Rieker
Sportmaster plant einen Börsengang an der Londoner Börse
21.08.2011 3024

Sportmaster plant einen Börsengang an der Londoner Börse

Russlands größter Einzelhändler für Sportartikel und große Einzelhändler für Bekleidung, die Sportmaster Group, prüft die Möglichkeit eines Börsengangs an der Londoner Börse im nächsten Jahr, berichtet Reuters unter Berufung auf Finanzmarktquellen.

Demnach kann das Unternehmen bei einer vorsichtigen vorläufigen Einschätzung des Geschäfts mit 600 bis 700 Mrd. USD Einnahmen von 2,5 bis 3 Mio. USD erzielen. Der Einzelhändler hat die Organisatoren der Platzierung noch nicht ausgewählt.

Im Geschäftsjahr 2010, das am 31. August endete, belief sich der Umsatz der Sportmaster-Gruppe auf 1,3 Milliarden US-Dollar, das EBITDA auf 306 Millionen US-Dollar und die EBITDA-Marge auf 23,8 Prozent. Dies geht aus Referenzmaterialien für die im Juni von der Renaissance Capital Bank organisierte Investorenkonferenz hervor ".

Der Manager der Sportmaster-Gruppe, Sergey Agibalov, lehnte es ab, sich zum Thema des Börsengangs und zur finanziellen Leistung zu äußern.

Die Sportmaster Group vereint über 213 gleichnamige Geschäfte ihres eigenen Netzwerks von Sportartikeln, 307 Geschäfte mit billiger O'Stin-Freizeitkleidung. Die Gruppe besitzt außerdem ein Franchise- und Exklusivrecht in Russland und der GUS für zwei westliche Einzelhandelsketten für Sportschuhe und -bekleidung - Columbia und O'Neil - sowie zwei Handelsmarken - Sportlandia und Footterra. Das Franchise-Netzwerk des Unternehmens umfasst rund 200 Filialen in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Weißrussland.

Der größte russische Einzelhändler für Sportartikel und ein großer Einzelhändler für Bekleidung, die Sportmaster-Gruppe, prüft die Möglichkeit eines Börsengangs an der Londoner Börse im nächsten Jahr, berichtet die Agentur ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Expo Riva Schuh & Gardabags fand in Italien statt

Die Januar-Messe für Schuhe, Taschen und Accessoires Expo Riva Schuh & Gardabags in Italien ist zu Ende gegangen. An der Veranstaltung nahmen 430 Aussteller aus mehr als 30 Ländern teil, die Ausstellung erhielt 3500 Besucher aus 86…
21.01.2022 209

Die OR Group ist bei Anleihen technisch in Verzug geraten

Die OR Group (ehemalige Obuv Rossii Group of Companies) hat es versäumt, Anleihen für 0,6 Milliarden Rubel rechtzeitig zurückzuzahlen, was einen technischen Ausfall ermöglichte. Die Anleihen werden von der Promsvyazbank (PSB) gehalten, mit der Verhandlungen geführt werden. Wenn sie scheitern, wird die Gruppe...
21.01.2022 250

Die Zusammenarbeit zwischen New Balance und dem Künstler Joshua Wades hat eine aktualisierte Version des New Balance 57/40 veröffentlicht

Im Design des neuen Modells New Balance 57/40 NB, das in Zusammenarbeit mit dem Künstler Joshua Vaidsaom entstanden ist, finden sich Flecken – Farbspuren, die an die Jugend des Künstlers und seine Leidenschaft erinnern …
20.01.2022 192

MICAM auf März verschoben

Die Organisatoren von Europas größter internationaler Schuhmesse MICAM haben die Verschiebung des Veranstaltungstermins bekannt gegeben. Die Ausstellung findet vom 13. bis 15. März anstelle der ursprünglich geplanten Termine statt - vom 20. bis 22.…
20.01.2022 275

Detsky Mir hat etwa 3 Tonnen Schuh- und Textilabfälle recycelt

Die Detsky Mir Group und das Dmitrovsky RTI Plant, die größte Abfallverarbeitungsanlage in Russland, haben die Ergebnisse der Kampagne „Neues Leben für unerwünschte Kleidung und Schuhe mit Vorteilen für Sie“ für 2021 zusammengefasst…
20.01.2022 373
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang