Rieker
An der U-Bahnstation Admiralteyskaya stiegen die Preise für Mieter von Räumlichkeiten stark an
29.11.2011 2555

An der U-Bahnstation Admiralteyskaya stiegen die Preise für Mieter von Räumlichkeiten stark an

Die Eigentümer der Räumlichkeiten im historischen Zentrum von St. Petersburg haben bereits den Einsatz erhöht und auf die Eröffnung der neuen U-Bahn-Station Admiralteyskaya gewartet.

Die neue U-Bahnstation Admiralteyskaya wird noch in diesem Jahr an der Kreuzung der Bolshaya Morskaya Street und der Brick Lane eröffnet. Sie kann 30-35 tausend Personen pro Tag für den Eintritt und die gleiche Anzahl für den Austritt empfangen. Dies ist die letzte U-Bahn-Station, die im historischen Zentrum von St. Petersburg erscheinen wird. Es ändert die Richtung der Fußgängerströme zu Beginn des Newski-Prospekts radikal und entfernt diesen Teil aus der Verkehrssackgasse.

Im Zusammenhang mit der Nachricht von der bevorstehenden Eröffnung der U-Bahn-Station haben die Vermieter die Mietkosten drastisch erhöht. Alte Mieter ziehen bereits aus, neue treten an ihre Stelle.

Traditionell gingen die Fußgängerströme zum Griboedov-Kanal, jetzt dauern sie bis zur Admiralteyskaya, sagen Experten.

Der Mietpreis in diesem Teil von Newski (4-5 Tausend Rubel für 1 Quadratmeter pro Monat) mit der Eröffnung der Station wird um 15% steigen. Die Raten sind bereits um 30% gestiegen, und ihre weitere Erhöhung wird zu einem vollständigen Ersatz der Mieter in diesem Bereich führen.

Mieterwechsel ist bereits im Gange. Ungefähr ein halbes Jahr ist der erste Stock an der Ecke der Bolshaya Morskaya Straße leer. und Newski-Prospekt, der seit dem 2009 von der Moskauer Firma Podium in einem Discounter angemietet wurde. Der Eigentümer der Räumlichkeiten - DM DM Fund, hat die Mietpreise stark erhöht, weiß einer der Marktteilnehmer. Die Kartago-Restaurantkette, die 9 sq. M im Erdgeschoss des Gebäudes am Newski-Prospekt 180 gemietet hatte, verlängerte den Mietvertrag nicht. Bald wird an dieser Stelle Cafe-Pie "Stolle" eröffnen.

Die Durchgängigkeit der Handelsplätze im Bereich der neuen Station wird mit der Dichte des Verbraucherstroms an der U-Bahn-Station Mayakovskaya vergleichbar sein - 2,5-3 Tausend Menschen, die nicht zur Hauptverkehrszeit sind.

Gastronomiebetreiber und Einzelhändler können sich auf einen erheblichen Teil des Umsatzes verlassen.

In Erwartung der Eröffnung der U-Bahn stieg die Nachfrage von Cateringunternehmen, Kaffeehäusern und Banken nach Räumlichkeiten in der Nähe des zukünftigen Bahnhofs.

Vertreter einer der größten Coffeeshop-Ketten in St. Petersburg bestätigten, dass in der Nähe der zukünftigen U-Bahn verhandelt wird. Der Preis für Mietangebote ist jedoch immer noch zu hoch - er übersteigt das Maximum für Newski-Prospekt 12 Tausend Rubel pro 1 Quadratmeter pro Monat. Darüber schreibt "Business Petersburg".

Die Eigentümer der Räumlichkeiten im historischen Zentrum von St. Petersburg haben bereits den Einsatz erhöht und warten auf die Eröffnung einer neuen U-Bahn-Station ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

COVID-19-Ausbruch in Vietnam könnte Schuhexporte beeinträchtigen

Strenge Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung des COVID-19-Ausbruchs in Vietnam drohen in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 zu einem Rückgang der Schuhexporte zu führen. Unternehmen wie Nike sehen sich bereits mit Unterbrechungen der Lieferkette konfrontiert, schreibt ...
04.08.2021 109

Zalando baut seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus

Deutschlands größte Online-Plattform für den Verkauf von Schuhen, Bekleidung und Modeaccessoires Zalando expandiert weiter in osteuropäische Märkte. Nachdem das Unternehmen Anfang des Jahres die Märkte Litauen, Slowakei und Slowenien erschlossen hat, ...
04.08.2021 96

Crocs kooperiert mit der chinesischen Marke Sankuanz

Crocs hat mit der chinesischen Modemarke Sankuanz, die regelmäßig auf den Fashion Weeks vertreten ist, zusammengearbeitet, um eine Kollektion von drei einzigartigen Stücken auf den Markt zu bringen. Es wurde im Konzept von Shoes for Shoes von ...
04.08.2021 109

Im ersten Halbjahr 2021 stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel um 69 %

Laut Analysten der Russian Standard Bank, die die Kaufaktivitäten für Karten aller Banken in ihrem Acquiring-Netzwerk analysiert haben, stieg die Zahl der Käufe im traditionellen Einzelhandel bis Ende des ersten Halbjahres 2021 um ...
03.08.2021 345

Ara Shoes ändert das Image und wählt den Sport

Die deutsche Komfortschuhmarke Ara Shoes hat im vergangenen Jahr mit einer neuen Linie sportlicher Schuhe eine bahnbrechende Designwende vollzogen. Die neue Energystep-Linie zeichnet sich durch leuchtende Farben aus, sie konzentriert sich auf mehr ...
03.08.2021 415
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang