Rieker
"CenterObuv" hat ein Distributionszentrum erworben
27.01.2012 2167

"CenterObuv" hat ein Distributionszentrum erworben

Der Einzelhändler CenterObuv hat sein erstes Vertriebszentrum für 68 Millionen US-Dollar erworben. Dies ist das größte Geschäft auf dem Lagerimmobilienmarkt im vergangenen Jahr. 
Ein Objekt mit einer Fläche von fast 50 qm. m, gebaut von der PNK Group, befindet sich auf dem Territorium von New Moscow - in Vnukovo. 
PNK Group und TsentrObuv haben den Deal Anfang dieses Jahres abgeschlossen. Der Bauunternehmer hat im Mai letzten Jahres mit dem Einzelhändler den Bau der Anlage von Grund auf vereinbart, und im Juni haben die Parteien einen vorläufigen Kaufvertrag unterzeichnet. 

Bisher hat der Einzelhändler ein Lager mit einer Fläche von fast 20 Quadratmetern angemietet. m im Süden der Region Moskau. Im Dezember 000 erhielt TsentrObuv außerdem Mietrechte für 2011 Quadratmeter. m in Jekaterinburg. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über 10 Quadratmeter. m in Nowosibirsk. 

Der Generaldirektor von TsentrObuv Andrey Nesterov macht darauf aufmerksam, dass die geografische Lage der Einzelhandelsgeschäfte sehr breit ist - sie befinden sich „von den Grenzen zur Europäischen Union bis zur Nachbarschaftsgrenze zu Japan“. „Für uns ist es wichtig, die Logistik ständig zu verbessern, und gut ausgestattete Lager sind eine ihrer Komponenten“, sagte er.
Analysten bezeichnen den Deal PNK Group und "CenterObuv" als bedeutend: Seine Größe entspricht dem Vorkrisenniveau. „Geschäfte mit Preisschildern in diesem Sinne wurden wahrscheinlich erst 2008 abgeschlossen“, kommentiert Vyacheslav Kholopov, Direktor für Industrie- und Lagerimmobilien bei Knight Frank, der als Berater für die Transaktion fungierte. „Die Transaktion hat sich in den letzten 12 Monaten zur größten auf dem Lagerimmobilienmarkt in Russland entwickelt“, stimmt der Direktor der Abteilung für Lager- und Industrieimmobilien von Colliers Int. Vladislav Ryabov. 

Nach Schätzungen des Unternehmens liegt sein Anteil am russischen Schuhmarkt bei 4,3%, die Anzahl der Centrobuv-Familiengeschäfte und Fast-Fashion-Centro-Filialen in mehr als 800 Städten des Landes bei etwa 200. Das Unternehmen plant, in den Markt der GUS-Staaten und weit ins Ausland einzutreten.
Die führende Position des Unternehmens in seinem Marktsegment wurde von der National Rating Agency bestätigt und dem Einzelhändler eine individuelle Bonität von „AA-“ (sehr hohe Bonität, dritte Stufe) zugewiesen.

Der Einzelhändler CenterObuv hat sein erstes Vertriebszentrum für 68 Millionen US-Dollar erworben. Dies ist das größte Geschäft auf dem Lagerimmobilienmarkt im vergangenen Jahr. Ein Objekt mit einer Fläche von fast 50 Quadratmetern ...
5
1
Bewertung

Aktuelle News

Lamoda eröffnete ein Einkaufsviertel am Strand von Sotschi

Im Rahmen der Sommer-Werbekampagne Lamoda mit dem Slogan "Sommer ist gut für dich" hat ein auf den Verkauf von Modeartikeln spezialisierter Online-Händler in Sotschi am Strand von VinoGrad ein Erholungsgebiet eröffnet und ...
28.07.2021 107

Crocs meldet Rekordumsatzwachstum

Die amerikanische Schuhmarke Crocs verzeichnete im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rekordumsatz, er belief sich auf 640,8 Mio. $. Zuwächse sind in allen Regionen der globalen Markenpräsenz zu verzeichnen, schreibt ...
28.07.2021 113

Westfalika wird das Online-Showcase von Wildberries nutzen

Im Juli startete die Marke Westfalika für Schuhe, Bekleidung und Accessoires den Verkauf von Wildberries nach dem Marktplatzmodell, dh zu den Bedingungen des Verkaufs von Waren aus den Lagern des Verkäufers. Im ersten Arbeitsmonat hat der Besitzer des Westfalika OR ...
27.07.2021 105

Vetements bot an, Teddybären-Füße für 2000 Dollar anzuziehen

Dem Trend zum entspannten Style folgend diktiert die Modemarke Vetements wieder eigene Regeln. Gegründet von Demna Gvasalia, überrascht die Marke immer noch. Heute macht er flauschige Slipper in Form von populärer Mode ...
27.07.2021 179

Dr. Martens hat eine Zusammenarbeit mit JJJJound . veröffentlicht

In Zusammenarbeit zwischen der britischen Schuhmarke Dr. Martens und dem in Montreal ansässigen Modedesigner Justin Saunders wurden zwei klassische Martens Archie II Derby-Modelle veröffentlicht, die alle ikonischen Details der Dr. Martens-Schuhe aufweisen. ABER…
27.07.2021 179
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang