Rieker
Die Vertriebsnetze im Segment „durchschnittliches Minus“ entwickeln sich rasant
23.02.2011 2336

Die Vertriebsnetze im Segment „durchschnittliches Minus“ entwickeln sich rasant

Die Haupttrends des Moskauer Einzelhandelsimmobilienmarktes in 2010 waren die aktive Entwicklung großer westlicher Kaufhäuser, die Verlagerung der Nachfrage nach Einzelhandelsflächen in der Modekategorie vom Straßenhandel zu professionellen Einzelhandelszentren, das Füllen von Leerräumen nach der Krise in neuen großen Einkaufszentren und die Erhöhung der Warteliste in den erfolgreichsten moskauer einkaufszentren sank der mieterverlust in kleinen einkaufszentren mit einer premium sortimentsmatrix und die notwendigkeit der rezeption die nachfrage nach neuen räumen deutlich mit Hand Premium- und Luxusmarken und die rasche Entwicklung einer Reihe von Netzwerken im Segment „durchschnittlich minus“ - vor allem in den Kategorien „Bekleidung und Schuhe“, die Wiederbelebung der Nachfrage von einem solchen Problem in den vergangenen Jahren 1,5 Kategorien wie „Entertainment“. Trends wurden von Analysten von SA Ricci / King Sturge auf einer Pressekonferenz zu den Ergebnissen von 2010 und den wichtigsten Trends auf dem gewerblichen Immobilienmarkt geäußert. Über diese schreibt die Website asninfo.ru

„Trotz des Nachfragerückgangs mehrerer Kategorien von Mietern entlang der stärksten Handelskorridore näherten sich die aktuellen Verkaufspreise aufgrund privater Investoren dem Vorkrisenniveau“, sagte Ilya Shuravin, Direktor der Abteilung für Einzelhandelsimmobilien, Partner von SARicci / King Sturge. - Also, auf der Myasnitskaya Street hat der Verkaufspreis $ 18 tausend erreicht pPro Meter in der Stoleshnikov Lane wurden Mietverträge im Wert von bis zu 5 Tausend US-Dollar pro Meter und Jahr abgeschlossen. “

Der Hauptindikator des Jahres auf dem Lagerimmobilienmarkt war der Rückgang der Leerstandsquoten von 19% auf 4% zum Ende von 2010. Erwähnenswert ist auch das beispiellos niedrige Volumen neu in Auftrag gegebener Objekte in der Geschichte des modernen Lager- und Industrieimmobilienmarktes.

Das Gesamtvolumen der Transaktionen in den Bereichen 2010, Leasing / Untervermietung, Kauf und Verkauf sowie die Überarbeitung / Verlängerung eines Leasingvertrags überstieg 1,1 Millionen Quadratmeter. m. Einer der Haupttrends von 2010 war die Konsolidierung der durchschnittlichen Transaktionsgröße. Zu Beginn von 2010 betrug die durchschnittliche Transaktionsgröße also 9 Tausend Quadratmeter. m, und bis zum Ende des Jahres auf 15 Tausend Quadratmeter erhöht. m

Laut Prognosen von SARicci / King Sturge wird sich das Mietpreiswachstum in 2011 auf 10-15% belaufen. Die Nachfrage der Mieter in allen Bereichen wird aufgrund der Auslaugung der Einrichtungen in den beliebtesten Bereichen voraussichtlich zunehmen. Der Umzug vieler Logistik- und Vertriebsunternehmen außerhalb Moskaus im Zusammenhang mit den jüngsten Änderungen in der Politik der Moskauer Regierung wird das Mietpreiswachstum weiter beflügeln. Es wird auch projiziert, die Anzahl der spekulativen Projekte von 30 auf 100 Tausend Quadratmeter zu erhöhen. m in einer Entfernung von 30 km von der Moskauer Ringstraße in nördlicher und nordwestlicher Richtung, was der Nachfrage entspricht.
Die Haupttrends des Moskauer Einzelhandelsimmobilienmarktes in 2010 waren die aktive Entwicklung großer westlicher Kaufhäuser, die Verlagerung der Nachfrage nach Einzelhandelsimmobilien in der Kategorie "Mode" von ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

New Balance veröffentlichte eine Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Schauspieler Jaden Smith

Die Zusammenarbeit von New Balance und dem amerikanischen Filmschauspieler und Rap-Künstler Jaden Smith führte zum Vision Racer Sneaker-Modell, das eine Mischung aus zwei der Lieblingsmodelle von Jaden Smith aus der New-Linie ist ...
15.07.2020 16

Der Staatsduma wurde ein Gesetzentwurf zur vorübergehenden Lösung der Steuerregelungen von UTII und PSN für den Einzelhandel vorgelegt

Am 13. Juli legte der Abgeordnete der Staatsduma, Sergei Katasonov, der Staatsduma einen Gesetzesentwurf vor, um kleine und mittlere Unternehmen in der durch die Covid-19-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise zu unterstützen.
15.07.2020 16

Rihanna und die Schuhdesignerin Amina Muaddi gaben einen Veröffentlichungstermin für die Zusammenarbeit bekannt

Ende Dezember 2019 kündigte der amerikanische Popstar Rihanna in Zusammenarbeit mit der jungen Designerin Amina Muaddi die Veröffentlichung einer Schuhkollektion an. Der 15. Juli ist die erste Veröffentlichung der Zusammenarbeit.
14.07.2020 134

Einkaufszentren halten der Steuerbelastung nicht stand

Aufgrund der Unmöglichkeit, die Mehrwertsteuerrückstände in diesem Herbst zurückzuzahlen, könnte etwa ein Viertel der Einkaufszentren in Russland den Betrieb einstellen “, schreibt RBC unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Russischen Rates der Einkaufszentren (RSTC).
13.07.2020 160

Tods Kopf widerlegt Gerüchte über den bevorstehenden Firmenverkauf

Diego Della Valle, Vorsitzender und CEO von Tods italienischer Premiummarke für Schuhe und Accessoires, sagte, er werde das Unternehmen nicht verkaufen und stellte auch eine positive Umsatzentwicklung in einigen Märkten fest, - schreibt ...
10.07.2020 182
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang