Rieker
Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben
27.05.2011 2021

Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben

Ab 2014 des Jahres verschwindet der „Anstoß“. Stattdessen wird das so genannte "Vereinfachungspatent" eingeführt, das zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem eigenen Kapitel in der Abgabenordnung wird. Der Gesetzesentwurf zur schrittweisen Aufhebung der UTII-Staatsduma wurde bereits in erster Lesung gebilligt. Wie jedoch die Zeitung „Accounting. Steuern. Richtig “, freuen sich die Geschäftsleute selbst nicht darüber. Also, in der "Unterstützung von Russland" glauben, dass UTII - eine bequeme Steuer für kleine Unternehmen. Es ist einfach zu bezahlen und zu verwalten. Wenn Sie in Patente übersetzen, müssen Sie sicherstellen, dass diese nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Unternehmen zugänglich sind. Daher wird sich die Rechnung in der zweiten Lesung wahrscheinlich ändern. Insbesondere wird vorgeschlagen, die Zahl der Beschäftigten, die die Anmeldung des Patents für 15-Personen (jetzt 10) gestatten, zu erhöhen und auch die Fläche des Handelsraums zu vergrößern - von 10 auf 60 Quadratmeter.

Ab dem 2012 des Jahres müssen Gastronomie und Handel die Zahl der Beschäftigten auf 50 reduzieren und ab dem 2013 des Jahres auf ein „vereinfachtes Steuersystem“ umstellen.

Darüber hinaus wird die Abschaffung von UTII die Wiedereinführung von Registrierkassen in den Einzelhandel zur Folge haben, die in der Steuer neu registriert werden müssen.

Juristische Personen müssen, wenn der Gesetzentwurf ohne Änderungen verabschiedet wird, auf ein vereinfachtes oder allgemeines Steuersystem umsteigen, schreibt „Modern Entrepreneur“.

Ab 2014 des Jahres verschwindet der „Anstoß“. Stattdessen wird das so genannte "Vereinfachungspatent" eingeführt, das zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem eigenen Kapitel in der Abgabenordnung wird. Die Rechnung ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Buffalo London stellte in der Frühjahr-Sommer-Saison 20 neue provokative Modelle vor

Buffalo London, die deutsche Marke für exzentrische Turnschuhe, stellte ihre neuen Modelle in der Saison Frühjahr-Sommer 2020 vor. Die leichten Turnschuhe von Aspha, Chai, B.NCE und Mtrcs verkörpern den authentischen, mutigen und trotzigen Stil der Straßen der Hauptstadt ...
24.05.2020 51

Clarks reduzieren weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze

Der britische Schuhhersteller Clarks, der bereits vor der Coronavirus-Pandemie einige geschäftliche Schwierigkeiten hatte, plant, in den nächsten 18 Monaten weltweit bis zu 900 Arbeitsplätze abzubauen, schreibt Worldfootwear.com.
22.05.2020 210

Geschäfte in Italien wieder aufgenommen

Der Einzelhandel hatte die Möglichkeit, den Betrieb in Italien zum ersten Mal seit der Quarantäne an diesem Montag wieder aufzunehmen. Allerdings waren nicht alle Einzelhändler schnell zu öffnen. Ungefähr 30% der Geschäfte bleiben vorübergehend geschlossen, da ihre Besitzer lieber warten, ...
21.05.2020 334

Converse und Fear of God Zusammenarbeit veröffentlicht

Die Schuhmarke Converse startete eine Zusammenarbeit mit der amerikanischen Streetwear-Marke Fear of God, die zu Sneakers im Grunge-Stil führte. Die Inspiration für das Design des Converse x Fear of God ESSENTIALS Sneakers sind Grunge und Skateboard ...
21.05.2020 286

Detsky Mir erreichte im April 2020 ein Rekordniveau bei den Online-Verkäufen

Die Detsky Mir Group verzeichnet im April 2020 ein explosives Wachstum des Online-Umsatzes. Der Umsatz des Online-Shops und der mobilen Anwendung Detsky Mir stieg gegenüber dem Vorjahr um das 3,8-fache auf 3,3 Milliarden Rubel (einschließlich Mehrwertsteuer), 1,9 Millionen wurden geliefert ...
21.05.2020 456
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang