Rieker
In Belarus wurden Zölle auf den Export von Lederrohstoffen eingeführt
07.02.2011 2065

In Belarus wurden Zölle auf den Export von Lederrohstoffen eingeführt

Um einen Mangel an Lederrohstoffen in Belarus zu vermeiden, wurden neue Ausfuhrzollsätze festgelegt. Der entsprechende Beschluss wurde am 1. Februar vom belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko unterzeichnet. Das Anliegen "Bellegprom" informiert darüber.

Das Dokument sieht Steuersätze auf dem in der Russischen Föderation geltenden Niveau vor: für die Ausfuhr von Lederrohstoffen aus Rindern und Schweinehäuten in Höhe von 500 Euro pro 1 Tonne sowie für gegerbtes Leder in Höhe von 10%, jedoch nicht weniger als 90 Euro für 1 Tonne. Die Initiative, neue Wetten anzunehmen, gehörte dem Bellegprom-Konzern. Diese Maßnahme der Zollregulierung ist nicht unerschwinglich, aber sie ist in Bezug auf den Lederbestand der belarussischen Bestände restriktiv und entspricht den gemeinsamen Interessen, die Ausfuhrzölle in Russland zu harmonisieren und den Export von Lederrohstoffen einzudämmen.

Die neuen Sätze werden zusätzliche Einnahmen für das Budget und gleiche Bedingungen für den Preisfaktor bieten, wodurch fleischverarbeitende Organisationen und Beschaffer von Verbrauchergenossenschaften gleichermaßen an der Lieferung von Lederrohstoffen an den in- und ausländischen Markt interessiert sein werden. Darüber hinaus sind die Entwickler zuversichtlich, dass das Dokument belarussischen Gerbereien hochwertige Rohstoffe liefern wird, die dazu beitragen, die Auslastung ihrer Produktionskapazitäten zu erhöhen, die Produktkosten zu senken und Gewinne zu erzielen. 

Um einem Mangel an Lederrohstoffen in Belarus vorzubeugen, wurden neue Ausfuhrzollsätze eingeführt. Die entsprechende Anordnung wurde vom belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko 1 unterzeichnet ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Produktkennzeichnungssystemanwendung "Honest Mark" wurde mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen

Der Betreiber des Warenkennzeichnungssystems, das Zentrum für die Entwicklung fortschrittlicher Technologien (CRPT), stellt fest, dass die Anwendung "Honest Sign" dazu dient, die Rechtmäßigkeit von Waren durch Verbraucher zu überprüfen und zusätzliche Informationen über ...
18.01.2021 85

Paris hat die Abhaltung der Fashion Week in Anwesenheit der Öffentlichkeit verboten

Die beiden Fashion Weeks, die im Januar in Paris stattfinden sollten - Ready-to-Wear und Haute Couture für Männer - werden ausschließlich digital sein, da die französischen Behörden beschlossen haben, Veranstaltungen mit ...
18.01.2021 92

Die London Fashion Week wird digital sein

Die London Fashion Week findet vom 19. bis 23. Februar 2021 statt. Unter Berücksichtigung der jüngsten staatlichen Beschränkungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Quarantäne wird die Veranstaltung digital sein.
18.01.2021 88

Galerie Schuhe & Mode auf April verschoben

Die Termine der Galerie Shoes & Fashion in Düsseldorf wurden erneut verschoben. Die Veranstalter beschlossen, die Ausstellung auf April zu verschieben.
15.01.2021 235

Louis Vuitton startet ein Popup, um Virgil Ablohs seltene Turnschuhe zu unterstützen

Am Vorabend der Pariser Herrenmode-Woche, am 8. Januar, wurde in der französischen Hauptstadt ein neues Popup-Projekt von Louis Vuitton mit dem Titel „Louis Vuitton: Spaziergang im Park“ gestartet.
15.01.2021 253
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang