Rieker
CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen
10.03.2011 2724

CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen

Die Firma "TsentrObuv" beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und des Auslandes einzutreten. Der Einzelhändler plant, vor allem in der Ukraine Geschäfte nach einem Franchise-System zu entwickeln.

„Die Geschäfte wurden noch nicht eröffnet, aber die Einrichtungen wurden bereits ausgewählt. Insgesamt planen wir in diesem Jahr die Eröffnung von 25-Filialen in der Ukraine “, sagte der Generaldirektor von TsentrObuv Andrey Nesterov. Die Entscheidung, in die Märkte anderer GUS-Länder einzutreten, werde auf der Grundlage der Arbeitsergebnisse in der Ukraine getroffen, fügte er hinzu.

Von welchen Ländern im Ausland die Rede ist, hat A. Nesterov nicht angegeben und festgestellt, dass das Unternehmen in einem der osteuropäischen Länder tätig ist.

Bis heute hat die CenterObuvi-Kette 575-Filialen mit einer Gesamtfläche von fast 180 Tausend Quadratmetern. In 2011 plant das Unternehmen die Eröffnung von 250-Filialen (in 2010 wurde das Händlernetz um 160-Filialen erweitert).

Der Umsatz des Unternehmens für das 2010-Jahr belief sich auf 720 Mio. USD, was 37% mehr ist als im 2009-Jahr. Im 2011-Jahr wird der Umsatz laut Unternehmensprognose um fast 45% wachsen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 26,4 Millionen Paar Schuhe verkauft, bei 2011 soll der Umsatz auf 34 Millionen Paare steigen.

Die Firma "TsentrObuv" beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und des Auslandes einzutreten. Der Einzelhändler plant, vor allem in der Ukraine Geschäfte nach einem Franchise-System zu entwickeln.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die Fashion Consulting Group prognostiziert einen radikalen Umsatzrückgang im Modehandel

Laut Anush Gasparyan, kaufmännischer Leiter der Fashion Consulting Group, kann der Rückgang des Modemarktes in Russland infolge der Pandemie zwischen 25% und 40% liegen. Dies wird weitgehend von der Situation in der zweiten Jahreshälfte abhängen.
30.09.2020 56

Die Wiederholung der Quarantäne könnte für etwa 40% der russischen Unternehmen tödlich sein

Laut einer Studie des Rabota.ru-Dienstes glauben etwa 39% der russischen Unternehmen, dass sie im Falle der Einführung wiederholter strenger restriktiver Maßnahmen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus nicht überleben werden, schreibt RBC.
29.09.2020 63

Das New Fashion Industry Forum Beinopen wird im Oktober online stattfinden

Forum der neuen Modebranche Beinopen: Zur Zukunft des Ökosystems Mode, Leichtindustrie und Einzelhandel. In diesem Jahr wird die Veranstaltung zum ersten Mal vollständig online stattfinden.
29.09.2020 72

Vintage und Futurismus vereinen sich in der neuen Salvatore Ferragamo Schuhkollektion

Für die neue Frühjahr / Sommer'21-Kollektion der italienischen Luxusmarke Salvatore Ferragamo ließ sich Kreativdirektor Paul Edrew von den spannenden Filmen von Alfred Hitchcock inspirieren. Und der filmischste Teil der Kollektion sind Schuhe, ...
29.09.2020 193

Das Projekt von Vivienne Westwood und Asics wird fortgesetzt

Die aktualisierte Version des Asics Gel Kayano 26 in Zusammenarbeit mit Vivienne Westwood wurde am 28. September in den Handel gebracht. Das Modell zeichnet sich durch ein Netz aus, das das gestrickte Obermaterial des Schuhs vollständig bedeckt und durch einen speziellen Verschluss reguliert wird.
28.09.2020 200
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang