Rieker
In den Bau investiert
23.07.2012 1828

In den Bau investiert

Obuv Rossii wird 460 Millionen Rubel in die Schaffung eines modernen Produktions- und Logistikkomplexes in der Region Nowosibirsk investieren

Die Unternehmensgruppe Obuv Rossii wird einen neuen Produktionskomplex und ein Distributionszentrum mit einer Fläche von 25 m² errichten. Zu diesem Zweck pachtet Obuv Rossii ein 5,5 Hektar großes Grundstück in der Stadt Ob, nicht weit vom Industrie- und Logistikpark entfernt. Jetzt befindet sich die neue Industrieanlage in der Planungsphase, der Bau wird 2013 beginnen. Das geschätzte Investitionsvolumen in das Projekt wird 460 Millionen Rubel betragen.

Das Schuhproduktions- und Lagerzentrum von Obuv Rossii in Nowosibirsk wird an den neuen Standort verlegt. Die Kapazität der Schuhfabrik, die zur Unternehmensgruppe Obuv Rossii gehört, beträgt jetzt 350 Paar Schuhe pro Jahr. Der neue Produktionskomplex wird 500 Paare produzieren. Das geplante Distributions- und Lagerzentrum der Klasse A wird fast dreimal so groß sein wie das bestehende und eine Fläche von 20 Quadratmetern haben.

„Die Verlagerung von Produktionsstätten und Logistikzentren außerhalb des Geschäftszentrums ist in den letzten Jahren eine für Großstädte typische Tendenz“, kommentiert Anton Titov, Direktor von Obuv Rossii. - Ermöglicht Unternehmen, die Logistik- und Personalkosten zu senken. Die Entscheidung, einen neuen Produktions- und Logistikkomplex zu errichten, ist auch mit dem Wachstum des Unternehmens verbunden. Das neue Logistikzentrum wird unser Vertriebsnetz in ganz Russland bedienen. "

Obuv Rossii wird 460 Millionen Rubel in die Schaffung eines modernen Produktions- und Logistikkomplexes in der Region Nowosibirsk investieren. Obuv Rossii wird eine neue ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

COVID-19-Ausbruch in Vietnam könnte Schuhexporte beeinträchtigen

Strenge Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs in Vietnam drohen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu einem Rückgang der Schuhexporte zu führen. Unternehmen wie Nike sehen sich bereits mit Unterbrechungen der Lieferkette konfrontiert, schreibt ...
04.08.2021 113

Zalando baut seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus

Deutschlands größte Online-Plattform für den Verkauf von Schuhen, Bekleidung und Modeaccessoires Zalando expandiert weiter in osteuropäische Märkte. Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahres die Märkte Litauen, Slowakei und Slowenien erschlossen hat, ...
04.08.2021 98

Crocs kooperiert mit der chinesischen Marke Sankuanz

Crocs hat mit der chinesischen Modemarke Sankuanz, die regelmäßig auf den Fashion Weeks vertreten ist, zusammengearbeitet, um eine Kollektion von drei einzigartigen Stücken auf den Markt zu bringen. Es wurde im Konzept von Shoes for Shoes von ...
04.08.2021 110

Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel um 69 %

Laut Analysten der Russian Standard Bank, die die Kaufaktivitäten für Karten aller Banken in ihrem Acquiring-Netzwerk analysiert haben, stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel bis Ende des ersten Halbjahres 2021 um ...
03.08.2021 349

Ara Shoes ändert das Image und wählt den Sport

Die deutsche Komfortschuhmarke Ara Shoes hat im vergangenen Jahr mit einer neuen Linie sportlicher Schuhe eine bahnbrechende Designwende vollzogen. Die neue Energystep-Linie zeichnet sich durch leuchtende Farben aus, sie konzentriert sich auf mehr ...
03.08.2021 418
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang