In RuNet wurden neue regionale Geschäftsportale in Betrieb genommen
16.12.2011 2618

In RuNet wurden neue regionale Geschäftsportale in Betrieb genommen

Im Rahmen des Business of Russia-Projekts, das von der nationalen Geschäftspartnerschaft Alliance Media umgesetzt wird, wurden neue regionale Ressourcen eingeführt: Region Woronesch, Region Lipezk, Region Rjasan, Region Tambow und Region Twer. Regionale Geschäftsportale sind eine moderne Kommunikationsplattform, um für beide Seiten vorteilhafte Geschäftskontakte zu finden, Produkte und Dienstleistungen zu fördern, die Zusammenarbeit und die geschäftliche Zusammenarbeit zu entwickeln. Jeder Benutzer kann seine Informationen zu den Ressourcendatenbanken hinzufügen, berichtet IA "Alliance Media".

Die Föderationsthemen, die Teil des zentralen Bundesdistrikts sind, zeichnen sich entweder durch eine diversifizierte Wirtschaft oder eine klar zum Ausdruck gebrachte Spezialisierung aus. Als Instrument zur Förderung des interregionalen Warenaustauschs spiegeln neue Ressourcen die Struktur der Volkswirtschaften der Regionen unter Berücksichtigung ihrer Produktionsspezialisierung wider und enthalten Informationen, die für die Geschäftstätigkeit erforderlich sind.

Der Abschnitt „Struktur des Exports in Regionen der Russischen Föderation“ von Geschäftspässen zeigt visuell die Arten von Aktivitäten, die das Potenzial für eine Ausweitung der Inlandsnachfrage auf regionaler und föderaler Ebene bestimmen. Beispielsweise zeigen die Daten in den Pässen der Regionen Woronesch, Lipezk und Tambow, dass einer der vorrangigen Bereiche der regionalen Wirtschaft der agroindustrielle Komplex ist. Die wirtschaftliche Entwicklung dieser Gebiete konzentriert sich auf die Diversifizierung, was sich auch in anderen Abschnitten der regionalen Ressourcen widerspiegelt.

Die Datenbank „Geschäftsangebote“ der Ressource „Geschäft in der Region Lipezk“ enthält etwa 2000 Angebote, von denen ein erheblicher Teil den Bereich der Metallbearbeitung betrifft, und die Datenbank „Geschäftsangebote“ der Region Woronesch enthält mehr als 6500 Angebote in Bezug auf verschiedene Bereiche der industriellen Produktion und der Herstellung von Baustoffen und Leichtindustrie.

Die Datenbank „Investitionsanträge“ des Portals der Region Tambow, das die Bildung einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft eingeleitet hat, auch durch die Schaffung von Clustern, enthält Anträge auf Gewinnung von Investitionen in Industrie-, Bau- und innovative Unternehmen.

Die Region Tver ist ein bedeutender Stromerzeuger und ihr Lieferant für den Großhandelsmarkt. Solche Besonderheiten der regionalen Wirtschaft bestimmen den Inhalt des Abschnitts „Pressemitteilungen von Unternehmen und Organisationen“ der Ressource Tver Oblast: Von den mehr als 600 Pressemitteilungen werden die meisten von Energieeinzelhandelsunternehmen veröffentlicht.

Die Region Rjasan gehört zu den Regionen des zentralen Bundesdistrikts, in denen die industrielle Entwicklung relativ hoch ist. In den letzten Jahren hat eine aktive Diversifizierung der Industrieproduktion begonnen, die neue Kenntnisse des Unternehmenspersonals erfordert. Statistik des Fernunterrichtssystems für Unternehmen (www.businesslearning.ru) weist auf einen stetigen Anstieg der Anzahl der Benutzer aus der Region Rjasan hin: Seit Jahresbeginn hat das System mehr als 6300 Anrufe registriert.

Im Rahmen des Business of Russia-Projekts, das von der nationalen Geschäftspartnerschaft Alliance Media umgesetzt wird, wurden neue regionale Ressourcen eingeführt: Region Woronesch, Region Lipezk, ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Birkenstock stellt die Zurich-Sandalen neu vor

Die deutsche Schuhmarke Birkenstock hat beschlossen, ihr Zürich-Sandalenmodell sechzig Jahre nach der Einführung der Silhouette neu zu gestalten. Die aktualisierte Version des Modells hieß „Zürich…“
27.02.2024 134

Mailands Lineapelle verzeichnete einen Anstieg der Besucherzahlen

Die internationale Ledermesse Lineapelle, die im Februar in Mailand stattfand, zog 25 Facheinkäufer aus der ganzen Welt an. Die Organisatoren stellen einen Anstieg der Besucherzahlen bei der Veranstaltung im Vergleich zu den beiden letztjährigen Veranstaltungen fest.
26.02.2024 117

Diese Woche beginnt die Moskauer Modewoche

Die Moskauer Modewoche findet vom 1. bis 8. März in der russischen Hauptstadt an zwei Orten statt – in der zentralen Ausstellungshalle der Manege und im Pavillon Nr. 75 im VDNH – einem der Räume des Internationalen Ausstellungs- und Forums...
26.02.2024 237

Der weltweite Schuhkonsum wird im Jahr 9,5 um 2024 % wachsen

In der wöchentlichen analytischen Überprüfung von World Footwear, „Studie über die Bedingungen des globalen Schuhgeschäfts“, prognostizieren Experten für 2024 einen Anstieg des weltweiten Schuhkonsums in Paaren um 9,5 % im Vergleich zum Vorjahr. Die analytische Überprüfung wurde auf Grundlage der Ergebnisse erstellt…
26.02.2024 268

Die MICAM-Ausstellung fand in Mailand statt

Im Februar fanden in Mailand vier große Ausstellungen statt, die den Themen Mode, Schuhe und Accessoires gewidmet waren. MICAM Milano, MIPEL, The One Milano und Milano Fashion&Jewels zogen insgesamt 40 Besucher aus 821 Ländern an, schreibt…
25.02.2024 251
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang