2012 soll in Weißrussland eine Schuhhalle entstehen
21.02.2012 2953

2012 soll in Weißrussland eine Schuhhalle entstehen

Der Schuhbestand soll 2012 in Belarus entstehen, berichtet die Botschaft der Republik Belarus in der Russischen Föderation unter Bezugnahme auf die Erklärung von Gennady Vyrko, Vorsitzender des Bellegprom-Konzerns.

Mit der Gründung der Holding soll die Produktion von Schuhen im Land bis 2016 um das 2,5-fache auf das Niveau von 2010 gesteigert werden, bis zu 29 Millionen Paar pro Jahr. Eine wichtige Aufgabe sei es, eine positive Ausgewogenheit des Außenhandels mit Schuhen zu gewährleisten, betonte Gennady Vyrko. Mit Hilfe der neuen Struktur ist geplant, die Absatzmärkte und das Schuhangebot deutlich zu erweitern.

Es steht noch nicht fest, welche genauen Unternehmen Teil des Betriebs sein werden und wie viele es sein werden. Laut Gennady Vyrko könnten auch ausländische Unternehmen Teil der Holding sein. Insbesondere eines der polnischen Unternehmen zeigt jetzt Interesse.

Der Vorsitzende des Bellegprom-Konzerns teilte mit, dass die Nachfrage auf dem heimischen Markt für Schuhe in der Republik etwa 30 Millionen Paar Schuhe pro Jahr und auf dem russischen Markt etwa 450 bis 500 Millionen Paar Schuhe beträgt. "Wir produzieren mit Russland ungefähr 40 Millionen Paare", sagte er und stellte fest, dass es ein großes Potenzial für die Entwicklung der Schuhindustrie gibt.

Gennady Vyrko sagte, dass der Schuhhersteller der Hauptstadt Luch diesen Monat ebenfalls offiziell eine Holding geworden sei.
Die Schuhfarm soll 2012 in Belarus entstehen, berichtet die Botschaft der Republik Belarus in der Russischen Föderation unter Bezugnahme auf die Aussage des Vorsitzenden des Bellegprom-Konzerns Gennady ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Der erste Lassie-Laden wurde in St. Petersburg eröffnet

Am 21. Februar öffnete Lassie, eine Tochtergesellschaft von Reima, ein Marken-Kinderbekleidungsgeschäft aus Skandinavien, seine Türen im Europolis-Einkaufszentrum in St. Petersburg. Dies ist der erste Monomarken-Lassie-Laden im Norden…
21.02.2024 413

Der russische Hersteller Vaga Shoes auf der Euro Shoes-Messe

Lernen Sie den russischen Hersteller VAGA Shoes aus Pjatigorsk kennen. Damenschuhe aus echtem Leder. Stilvolles Design, bequeme Polster, sehr leicht. Zum ersten Mal am Euro teilnehmen...
21.02.2024 391

Gavary Mix präsentiert eine Kollektion funktioneller Schuhe mit Feuchtigkeitsschutz

Zum ersten Mal präsentiert der russische Hersteller Gavary auf der Euro Shoes-Messe in Moskau eine Kollektion von Stiefeln, Galoschen, Clogs und anderen Modellen von Funktionsschuhen mit Feuchtigkeitsschutz.
20.02.2024 466

Euro Shoes wurde vom türkischen Botschafter in Russland, Tanju Bilgic, besucht

Der zweite Tag der Ausstellung „Euro Shoes Premiere Collection“ in Moskau stand im Zeichen des Besuchs der Veranstaltung durch den bevollmächtigten Botschafter der Türkei in der Russischen Föderation, Tanju Bilgic. Türkische Schuh- und Accessoires-Marken nehmen regelmäßig an der internationalen Ausstellung für Schuhe und Accessoires Euro teil.
20.02.2024 478

CPM – Collection Première Moskau eröffnete eine neue Saison in der Modebranche

Am 19. Februar startete auf dem Expocentre Fairgrounds die neue Saison der internationalen Modemesse CPM – Collection Première Moscow. Das Showprogramm, das Business-Forum und mehr als 950 Ecken mit neuen Herbst-Winter-Kollektionen 2024/25 aus 27 Ländern wurden besucht...
20.02.2024 492
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang