Rieker
2012 soll in Weißrussland eine Schuhhalle entstehen
21.02.2012 2276

2012 soll in Weißrussland eine Schuhhalle entstehen

Der Schuhbestand soll 2012 in Belarus entstehen, berichtet die Botschaft der Republik Belarus in der Russischen Föderation unter Bezugnahme auf die Erklärung von Gennady Vyrko, Vorsitzender des Bellegprom-Konzerns.

Mit der Gründung der Holding soll die Produktion von Schuhen im Land bis 2016 um das 2,5-fache auf das Niveau von 2010 gesteigert werden, bis zu 29 Millionen Paar pro Jahr. Eine wichtige Aufgabe sei es, eine positive Ausgewogenheit des Außenhandels mit Schuhen zu gewährleisten, betonte Gennady Vyrko. Mit Hilfe der neuen Struktur ist geplant, die Absatzmärkte und das Schuhangebot deutlich zu erweitern.

Es steht noch nicht fest, welche genauen Unternehmen Teil des Betriebs sein werden und wie viele es sein werden. Laut Gennady Vyrko könnten auch ausländische Unternehmen Teil der Holding sein. Insbesondere eines der polnischen Unternehmen zeigt jetzt Interesse.

Der Vorsitzende des Bellegprom-Konzerns teilte mit, dass die Nachfrage auf dem heimischen Markt für Schuhe in der Republik etwa 30 Millionen Paar Schuhe pro Jahr und auf dem russischen Markt etwa 450 bis 500 Millionen Paar Schuhe beträgt. "Wir produzieren mit Russland ungefähr 40 Millionen Paare", sagte er und stellte fest, dass es ein großes Potenzial für die Entwicklung der Schuhindustrie gibt.

Gennady Vyrko sagte, dass der Schuhhersteller der Hauptstadt Luch diesen Monat ebenfalls offiziell eine Holding geworden sei.
Die Schuhfarm soll 2012 in Belarus entstehen, berichtet die Botschaft der Republik Belarus in der Russischen Föderation unter Bezugnahme auf die Aussage des Vorsitzenden des Bellegprom-Konzerns Gennady ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Crocs hat das Einzelhandelskonzept der Geschäfte in zwei Moskauer "Mega" aktualisiert.

Mit Mega Teply Stan und Mega Belaya Dacha wurde der erneuerte Einzelhandel der amerikanischen Schuhmarke Crocs eröffnet. Das Crocs Urban Store-Konzept wurde von der russischen Designerin Polina Shcherbakova zusammen mit der internationalen Agentur Briggs ...
14.05.2021 158

"Gärtner" geht online

Der Sadovod-Bekleidungsmarkt in der Nähe von Moskau eröffnet seinen Online-Shop auf der AliExpress-Plattform und geht erstmals online. Der Verkauf von "Gardener" -Produkten im Internet erfolgt parallel zu ...
14.05.2021 233

Wildberries verzeichnet ein erhebliches Wachstum beim Verkauf von Laufschuhen

Während der "großen" Maiferien kauften russische Verbraucher aktiv Sportartikel. Dies belegen die Verkaufsdaten von Wildberries, dem größten Online-Marktplatz in Russland. Vom 1. bis 10. Mai 2021 kauften Einwohner unseres Landes online ...
14.05.2021 170

Die Concept Group testet einen Abonnementdienst für Babykleidung

Die Concept Group, ein Mitglied von AFK Sistema, probiert ein neues Serviceformat für den Verkauf von Kleidung aus und startet einen Abonnement-Service für Kinderkleidung der Marke Acoola. Acoola Box wird ein Analogon von NetFlix in der Modewelt und vereinfacht den Kauf von Kinderkleidung für ...
13.05.2021 255

Im Novaya Riga Outlet Village wurde ein Papiergeschäft eröffnet

In Moskau wurde im Outlet Village Novaya Riga eine neue Filiale im Paper Shop-Format eröffnet. Der Laden bietet eine große Auswahl an Kleidung, Taschen, Schuhen, Accessoires aus den aktuellen Kollektionen von Calvin Klein, Calvin Klein Underwear, Diesel, ...
13.05.2021 268
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang