Rieker
Wette auf Schuhe
23.08.2012 2105

Wette auf Schuhe

Amerikanische Kaufhäuser erhöhen den Lagerbestand an Schuhen

Die größten Warenhäuser der Welt haben sich für Schuhe entschieden, da diese Kategorie den Umsatz pro Quadratmeter Verkaufsfläche anführt.

Die größte Abteilung für Damenschuhe wird in Macys Kaufhaus in New York eröffnet (seit Herbst 2012 werden 280 Paar Schuhe im Kaufhaus Herald Square verkauft, Barneys hat eine ganze Etage mit Schuhen für Männer und Frauen verschenkt, Saks Fifth Avenue erweitert den Bereich der Schuhgeschäfte.

Die Nachfrage wächst aus mehreren Gründen.

Zum einen begeistert ihn die Mode für Designerschuhe. Der Trend in den USA wurde hauptsächlich von der Serie Sex and the City beeinflusst. Nach Louboutin, Manolo Blahnik und Jimmy Choo ist eine neue Welle von Designern aufgetaucht, deren Schuhe günstiger sind (von 100 bis 200 USD pro Paar) und nicht weniger kreativ - Tabitha Simmons, Jeffrey Campbell, Alexandre Birman, Nicholas Kirkwood und Sam Edelman.

Zweitens, so die Analystin von Doneger, Deborah Rudinsky, geht High Fashion buchstäblich auf den Boden - fast alle Designer haben statt der für sie üblichen 2,5-Zoll-Haarnadeln 6-Zoll-Modelle mit hohen Absätzen in ihre Produktpalette aufgenommen erweitert das Konsumentenpublikum um Frauen über 7.

Laut Statistiken der NPD Group stieg der Umsatz mit Damenschuhen von Juni 2011 bis Juni 2012 um 1,1% auf 21,9 Mrd. USD. „Schuhe sind der Umsatzträger in Bezug auf den Quadratmetergewinn“, sagt Muriel Gonzalez, Executive Vice President von Macy.

Drittens werden Schuhe Teil einer längeren Kette. "Eine Steigerung der Rentabilität durch den Verkauf von Schuhen kann den Lagerbestand des Unternehmens erhöhen." Dies gilt sowohl für Macy's als auch für Saks Fifth Avenue.

Angesichts der Tatsache, dass Schuhkäufe auch in Krisenzeiten eher spontan erfolgen, bemühen sich alle Unternehmen, den Einkauf „emotional“ zu gestalten. Macy's eröffnet eine Bar mit Champagner und Schokolade im Flaggschiff-Kaufhaus und beschäftigt Athleten als Kuriere, um denjenigen Schuhe zu liefern, die so schnell wie möglich über Smartphones bestellt haben. Die Kaufhäuser der Saks Fifth Avenue verfügen über Kameras, mit denen Sie den Kunden sofort in Schuhen fotografieren können, sodass er nicht nur im Spiegel, sondern auch auf dem Bildschirm sehen kann, wie er aussieht. Basierend auf Materialien von der Website analpa.ru.

Amerikanische Kaufhäuser erhöhen den Anteil von Schuhen im Sortiment Die größten Warenhäuser der Welt haben beschlossen, auf Schuhe zu setzen, da diese Kategorie der Marktführer im ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Der erste MICAM-Tag in Mailand spiegelt die Situation auf dem globalen Modemarkt wider

Die größte internationale Schuhmesse MICAM, die vom 20. bis 23. September stattfindet, hat in Mailand begonnen. Diese Ausstellung ist die 90. in Folge und die erste in der Geschichte der Veranstaltung, die in einem so verkürzten Format stattfindet.
21.09.2020 182

Dr. Martens und Marc Jacobs präsentierten ein neues Design für das Jubiläumsmodell der Marder

Dr. Martens beauftragte Marc Jacobs, ein Jubiläumspaar seiner 6 1460-Zoll-Stiefel zu kreieren, das dieses Jahr 60 Jahre alt wird. Marken hatten bereits vor 27 Jahren eine ähnliche Erfahrung in der Zusammenarbeit, schreibt snobette.com.
20.09.2020 120

Die Pandemie hat Peter Kaiser zur drohenden Insolvenz geschickt

Peter Kaiser hat beim Bezirksgericht Pirmasens einen Antrag auf Ausarbeitung eines Konkursvermeidungsplans gestellt. Nach Angaben der Manager des Unternehmens führte Peter Kaiser zu einem Quarantänezustand vor dem Konkurs in ...
17.09.2020 341

Vans stellt die Zusammenarbeit mit dem MoMA in New York vor

Das Design der Vans x MoMA-Kollektion, die aus Schuhen, Kleidung und Accessoires besteht, ist inspiriert von Werken herausragender Künstler, die im MoMA-Museum präsentiert werden, darunter Salvador Dali, Wassily Kandinsky, Lyubov Popova, Claude Monet, Edvard Munch, Jackson ...
17.09.2020 466

Warme Modelle sind in der Crocs-Clog-Linie aufgetaucht

Wie wir bereits geschrieben haben, verzeichnete die amerikanische Marke während der Sommerquarantänemonate ein explosives Umsatzwachstum bei ihren Clogs und beschloss offenbar, den Verbrauchern eine Herbstversion ihres beliebten Modells anzubieten, um nicht an Dynamik zu verlieren.
17.09.2020 434
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang