Zaha ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 144

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 125

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 239

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 275

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 256
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang