Auf der Suche nach Verkäufen
08.11.2012 2612

Auf der Suche nach Verkäufen

Hersteller von Kinderschuhen suchen nach neuen Absatzmärkten

Ende Oktober erhielt Mila – Schuhgroßhandel zwei Berufungen von den größten russischen Herstellern von Kinderschuhen. Die Schuhfabrik Magnitogorsk und die Fabrik Skorokhod aus St. Petersburg boten dem Ural-Händler die Wiederaufnahme der Zusammenarbeit an.

„Zuvor hatte Mila bereits Erfahrung in der Zusammenarbeit mit diesen Fabriken, die sich aufgrund der Ausrichtung ihrer Strategien auf die Entwicklung des Direktvertriebs als sehr erfolglos herausstellte. Dann war es nicht möglich, eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung aufzubauen. Denn eine Parallelexistenz von Direktvertrieb und Vertrieb sei unmöglich, betonen sie im Unternehmen. - Eine Richtung beginnt die andere zu verdrängen. Manche Hersteller bemerken dies lieber nicht und versuchen, „auf zwei Stühlen gleichzeitig zu sitzen“. Einerseits sind sie verständlich. Schließlich ist ein schmerzloser Übergang vom Direktvertrieb zum Vertrieb noch nicht bekannt, und eine scharfe Ablehnung direkter Kontakte mit dem Einzelhandel bedeutet den Verlust bestehender Käufer von Großhandels-Kinderschuhen in der ersten Phase der Strategieänderung. Andererseits ist der Händler nicht in der Lage, diesen Verlust sofort auszugleichen.“

Vertreter von TM „Foma“ (Magnitogorsk), TM „Skorokhod“ (St. Petersburg) und dem Ural-Großhändler „Mila“ – Großhandel für Schuhe – lösen dieses Problem nun.

„In der ersten Phase des Übergangs zu einer neuen Vertriebsstrategie müssen Hersteller Händlerrabatte zum bestehenden System von Rabatten und Aufschlägen für den Einzelhandel hinzufügen. Dies wird es uns ermöglichen, die Preise für Produkte unterhalb der Preisliste in Höhe der Direktverkaufsrabatte festzulegen und die Abwanderung von Käufern aus den Fabriken zu den Händlern zu erleichtern. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, kann die Direktverkaufskomponente des Rabatts entfernt werden, so dass nur noch der reine Händlerrabatt übrig bleibt. So ist es möglich, in einem Jahr das Problem des Übergangs der Fabrik vom Direktverkauf zum Vertrieb zu lösen“, sagte Alexander Borodin, Manager von Mila – Schuhgroßhandel.

Die Verhandlungen dauern noch an. Mila bietet Möglichkeiten zur Optimierung des Übergangs, Fabriken entscheiden, wie sie ihre Geschäftsprozesse neu aufbauen. Darüber hinaus diskutieren die Parteien über die Abschaffung der Bereitstellung kostenloser Warenkredite und die Automatisierung des Informationsaustauschs.

Hersteller von Kinderschuhen suchen nach neuen Absatzmärkten Ende Oktober gingen bei Mila – Schuhgroßhandel zwei Anfragen von den größten russischen Herstellern von Kinderschuhen ein. „Magnitogorsk...“
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Die Astrachaner Fabrik „Duna-Ast“ wird die Produktion von Turnschuhen erweitern

Der Astrachaner Schuh- und Bekleidungshersteller PFC Duna-Ast nutzte die Vorzugsfinanzierung aus dem Fonds für industrielle Entwicklung und stellte Mittel für die technische Umrüstung und den Kauf von Spezialausrüstung für die Herstellung von Turnschuhen und... bereit.
23.05.2024 143

Versace präsentiert „komplexe“ Mercury-Sneaker

Die Luxusmarke Versace wird im Juni eines ihrer aufregendsten Sneaker-Modelle herausbringen, schreibt Footwearnews.com. Die Unisex-Silhouette mit dem Spitznamen „Versace Mercury“ zeichnet sich durch eine komplexe Struktur aus 86 sorgfältig gefertigten Komponenten aus...
23.05.2024 263

Italien rechnet im Jahr 2023 mit einem Rückgang der Schuhexporte

In Italien gingen die Schuhexportverkäufe im Laufe des Jahres 2023 allmählich zurück, sodass die Schuhexporte zum Jahresende wertmäßig um 0,6 % niedriger ausfielen als ein Jahr zuvor. Nach Angaben des Forschungszentrums Confindustria...
23.05.2024 242

Adidas Stan Smith wurde in Zusammenarbeit mit Beams zu Slippern

Adidas lud Shinsuke Nakada, Kreativdirektor der japanischen Lifestyle-Marke Beams, ein, das bekannte Sneaker-Modell der deutschen Sportmarke Stan Smith zu aktualisieren. Das Ergebnis der Zusammenarbeit war ein Hybridmodell...
22.05.2024 276

Tamaris präsentierte eine neue Frühjahr-Sommer-Kollektion der Premiumlinie NEWD.

Eleganter Luxus – so kann man diese Linie der deutschen Marke nennen. Die neue Kollektion umfasst Premium-Modelle, die jeden Look perfekt abrunden und zu einer spektakulären Ergänzung werden …
21.05.2024 508
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang