Schuhstar
Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben
27.05.2011 2130

Ab 2014 des Jahres wird die „Anrechnung“ aufgehoben

Ab 2014 des Jahres verschwindet der „Anstoß“. Stattdessen wird das so genannte "Vereinfachungspatent" eingeführt, das zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem eigenen Kapitel in der Abgabenordnung wird. Der Gesetzesentwurf zur schrittweisen Aufhebung der UTII-Staatsduma wurde bereits in erster Lesung gebilligt. Wie jedoch die Zeitung „Accounting. Steuern. Richtig “, freuen sich die Geschäftsleute selbst nicht darüber. Also, in der "Unterstützung von Russland" glauben, dass UTII - eine bequeme Steuer für kleine Unternehmen. Es ist einfach zu bezahlen und zu verwalten. Wenn Sie in Patente übersetzen, müssen Sie sicherstellen, dass diese nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Unternehmen zugänglich sind. Daher wird sich die Rechnung in der zweiten Lesung wahrscheinlich ändern. Insbesondere wird vorgeschlagen, die Zahl der Beschäftigten, die die Anmeldung des Patents für 15-Personen (jetzt 10) gestatten, zu erhöhen und auch die Fläche des Handelsraums zu vergrößern - von 10 auf 60 Quadratmeter.

Ab dem 2012 des Jahres müssen Gastronomie und Handel die Zahl der Beschäftigten auf 50 reduzieren und ab dem 2013 des Jahres auf ein „vereinfachtes Steuersystem“ umstellen.

Darüber hinaus wird die Abschaffung von UTII die Wiedereinführung von Registrierkassen in den Einzelhandel zur Folge haben, die in der Steuer neu registriert werden müssen.

Juristische Personen müssen, wenn der Gesetzentwurf ohne Änderungen verabschiedet wird, auf ein vereinfachtes oder allgemeines Steuersystem umsteigen, schreibt „Modern Entrepreneur“.

Ab 2014 des Jahres verschwindet der „Anstoß“. Stattdessen wird das so genannte "Vereinfachungspatent" eingeführt, das zu einem vollwertigen Sonderregime mit einem eigenen Kapitel in der Abgabenordnung wird. Die Rechnung ...
5
1
Bewertung
Midinblu

Aktuelle News

Kapital TSUM wegen Verstoßes gegen das Maskenregime bestraft

Die Moskauer Behörden bestraften das wichtigste Luxusgeschäft in der Hauptstadt TsUM mit einer Geldstrafe von 1 Million Rubel wegen Verstoßes gegen das Maskenregime. Dies gab der Leiter der Abteilung für Handel und Dienstleistungen der Stadt Moskau, Alexei Nemeryuk, bekannt.
25.09.2020 162

Internationale Ausstellung für Schuhe und Accessoires SHOESSTAR präsentiert ein neues B2B-Projekt - die Online-Plattform BUYERSTAR.RU

In der neuen Saison hat die Plattform BUYERSTAR.RU ihre Arbeit aufgenommen, die für die direkte Kommunikation zwischen Herstellern und Einzelhändlern geschaffen wurde und die Möglichkeit bietet, Schuhe, Kleidung, Accessoires und andere ...
25.09.2020 197

Das Hauptmodell der Prada Spring-Summer 2021-Kollektion sind die Cat-Heel-Schuhe

Am Donnerstag fand die Präsentation der neuen Kollektion der italienischen Luxusmarke Prada statt, die im Rahmen der Mailänder Modewoche im Online-Format stattfand. Neben dem neuen Format war die Show auch faszinierend durch die Tatsache, dass die erste Sammlung darauf gezeigt wurde ...
25.09.2020 381

Сrocs veröffentlicht Jibbitz-Kalender für Markenfans

Die amerikanische Marke von Clogs Crocs kann die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen und behalten. Die berühmte Marketingkampagne der Marke ist der Crocs-Monat Oktober. In diesem Jahr sind Fans der Marke eingeladen, das sogenannte Crocktyabr zu feiern ...
24.09.2020 287

Adidas Originals verleiht drei seiner legendären Sneaker Glanz

Nach der Zusammenarbeit zwischen Timberland und Jimmy Choo erschienen Schuhe mit glitzernden Swarovski-Kristallen in der Adidas Originals-Kollektion. Die deutsche Marke hat beschlossen, drei ihrer legendären Superstar-Sneaker mit Kristallen zu schmücken, ...
24.09.2020 303
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie wöchentlich Neuigkeiten und Artikel zum Schuhgeschäft per E-Mail.

Zum anfang