Rieker
CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen
10.03.2011 2564

CenterObuv plant, ein Netzwerk im Ausland aufzubauen

Die Firma "TsentrObuv" beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und des Auslandes einzutreten. Der Einzelhändler plant, vor allem in der Ukraine Geschäfte nach einem Franchise-System zu entwickeln.

„Die Geschäfte wurden noch nicht eröffnet, aber die Einrichtungen wurden bereits ausgewählt. Insgesamt planen wir in diesem Jahr die Eröffnung von 25-Filialen in der Ukraine “, sagte der Generaldirektor von TsentrObuv Andrey Nesterov. Die Entscheidung, in die Märkte anderer GUS-Länder einzutreten, werde auf der Grundlage der Arbeitsergebnisse in der Ukraine getroffen, fügte er hinzu.

Von welchen Ländern im Ausland die Rede ist, hat A. Nesterov nicht angegeben und festgestellt, dass das Unternehmen in einem der osteuropäischen Länder tätig ist.

Bis heute hat die CenterObuvi-Kette 575-Filialen mit einer Gesamtfläche von fast 180 Tausend Quadratmetern. In 2011 plant das Unternehmen die Eröffnung von 250-Filialen (in 2010 wurde das Händlernetz um 160-Filialen erweitert).

Der Umsatz des Unternehmens für das 2010-Jahr belief sich auf 720 Mio. USD, was 37% mehr ist als im 2009-Jahr. Im 2011-Jahr wird der Umsatz laut Unternehmensprognose um fast 45% wachsen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen 26,4 Millionen Paar Schuhe verkauft, bei 2011 soll der Umsatz auf 34 Millionen Paare steigen.

Die Firma "TsentrObuv" beabsichtigt, in die Märkte der GUS-Staaten und des Auslandes einzutreten. Der Einzelhändler plant, vor allem in der Ukraine Geschäfte nach einem Franchise-System zu entwickeln.
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Vans hat in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Zhao Zhao eine Sammlung zu Ehren des Jahres der Ratte geschaffen

Der chinesische Konzeptkünstler Zhao Zhao war an der Erstellung einer speziellen Kollektion von Vans-Sneakers beteiligt, um den Beginn des Jahres der Ratte auf dem Mondkalender zu feiern.
23.01.2020 129

Adidas plant, im Jahr 15 etwa 20 bis 2020 Millionen Paar Schuhe aus Kunststoffabfällen freizugeben

Mehr als die Hälfte des verwendeten Adidas-Polyesters wird in diesem Jahr aus recycelten Kunststoffabfällen hergestellt. Ab 2024 will das Unternehmen ausschließlich recyceltes Polyester verwenden, schreibt Footwearnews.com.
22.01.2020 140

Der Umsatz der Geox-Gruppe ging 2019 zurück, der Umsatz in Russland wuchs

Geox erzielte 805,9 einen Umsatz von 2019 Mio. €, was einem Rückgang von 2,9% entspricht. Der Umsatz im Segment Schuhe, auf den 89,4% des Gesamtumsatzes entfielen, lag mit 720,8 Mio. EUR um 3,1% unter dem Vorjahreswert.
22.01.2020 348

Die Damenkollektion Vagabond spring-summer'20 definiert Streetstyle und originelle Geometrie neu

Die schwedische Schuhmarke Vagabond Shoemakers ist nicht untreu. In der neuen Frühjahr-Sommer'20-Kollektion - wie immer bei Vagabond - grenzt die Bequemlichkeit an die Mode, und die Absätze unterscheiden sich in ihrer ursprünglichen Geometrie.
21.01.2020 408

Das amerikanische Topmodel Lily Aldridge wurde zum Gesicht von Pinkos Werbekampagne

Eine Herrenjacke mit Fransen, helle Pailletten, dunkles Leder, Cowboystiefel, ein Gürtel und ein Hut sind die Elemente des Images, das das Kreativteam der italienischen Modemarke Pinko kreiert hat, um ...
21.01.2020 324
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang