Rieker
Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben
27.05.2011 2407

Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben

Ab 2014 wird die Anrechnung verschwinden. Stattdessen wird die sogenannte "Vereinfachung" des Patents eingeführt, die zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem separaten Kapitel in der Abgabenordnung wird. Die Staatsduma hat den Gesetzesentwurf zur schrittweisen Abschaffung von UTII bereits in erster Lesung gebilligt. Laut der Zeitung „Uchet. Steuern. Richtig “, freuen sich die Geschäftsleute selbst nicht darüber. Zum Beispiel glaubt Opor Rossii, dass UTII eine bequeme Steuer für kleine Unternehmen ist. Es ist einfach zu bezahlen und einfach zu verwalten. Wenn wir in Patente übersetzen, müssen wir deren Verfügbarkeit nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Unternehmen sicherstellen. Daher wird sich die Rechnung in der zweiten Lesung höchstwahrscheinlich ändern. Insbesondere wird vorgeschlagen, die Zahl der Beschäftigten, die ein Patent anmelden können, auf 15 Personen (jetzt - 10) zu erhöhen und die Fläche der Verkaufsfläche von 10 auf 60 Quadratmeter zu vergrößern.

Ab dem 2012 des Jahres müssen Gastronomie und Handel die Zahl der Beschäftigten auf 50 reduzieren und ab dem 2013 des Jahres auf ein „vereinfachtes Steuersystem“ umstellen.

Darüber hinaus wird die Abschaffung von UTII die Wiedereinführung von Registrierkassen in den Einzelhandel zur Folge haben, die in der Steuer neu registriert werden müssen. 

Juristische Personen müssen, wenn der Gesetzentwurf ohne Änderungen verabschiedet wird, auf ein vereinfachtes oder allgemeines Steuersystem umsteigen, schreibt „Modern Entrepreneur“.

Ab 2014 wird die Anrechnung verschwinden. Stattdessen wird die sogenannte "Vereinfachung" des Patents eingeführt, die zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem separaten Kapitel in der Abgabenordnung wird. Rechnung…
5
1
Bewertung
Euro Shoes Ausstellung

Aktuelle News

Zusammenarbeit zwischen Tommy Hilfiger und Timberland gestartet

Zwei amerikanische Marken, deren Popularität auf die schwierigen Zeiten der 90er Jahre fiel. Tommy Hilfiger und Timberland schwelgen in nostalgischen Stimmungen und veröffentlichten eine Kollaboration. Die Kollektion, die am 26. Oktober in den Handel kommt, umfasst Kleidung, Schuhe und ...
26.10.2021 75

Adidas Originals hat eine neue Zusammenarbeit mit dem renommierten Sneaker-Designer Sean Wotherspoon veröffentlicht

Der amerikanische Sneaker- und Sneakerhead-Designer Sean Wotherspoon und Adidas Originals haben ihre zweite Zusammenarbeit mit einer neuen Version des Superstar-Sneakers veröffentlicht. Die Sneaker waren in eine schwarze Basis gekleidet, behielten aber viele Details des ersten ...
26.10.2021 71

Wildberries verschiebt den Verkaufsstart am ersten Tag der Schließung des Einzelhandels in Russland

Nach der Entscheidung, neue restriktive Maßnahmen im Zusammenhang mit der Zunahme der Covid-19-Inzidenz in Russland einzuführen, wandten sich Vertreter des Unternehmens an Wildberries mit der Bitte, den für den Singles Day (11.11.) geplanten Verkauf auf einen Tag zu verschieben ...
25.10.2021 95

Neue Bikkembergs-Boutique in St. Petersburg eröffnet

Die Marke Bikkembergs entwickelt in Zusammenarbeit mit Vogue Dialogue weiterhin eine Ladenkette in Russland. Monobrand-Boutique Bikkembergs mit einer Fläche von 120 qm. m. wurde in St. Petersburg im Einkaufs- und Unterhaltungskomplex Europolis eröffnet. Der Store präsentiert Männer, Frauen und ...
25.10.2021 130

CCC meldet Rekordumsatz

Der Umsatz des polnischen Konzerns CCC im zweiten Quartal 2021 war ein Rekord, er betrug 436 Millionen Euro (2 Milliarden polnische Zloty). Fast die Hälfte dieser Summe wurde durch den E-Commerce eingebracht, schreibt ...
25.10.2021 213
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang