Rieker
Tsentrobuv will an der Londoner Börse einen Börsengang in 2011 durchführen
17.02.2011 1938

Tsentrobuv will an der Londoner Börse einen Börsengang in 2011 durchführen

Laut Reuters will der größte russische Schuhhändler Centrobuv einen Börsengang in 2011 an der Londoner Börse durchführen

Neben dem Standort London erwägt das Unternehmen auch die Hongkonger Börse, an der ein zweites Listing im 2012-Jahr durchgeführt werden kann.

Das Unternehmen wählte Morgan Stanley und Renaissance Capital Investmentbanken als Organisatoren der Platzierung.

Der Miteigentümer von Centrobuv, Sergei Lomakin, sagte, das Unternehmen habe "verschiedene Optionen für die Gewinnung von Finanzmitteln untersucht" und lehnte es ab, sich zu den Details zu äußern.

Platzierungsparameter noch nicht definiert. Traditionell haben sich Unternehmen, die einen Börsengang in London planen, darauf konzentriert, mindestens 400 Millionen US-Dollar aufzubringen.

Laut einem mit der Situation im Unternehmen vertrauten Reuters-Gesprächspartner lag der Umsatz des Einzelhändlers im 2010-Jahr deutlich über 500-Millionen-Dollar.

Das Unternehmen besitzt zwei Einzelhandelsketten - Freizeitschuhe "Centrobuv" und modische Schuhe und Accessoires Centro. Der Einzelhändler bringt etwa 550-Filialen im europäischen Teil Russlands, im Ural und in Sibirien zusammen. Tsentrobuv ist in einer Discounter-Nische tätig und bietet relativ billige Schuhe zum Preis von 300 Rubel ($ 10) pro Paar an. Die Eigentümer des Unternehmens sind die Geschäftsleute Anatoly Gurevich, Dmitry Svetlov, Sergey Lomakin und Artem Khachatryan.

Laut Reuters will der größte russische Schuhhändler Centrobuv einen Börsengang in 2011 an der Londoner Börse durchführen
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Die neuen Balance-Modelle werden in 1996 neu aufgelegt

In der Mode der neunziger Jahre beschloss New Balance, seine in 1996 veröffentlichten Hits erneut zu veröffentlichen.
12.12.2019 69

Jimmy Choo und Agent Provocateur eröffnen im The Outlet Moscow

Im neuen Outlet Moscow Premium Outlet Center werden Jimmy Choo und Agent Provocateur Boutiquen zu sehen sein. Sie werden die ersten Outlets dieser Marken in Russland sein.
12.12.2019 131

AFOUR hat Fahrradschuhe herausgebracht

Die St. Petersburger Marke handgefertigter Turnschuhe AFOUR beteiligte sich an einer Zusammenarbeit mit dem Chain Gang SPB-Radsportverein, der unter der Schirmherrschaft der legendären Craft Brewery Brewdog gegründet wurde. Die Zusammenarbeit führte zu einzigartigen Radsportschuhen zum Skifahren ...
12.12.2019 132

Das türkische Unternehmen Heya Shoes wird in Moskau seine Kollektion von Herbst-Winter-2020 / 21-Schuhen vorstellen

Der türkische Schuhhersteller Heya Shoes wird auf der Februarausstellung Euro Shoes Premiere Collection (25-28 Februar 2020-Jahr) eine modische und praktische Kollektion von Damenschuhen vorstellen.
12.12.2019 82

Die Schuhmarke Razgulyaev-Blagonravova eröffnete eine Boutique in Moskau

Eine kleine Boutique der St. Petersburger Marke für Maultiere, Mokassins und handgefertigte Hausschuhe Razgulyaev-Blagonravova verdient im Metropolitan Hotel.
11.12.2019 191
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang