Rieker
WORTMANN wächst weiter
17.09.2012 1930

WORTMANN wächst weiter

Im Geschäftsjahr 2011/12 (zum 31. Mai 2012) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 999,3 Millionen Euro

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 setzte die Wortmann-Unternehmensgruppe aus der deutschen Stadt Detmold trotz der sich abschwächenden Marktbedingungen ihr Wachstum fort und steigerte den Handelsumsatz um 4,3% auf 999,3 Mio. Euro. Im Vorjahr betrug der Gesamtumsatz des Unternehmens 957,7 Millionen Euro. Der Exportanteil erhöhte sich leicht auf 52,9% (Vorjahr: 52,7%). Besonders erfolgreich entwickelt sich der Auslandsmarkt in Russland, Frankreich, Tschechien, der Schweiz und den Benelux-Ländern. Und während der deutsche Binnenmarkt Wachstumstendenzen aufweist, hat die schwierige Wirtschaftslage in Großbritannien und Irland zu einem Umsatzrückgang geführt. Die in Privatbesitz befindliche asiatische Marke Novi Footwear aus Hongkong und Singapur verzeichnete im vergangenen Jahr keinen Umsatz. Insbesondere in Zusammenarbeit mit ausländischen Kunden erlitt das Unternehmen Verluste. Heute sind die Wortmann-Kollektionen in mehr als 70 Ländern weltweit in 15 Schuhgeschäften vertreten.

Laut einer Kommunikationsanalyse, die im Mai dieses Jahres vom deutschen Frauenmagazin Brigitte durchgeführt wurde, setzt Tamaris seinen vor zwei Jahren eingeführten Start fort und entwickelt sich allmählich zur Schuhmarke Nr. 1 in Europa. Bisher konnte die Marke ihre bereits solide Position im Markt festigen. In allen drei Kategorien, nämlich Ruhm (66%), Sympathie (34%) und Kaufbereitschaft (29%), verbesserten sich die Indikatoren sowohl im Vergleich zur letzten Studie aus dem Jahr 2010 als auch in der Gesamtbewertung der Wettbewerbsfähigkeit signifikant.

Auch die Tamaris-Systempartnerschaft setzt ihren Siegeszug fort. Neuerdings ist Tamaris auch auf dem amerikanischen Kontinent vertreten. Im Juli wurden in Mexiko-Stadt zwei Einzelmarken-Tamaris-Geschäfte eröffnet. Bisher sind weltweit 723 Einzelhandelsflächen in Betrieb (Vorjahr 519), davon 220 Einzelmarkengeschäfte und 503 Markenzonen.

Zur Wortmann-Unternehmensgruppe, die zu Recht als führend auf dem europäischen Markt für modische Damenschuhe gilt, gehören neben der Hauptmarke Tamaris die Marken Marco Tozzi, Caprice, Jana und s.Oliver Shoes. In Asien gehört das Unternehmen der Novi Footwear Fareast Ltd. Wortmann ist in Europa mit 8 eigenen Firmen vertreten, in Asien mit 11. Das Volumen der Produkte des Unternehmens von 31 Millionen Paar Schuhen im Modesegment und 27,2 Millionen Paar Schuhen im Standardsegment macht es zu einem der größten Hersteller und Verkäufer von Schuhen in Europa. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 1 Mitarbeiter (Vorjahr 028), davon 978 in Europa. 593 Arbeiter auf der ganzen Welt stellen Schuhe für ein deutsches Unternehmen her.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Wortmann einen leichten Rückgang des Umsatzwachstums. Die Warenbestände in den Lagerhäusern sind immer noch recht hoch, was weitgehend durch die ungünstigen Wetterbedingungen der letzten drei Saisons beeinflusst wurde. Insofern sei es noch zu früh, um über weitere Umsatzprognosen zu sprechen, betont das Unternehmen.

Im Geschäftsjahr 2011/12 (Stand 31. Mai 2012) erreichte der Umsatz des Unternehmens 999,3 Millionen Euro. Im letzten Geschäftsjahr 2011/12 hat die Unternehmensgruppe trotz der sich abschwächenden Marktbedingungen ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Salvatore Ferragamo startet eine Werbekampagne zur Unterstützung der Frühjahr-Sommer'21-Kollektion

Die Werbekampagne für die neue Kollektion der italienischen Luxusmarke Spring-Summer'21 wurde aus Filmstücken herausgeschnitten, die von Oscar-Nominierten Luca Guadagnino für die Präsentation der Kollektion im Rahmen der Mailänder Modewoche im September 2020 inszeniert wurden. .
26.01.2021 115

New Balance arbeitet mit Jaden Smith an Öko-Sneakers zusammen

Die Sneaker, die in Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith, dem Botschafter der Marke, veröffentlicht wurden, werden Veganer ansprechen.
26.01.2021 148

Die OR Group wird AliExpress-Paketterminals in ihren Filialen platzieren

Die OR Group (Obuv Rossii Group of Companies) und einer sowie der Logistikbetreiber Cainiao Network, ein Mitglied der Alibaba Group, haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, mit der die Entwicklung des Cainiao Checkpoint-Netzwerks eingeleitet wird ...
26.01.2021 124

DR. Martens plant einen Börsengang in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar an der Londoner Börse

Trades Dr. Martens an der Londoner Börse soll Anfang nächster Woche auf den Markt kommen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens wird auf 3,30 bis 3,70 Milliarden Pfund geschätzt.
26.01.2021 226

In St. Petersburg gibt es eine maximale Leerstelle in den Haupteinkaufsstraßen

Die Leerstandsquote in den Haupteinkaufskorridoren der Nordhauptstadt erreichte 2020 ihren Höchstwert in den letzten fünf Jahren - 15,7% -, heißt es in dem Bericht von Colliers International.
26.01.2021 193
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang