In Kaluga wird ein großes Einkaufszentrum entstehen
29.06.2011 4205

In Kaluga wird ein großes Einkaufszentrum entstehen

Die Firma Torgovy Kvartal präsentierte ein Projekt für den Wiederaufbau des bestehenden Einkaufszentrums San Mart in Kaluga. Auf dem Gelände des Einkaufszentrums (43 Quadratmeter) wird ein großer Einkaufs- und Unterhaltungskomplex mit einer Fläche von 88 Quadratmetern entstehen. Zu diesem Zweck investiert der Entwickler rund 1 Milliarde Rubel in die Anlage.

Torgovy Kvartal hat in diesem Frühjahr ein Einkaufszentrum in Kaluga von der Investmentgesellschaft London & Regional Properties erworben: „Wir betrachten diese Transaktion als Kauf eines stressigen Vermögenswerts“, kommentierte Mikhail Kirsanov, Vorsitzender des Verwaltungsrates von Torgovy Kvartal, „das Konzept des Objekts erforderte eine wesentliche Korrektur des Anteils Die Leerstandsquote lag über 40%. Gleichzeitig zeichnet sich das Einkaufszentrum durch eine vorteilhafte Lage und ein ernstes Potenzial aus, so dass das Objekt zum Zweck seiner weiteren Rekonstruktion und Entwicklung erworben wurde. "

Im Rahmen des Umbaus und der Rekonstruktion der Anlage, die nun Torgovy Kvartal heißt, plant der Entwickler den Bau weiterer 2-Linien sowie die Verbesserung der funktionalen Zonen des Komplexes, die Gewinnung neuer Ankermieter, die Verbesserung der Umgebung und die Erhöhung der Parkmöglichkeiten.

Bereits im September wird der Komplex einen großen Sportartikel-Supermarkt „Sportmaster“ eröffnen, bekannte Kettenmarken von modischer Kleidung und Schuhen füllen die Einkaufsgalerie.

Das Unternehmen Torgovy Kvartal plant so bald wie möglich die Errichtung und den Start der Phase II, die einen Unterhaltungskomplex mit einem 7-Innenkino, einer Kegelbahn und einem Unterhaltungszentrum für Kinder umfasst.

"Momentan gibt es in Kaluga keine großen Einkaufs- und Unterhaltungszentren für die ganze Familie", sagt Mikhail Kirsanov. "Wir planen, diese Nische zu besetzen, indem wir der Stadt einen modernen, hochwertigen Komplex für Einkauf und Unterhaltung anbieten."

Zu diesem Zweck wurde der führende amerikanische Architekt Kobi Karp eingeladen, sich mit Architektur, Zonierung des Objekts und der Gestaltung öffentlicher Bereiche zu befassen. Eröffnung der zweiten Phase der Anlage, einer Fläche von 30 000 Quadrat. m ist für das vierte Quartal des 2012-Jahres geplant.

Die dritte Phase der Einrichtung, die Auto- und Motorradsalons sowie ein Möbelzentrum umfasst, wird im November 2013 in Betrieb genommen.

Der Hauptwettbewerbsvorteil von Torgovy Kvartal in Kaluga wird das Vorhandensein einer Familienunterhaltungszone und eines Pools von „Sternemietern“ sein, die es in Kombination mit einer günstigen Lage ermöglichen, das Objekt als den größten hochwertigen Einkaufs- und Unterhaltungskomplex von regionaler Bedeutung zu positionieren.

Die Firma Torgovy Kvartal präsentierte ein Projekt für den Wiederaufbau des bestehenden Einkaufszentrums "Sun Mart" in ...
3.3
5
1
1
Bewertung

Aktuelle News

Geox ernannte Enrico Mistron zum neuen CEO

Der italienische Konzern Geox hat seinen CEO ersetzt und die Ernennung von Enrico Mistron in diese Position angekündigt, unmittelbar nachdem er einen Rückgang des Unternehmensumsatzes um 2,2 % im Jahr 2023 auf 720 Millionen Euro gemeldet hatte, schreibt...
04.03.2024 29

Camper hat innovative Sneaker-Designer herausgebracht

Der neue Roku-Sneaker der spanischen Marke Camper verfügt über sechs austauschbare Komponenten, um bis zu 64 verschiedene Looks und Farbkombinationen zu kreieren. Roku – bedeutet auf Japanisch...
04.03.2024 44

Chloé kehrte in die 70er Jahre zurück und nahm Wedges in die Kollektion auf

Wedges, Clogs, Fransenschuhe, Ledersandalen und Nieten-Mules kombiniert mit Denim in der Kleidung und langen Röcken mit Rüschen – so erschien die Chloé-Herbstkollektion 2024 auf dem Laufsteg der Fashion Week in...
01.03.2024 453

Das Produktionsvolumen von Schuhen in Italien ist rückläufig

Laut Analysen des Confindustria Moda Training Center wurden im Jahr 2023 in Italien 148 Millionen Paar Schuhe produziert, das sind 8,6 % weniger als im Jahr zuvor. Darüber hinaus liegt diese Zahl weit unter den 179 Millionen Paaren, die ...
29.02.2024 386

Wildberries wird in Karelien ein großes Logistikzentrum bauen

Wildberries wird in Petrosawodsk ein Logistikzentrum bauen. Es könnte das größte Logo-Center für einen Online-Händler in der Nordwestregion werden, berichtet RBC...
28.02.2024 510
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang