Rieker
CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen
10.03.2011 3082

CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen

Das Unternehmen CenterObuv beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und weit ins Ausland einzutreten. Der Einzelhändler plant, zunächst in der Ukraine die Filialen im Rahmen eines Franchise-Programms zu entwickeln.

„Die Läden sind noch nicht geöffnet, aber die Objekte wurden bereits ausgewählt. Insgesamt planen wir in diesem Jahr die Eröffnung von rund 25 Filialen in der Ukraine “, sagte Andrey Nesterov, Generaldirektor von TsentrObuvi. Die Entscheidung, in die Märkte anderer GUS-Länder einzutreten, werde auf der Grundlage der Arbeitsergebnisse in der Ukraine getroffen, fügte er hinzu.

Von welchen Ländern im Ausland die Rede ist, hat A. Nesterov nicht angegeben und festgestellt, dass das Unternehmen in einem der osteuropäischen Länder tätig ist.

Bis heute hat die CenterObuvi-Kette 575-Filialen mit einer Gesamtfläche von fast 180 Tausend Quadratmetern. In 2011 plant das Unternehmen die Eröffnung von 250-Filialen (in 2010 wurde das Händlernetz um 160-Filialen erweitert).

Der Umsatz des Unternehmens für das 2010-Jahr belief sich auf 720 Mio. USD, was 37% mehr ist als im 2009-Jahr. Im 2011-Jahr wird der Umsatz laut Unternehmensprognose um fast 45% wachsen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 26,4 Millionen Paar Schuhe verkauft, bei 2011 soll der Umsatz auf 34 Millionen Paare steigen.

Das Unternehmen CenterObuv beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und weit ins Ausland einzutreten. Der Einzelhändler plant, zunächst in der Ukraine zu entwickeln, die Geschäfte werden auf einem Franchise betrieben ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 206

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 247

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 191

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 273

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 372
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang