Rieker
Die Eigentümer des "European" werden auf dem Allrussischen Messegelände ein Einkaufszentrum errichten
26.10.2011 2807

Die Eigentümer des "European" werden auf dem Allrussischen Messegelände ein Einkaufszentrum errichten

Auf dem Gebiet des Allrussischen Ausstellungszentrums wird möglicherweise ein neuer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einem Ozeanarium entstehen. Seine Fläche wird 300 qm betragen. m, schreibt Kommersant. Die Miteigentümer des Evropeisky-Einkaufszentrums und des Ukraina-Hotels wollen ein Einkaufszentrum bauen, God Nisanov und Zarakh Iliev. Im Gegenzug bieten sie an, einige der Pavillons und Brunnen des Allrussischen Ausstellungszentrums auf eigene Kosten zu restaurieren, und sind bereit, etwa 000 Milliarden US-Dollar in das gesamte Projekt zu investieren. Der erste stellvertretende Ministerpräsident Igor Shuvalov, der am Freitag den Vorsitz des Verwaltungsrates des Zentrums verließ, genehmigte diesen Plan vorläufig.

Unterdessen verklagt die Moskauer Regierung Nisanov und Iliev. Ende Juli reichte die Immobilienabteilung des Rathauses beim Moskauer Schiedsgericht zwei Klagen gegen die Eigentümer des Evropeisky-Einkaufskomplexes ein. Im April 2003 schlossen die Stadt und der CJSC Kievskaya Square einen Investitionsvertrag für den Wiederaufbau des Kievsky Station Square. Zunächst wurde davon ausgegangen, dass während des Umbaus ein Einkaufszentrum mit einer Fläche von 72 Quadratmetern gebaut wird. m, 30% sollten in die Stadt gehen. Das Zentrum war 2,5-mal größer (179 Quadratmeter), und die Stadt erhielt nichts.

Denn im Juni 2004 haben die Parteien eine zusätzliche Vereinbarung zum Vertrag unterzeichnet. Um das Projekt zu verwalten, wurde Ploschad Evropy OJSC gegründet, und die Parteien haben ihre Anteile an dem Projekt in das Kapital eingebracht. Moskau erhielt 30% in der Hauptstadt Ploschad Evropy und Kievskaya Ploshchad 70%. Jetzt sind auf dem "Europe Square" nicht alle Bereiche des "European" registriert, sondern 53 Quadratmeter. m. Hier in ihnen kann Moskau 984% - 30 16 qm beanspruchen. m.

Der Unterschied zwischen dem, was Moskau hat und dem, was es behauptet, 37 Quadratmeter zu sein. m. In seinen Klagen bestreitet die Stadt nicht die Zusatzvereinbarung, sondern die Registrierung von Eigentumsrechten für den gesamten Komplex - er fordert, dass das Eigentumsrecht am „Platz Europas“ auf 789 Quadratmeter für abwesend erklärt wird. m und "Kiewer Platz" - 53 984 Quadratmeter. m

Auf dem Gebiet des Allrussischen Ausstellungszentrums wird möglicherweise ein neuer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einem Ozeanarium entstehen. Seine Fläche wird 300 Quadratmeter betragen. m, schreibt ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der Verkauf von Kleidung und Schuhen in Russland ging in Einheiten zurück, stieg jedoch im Wert

Laut einer Studie der Check-Index-Ressource des Fiskaldatenbetreibers OFD Platform (berücksichtigt Daten von 1,1 Millionen Online-Registrierkassen in Russland), die im Auftrag von RBC durchgeführt wurde, ging das Umsatzvolumen von Bekleidung und Schuhen in Russland stark zurück Frühjahr 2022, aber ...
26.09.2022 106

Mailand MICAM verzeichnete 35 Besucher

In Mailand fand eine große Ausstellungsveranstaltung statt, bei der die internationalen Fachmessen MICAM, Mipel, TheOneMilano und HOMI Fashion&Jewels zusammenkamen. Die Gesamtzahl der Gäste des Ausstellungsprojekts, das vom 18. bis 20. September 2022 in…
26.09.2022 113

Furla präsentierte auf der Mailänder Modewoche eine neue Clutch

Furla entdeckte die Verletzung von Frauenrechten in der Musikszene und veröffentlichte eine protestlimitierte Taschenkollektion. Die Kollektion basiert auf einem neuen Modell der Metropolis Umhängetasche…
25.09.2022 150

Schuhpreise im US-Einzelhandel in 8 Monaten um 5,7 % gestiegen

Laut der Footwear Distributors and Retailers Association of America (FDRA) stiegen die Schuhpreise in den ersten acht Monaten des Jahres 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 5,7 %. Dieses Wachstum ist das bedeutendste in den letzten…
25.09.2022 147

Salvatore Ferragamo hat das Logo geändert

Die italienische Luxusmarke für Schuhe und Accessoires, Salvatore Ferragamo, folgte dem neuesten Trend der High-Fashion-Häuser und verkürzte ihren Namen und beließ nur den Namen ihres Gründers im Logo …
23.09.2022 248
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang