Rieker
Ab September werden EurAsEC-Waren mit einem einzigen Zeichen gekennzeichnet
16.08.2011 3948

Ab September werden EurAsEC-Waren mit einem einzigen Zeichen gekennzeichnet

Am 2. August veröffentlichte die Kommission der Zollunion eine Entscheidung "Über ein einziges Zeichen der Produktzirkulation auf dem Markt der Mitgliedstaaten der Zollunion". Die Entscheidung tritt am 2. September 2011 in Kraft.
 
Das einheitliche Warenzirkulationszeichen auf dem Markt der Mitgliedstaaten der Zollunion wurde im Einklang mit internationalen Übereinkünften entwickelt. Hersteller (Lieferanten) von Produkten können sie mit einem einzigen Zeichen kennzeichnen, wenn sie alle Verfahren zur Bewertung (Bestätigung) der Konformität bestanden haben, die in den technischen Vorschriften des TS in einem der Länder des TS festgelegt sind. Dies muss durch die für diese Bewertungsformen vorgelegten Unterlagen bestätigt werden.

Das Bild eines einzelnen Zeichens ist eine Kombination aus drei stilisierten Buchstaben "E", "A" und "C". Sie stehen für Eurasian Conformity. Die Größe einer einzelnen Marke wird vom Hersteller festgelegt, der das Nutzungsrecht erhalten hat. Darüber hinaus sollte die Zeichengröße nicht weniger als 5 mm betragen. Ein einzelnes Zeichen kann auf jede Weise erstellt werden, die während der gesamten Lebensdauer des Produkts ein klares und klares Bild liefert.
 
Es gibt mehrere Regeln für die Verwendung eines einzelnen Zeichens. Das Zeichen ist auf jeder Produkteinheit, Verpackung und Begleitdokumentation anzubringen. Das Bild sollte einfarbig sein und sich von der Farbe der Oberfläche abheben, auf die es aufgetragen wird. Der Einsatzort sollte in der technischen Vorschrift des Fahrzeugs selbst festgelegt sein. Nach den Materialien der Website "Customs.ru".

Am 2. August veröffentlichte die Kommission der Zollunion eine Entscheidung: „Über ein einziges Zeichen der Produktzirkulation auf dem Markt der Mitgliedstaaten des Zolls ...
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Einzigartige Zusammenarbeit zwischen Marsèll und Suicoke, präsentiert auf der Leform in Moskau

Die italienischen und japanischen Schuhmarken Marsèll und Suicoke haben sich zusammengetan, um in diesem Frühjahr eine farbenfrohe Sonderkollektion von Unisex-Sandalen im Avantgarde-Stil auf den Markt zu bringen. Die Veröffentlichung der Zusammenarbeit zweier heller Marken wurde am 14. April veröffentlicht. Derzeit…
20.05.2022 201

In den nächsten sechs Monaten könnten die Schuhpreise um 8,4 % steigen

Die World Footwear Business Conditions Survey erwartet, dass die Schuhpreise in den nächsten sechs Monaten steigen werden, laut Worldfootwear.com wird Europa voraussichtlich am stärksten steigen (9,8 %). In Nordamerika wird die Inflation etwa ...
20.05.2022 164

Indien steigerte die Exporte von Leder und Lederprodukten um 33 %

In Indien stiegen die Einnahmen aus dem Export von Leder und Lederprodukten für die elf Monate des Geschäftsjahres (April 2021 bis Februar 2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,07 %. Der überwiegende Anteil am Volumen…
19.05.2022 175

Nike x Jacquemus Collaboration veröffentlicht

Nike feiert sein XNUMX-jähriges Bestehen mit einer Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke Jacquemus. Neben Sportbekleidung für Damen, die Teil der Kollektion sein wird, wird es auch eine Neuinterpretation des französischen Designers Simon Porte Jacquemus geben…
19.05.2022 337

Clarks ging auch zum Metaverse

Nach Fly London und einer Reihe anderer Modemarken hat die britische Schuhmarke Clarks den Cicaverse-Spielbereich auf der globalen Spieleplattform Roblox zu Ehren der Veröffentlichung eines Kinder-Sneaker-Modells ins Leben gerufen…
19.05.2022 235
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang