Rieker
In Kaluga wird ein großes Einkaufszentrum entstehen
29.06.2011 3573

In Kaluga wird ein großes Einkaufszentrum entstehen

Die Firma Torgovy Kvartal präsentierte ein Projekt für den Wiederaufbau des bestehenden Einkaufszentrums San Mart in Kaluga. Auf dem Gelände des Einkaufszentrums (43 Quadratmeter) wird ein großer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einer Fläche von 88 Quadratmetern entstehen. Zu diesem Zweck investiert der Entwickler rund 1 Milliarde Rubel in die Anlage.

Torgovy Kvartal hat in diesem Frühjahr ein Einkaufszentrum in Kaluga von der Investmentgesellschaft London & Regional Properties erworben: „Wir betrachten diese Transaktion als Kauf eines stressigen Vermögenswerts“, kommentierte Mikhail Kirsanov, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Torgovy Kvartal, „das Konzept des Objekts erforderte eine wesentliche Korrektur des Anteils Die Leerstandsquote lag über 40%. Gleichzeitig zeichnet sich das Einkaufszentrum durch eine vorteilhafte Lage und ein ernstes Potenzial aus, so dass das Objekt zum Zweck seiner weiteren Rekonstruktion und Entwicklung erworben wurde. "

Im Rahmen des Umbaus und der Rekonstruktion der Anlage, die nun Torgovy Kvartal heißt, plant der Entwickler den Bau weiterer 2-Linien sowie die Verbesserung der funktionalen Zonen des Komplexes, die Gewinnung neuer Ankermieter, die Verbesserung der Umgebung und die Erhöhung der Parkmöglichkeiten.

Bereits im September wird der Komplex einen großen Sportartikel-Supermarkt „Sportmaster“ eröffnen, bekannte Kettenmarken von modischer Kleidung und Schuhen füllen die Einkaufsgalerie.

Das Unternehmen Torgovy Kvartal plant so bald wie möglich die Errichtung und den Start der Phase II, die einen Unterhaltungskomplex mit einem 7-Innenkino, einer Kegelbahn und einem Unterhaltungszentrum für Kinder umfasst.

"Momentan gibt es in Kaluga keine großen Einkaufs- und Unterhaltungszentren für die ganze Familie", sagt Mikhail Kirsanov. "Wir planen, diese Nische zu besetzen, indem wir der Stadt einen modernen, hochwertigen Komplex für Einkauf und Unterhaltung anbieten."

Zu diesem Zweck wurde der führende amerikanische Architekt Kobi Karp eingeladen, sich mit Architektur, Zonierung des Objekts und der Gestaltung öffentlicher Bereiche zu befassen. Eröffnung der zweiten Phase der Anlage, einer Fläche von 30 000 Quadrat. m ist für das vierte Quartal des 2012-Jahres geplant.

Die dritte Phase der Einrichtung, die Auto- und Motorradsalons sowie ein Möbelzentrum umfasst, wird im November 2013 in Betrieb genommen.

Der Hauptwettbewerbsvorteil von Torgovy Kvartal in Kaluga wird das Vorhandensein einer Familienunterhaltungszone und eines Pools von „Sternemietern“ sein, die es in Kombination mit einer günstigen Lage ermöglichen, das Objekt als den größten hochwertigen Einkaufs- und Unterhaltungskomplex von regionaler Bedeutung zu positionieren.

Die Firma Torgovy Kvartal präsentierte ein Projekt für den Wiederaufbau des bestehenden Einkaufszentrums "Sun Mart" in ...
3.3
5
1
1
Bewertung

Aktuelle News

Istanbul ist Gastgeber der 67. Aymod International Footwear Fair

Die weltweit zweitgrößte internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires Aymod findet vom 28. September bis 1. Oktober 2022 in Istanbul statt. 67 Unternehmen nehmen an der 428. Sitzung der Aymod teil. Rund 7000 haben sich bereits zur Messe angemeldet…
30.09.2022 166

Wildberries zahlt Unternehmern einen Bonus für das Auftragswachstum

Der russische Online-Händler Wildberries führt ein Preisdämpfungsprogramm durch, bei dem Unternehmer, die ihre Produkte auf der Online-Plattform anbieten und Rabatte auf ihre Produkte gewähren, finanzielle Unterstützung erhalten…
29.09.2022 260

Bis Ende des Jahres werden mehr als 300 m² m von Lagern

Laut Nikoliers wurde in St. Petersburg seit Anfang des Jahres eine Bauleistung von 146 qm fertiggestellt. m Lager. Entgegen den Erwartungen setzen Entwickler weiterhin Projekte um und starten den Bau von zuvor angekündigten Komplexen. Durch…
29.09.2022 249

Mexiko steigert Schuhexporte inmitten des Handelskriegs zwischen den USA und China

Nach den Ergebnissen des Jahres kann das Wachstum der Schuhexporte in Mexiko mehr als 50 % betragen und bis Ende 2002 das Volumen von 32 Millionen auf 35 Millionen Paar erreichen. Diese Prognose wurde vom Präsidenten der Kammer der Schuhindustrie von Guanajuato (CICEG) Alfredo abgegeben ...
29.09.2022 844

Dior präsentierte auf der Paris Fashion Week "hohe" Riemchensandalen

Blumendruck und eine endlose Anzahl von Schienbeinriemen sind der neue Stil von Dior-Schuhen, der in der Frühjahr-Sommer-Kollektion 2023 der Marke auf der Paris Fashion Week präsentiert wird. Riemchensandalen kommen mit feinmaschigen Kniestrümpfen in Schwarz und…
28.09.2022 398
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang